Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
  1. #1

    Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    410

    Öl-Kühler vs. größere Ölwanne bei Umbau R80 auf 7rock 1000

    Hallo!

    ich liege in den letzten Zügen meines Umbaus. Meine R80R hat über den Winter zahlreiche Reparaturen erfahren - leider - und angefangen hat es eigentlich mit dem Vorhaben die R80R mit dem 1000er Satz von Siebenrock umzubauen.

    Nun, ich bin fast soweit. Zylinder sind schon lange drauf, die Zylinderköpfe habe ich in dem Zug gleich auf eine Doppelzündung umbauen lassen und auch die Zündung habe ich ausgetauscht gegen eine digitale Sachse Zündung.

    So, ich habe mir vor ein paar Wochen einen Ölkühler gekauft mitsamt Thermostat gekauft. Der stammt allerdings von einer R100GS und ist noch dieses klobige, runde Modell. nicht diese modernen flachen Teile. Ich habe eine Ölleitung aus dem Ölfilter (Steigrohr?) ausgetauscht gegen die lange Variante. Der Thermostat passt und läuft derzeit erstmal "blind" ohne Kühlung mit.

    Der Kühler ist aber so ein klobiges Ding, welches vorher auf dem Schutzbügel montiert war. Sieht bescheiden bei meiner Maschine aus - ich fahre ja noch so eine Pichler Schrankwand darauf.

    Eigentliche Frage: MUSS ein Ölkühler oder reicht nicht auch eine größere Ölwanne? Die habe ich hier liegen und muss die alte eh abbauen, weil da eine Dichtung schmoddert. Oder laufe ich da in Gefahr, dass der Motor durch das größere Ölvolumen nicht anständig warm wird? Alles nur Theorie?

    Würde mich über Input freuen.

    Danke und Grüße,
    Marco

  2. #2

    Registriert seit
    09.11.2018
    Ort
    Südschwarzwald
    Beiträge
    93

    AW: Öl-Kühler vs. größere Ölwanne bei Umbau R80 auf 7rock 1000

    Hi Marco,
    bei meiner 75/6 mit SR-Powerkit reicht eine
    große Ölwanne vollkommen aus. Die Öltemperatur
    wird kaum höher als bei meiner verflossenen
    60/5.
    Grüße
    Gibson


    Zertf. Kompetenzsimulant

  3. #3
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    3.079

    AW: Öl-Kühler vs. größere Ölwanne bei Umbau R80 auf 7rock 1000

    Hallo,

    Du läufst weder mit noch ohne größere Wanne oder Ölkühler in Gefahr das deine Q erfriert oder überhitzt.
    Benutze mal die Suchfunktion im Forum.Damit kannst Du Dich einem ganzen Nachmittag beschäftigen!

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  4. #4
    Avatar von er90es
    Registriert seit
    23.09.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.314

    AW: Öl-Kühler vs. größere Ölwanne bei Umbau R80 auf 7rock 1000

    Zitat Zitat von R65Treiber Beitrag anzeigen
    Eigentliche Frage: MUSS ein Ölkühler oder reicht nicht auch eine größere Ölwanne
    Was ist eine größere Ölwanne?
    Kleine Ölwanne lassen: Nein.
    Etwas größere Ölwanne wie /7: Ja.
    Kleine oder größere Ölwanne mit Zwischenring: Ja
    Große Ölwanne ca. 70mm Höhe: Ja.

    Wenn ich das richtig übersehe, ist die Forumsmeinung zum Ölkühler: "Kann, aber bringt nix/nicht viel". Wichtig ist, dass Du den Ölstand absenkst, evtl. den längeren Ölmeßstab verwendest.

  5. #5

    Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    410

    AW: Öl-Kühler vs. größere Ölwanne bei Umbau R80 auf 7rock 1000

    Vielen Dank!

    Das ist doch mal sehr konkret. Latürnich habe ich die SuFu benutzt. Aber mitunter ist das nicht so zielführend. Eigentlich geht das 50/50 aus.

    Tut mir leid, dass ich mich etwas umständlich ausgedrückt habe: Der in der Garage liegende Ersatz ist eine größere Ölwanne mit Distanzring. Keine
    Ahnung von welchem Modell. Passt zumindest von den Maßen her und ist größer als die derzeitige.

    Spart mir etwas den Umstand den Ölkühler mittig zu verlegen, längere Ölleitungen zu kaufen, Halteohren zu kreieren. Rennen fahre ich damit nicht.

    Danke für die Hinweise!

  6. #6
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    10.101

    AW: Öl-Kühler vs. größere Ölwanne bei Umbau R80 auf 7rock 1000

    Hallo Marco
    Eventuell große Ölwanne der Straßen BMW`s ab 1980 und zugehörenden Messstab A verbauen.
    Damit wird der Ölstand bei gleichem Inhalt um ca. 8mm abgesenkt und das Kurbelgehäusevolumen vergrößert.
    Das senkt den Ölverbrauch.
    Ölkühler ist nicht notwendig.
    Gruß
    Fritz



  7. #7
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    10.101

    AW: Öl-Kühler vs. größere Ölwanne bei Umbau R80 auf 7rock 1000

    Zitat Zitat von R65Treiber Beitrag anzeigen
    Vielen Dank!

    .....
    Der in der Garage liegende Ersatz ist eine größere Ölwanne mit Distanzring.

    Mit Distanzring die Verlängerung der zugehörenden Ölsaugglocke nicht vergessen.
    Diese sollte nur 5 bis max.8 mm Abstand zum Boden der Ölwanne haben.
    Geändert von JIMCAT (17.03.2019 um 12:31 Uhr)
    Gruß
    Fritz



  8. #8
    Avatar von Qchn
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Nähe Münster
    Beiträge
    781

    AW: Öl-Kühler vs. größere Ölwanne bei Umbau R80 auf 7rock 1000

    Zitat Zitat von R65Treiber Beitrag anzeigen
    Natürnich habe ich die SuFu benutzt. Aber mitunter ist das nicht so zielführend. Eigentlich geht das 50/50 aus.

    Tut mir leid, dass ich mich etwas umständlich ausgedrückt habe: Der in der Garage liegende Ersatz ist eine größere Ölwanne mit Distanzring.
    Eine kurze Spitze Bemerkung: weil die Leute jetzt zum Anfang sagen, dass du keinen Ölkühler benötigst ist das richtig? Obwohl die Meinungen bei deiner SuFu Recherche 50/50 ergeben haben? Der am schnellsten Antwortet hat somit recht. Nicht böse gemeint, aber Interessant.

    Der Distanzring ist nicht primär für mehr Öl gedacht, sondern für das vergrößern des Kurbelgehäuses, wie JIMCAT schon angesprochen hat. (Habe ich auch erst letztens gelernt, macht aber sehr viel Sinn, wenn man sich anschaut wie die Kolben laufen)
    Dadurch verringert sich der Druck im Kurbelgehäuse und es wird weniger Ölnebel durch die Entlüftung gepumpt. Dafür benötigt man dann auch den Verlängerten Ölansaugtrichter und längeren Peilstab. Wenn du das eh hast, dann würde ich das definitiv einbauen!

    Ob ein Ölkühler pauschal überflüssig ist, würde ich definitiv nein sagen.
    Wenn du deine Kuh hin und wieder mal richtig an den Hörner ziehst, würde ich über den Kühler nachdenken! Bei meiner Kuh bringt er ca. 10-15 Grad Öltemperatur weniger, wenn ich ihr die Sporen gebe. Und das ist nicht zu verachten. 150 Grad oder 135 ist ein echter Unterschied!

    Ansonsten wie hier schon öfter gesagt wurde: Hier im Forum gibt es viel zu lesen.

  9. #9
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    10.101

    AW: Öl-Kühler vs. größere Ölwanne bei Umbau R80 auf 7rock 1000

    Dazu noch diese Fotos von meinem Umbau gefunden.

    Oben Ölmessstab C der R 80R, unten A für die tiefe Ölwanne.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	005.jpg 
Hits:	103 
Größe:	236,5 KB 
ID:	228628

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	002.jpg 
Hits:	106 
Größe:	239,5 KB 
ID:	228629 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	004.jpg 
Hits:	108 
Größe:	232,7 KB 
ID:	228630

    Und wie Jochen oben schreibt hängt es auch davon ab wie und wo man fährt ob ein Ölkühler notwendig ist.

    Ich fahre 2 BMW`s mit und eine ohne. Alle mit Umbausätzen von Siebenrock.
    Allerdings auch kaum Autobahn mit langen Vollgasetappen die ohne Kühler die Öltemperatur schon mal auf über 140° steigen lässt.
    Gruß
    Fritz



  10. #10

    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    430

    AW: Öl-Kühler vs. größere Ölwanne bei Umbau R80 auf 7rock 1000

    Hallo Marco,


    Zitat Zitat von R65Treiber Beitrag anzeigen
    MUSS ein Ölkühler oder reicht nicht auch eine größere Ölwanne?
    weder, noch. Ich fahre meine Powerkit-R80R nun seit über drei Jahren ohne beides, und das auch im 2015er-Sommer bei Temperaturen von fast 40 Grad: Keine Probleme.


    Grüße

    Martin

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier