Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 68
  1. #31
    Admin Avatar von offenblende
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    Trier
    Beiträge
    2.143

    AW: Wiederbelebung R80 GS

    Wedi - Wellendichtring
    Wenn du die Kardanwelle ausgebaut hast und in der Hand hast, siehst du ein gegossenes Gummiteil, das die beiden Teile der Welle verbindet.
    Kannst dann auch Bilder machen und zur Beurteilung hier einstellen.
    formerly known as knabber0815

    www.offenblende.info


  2. #32

    Registriert seit
    25.03.2019
    Ort
    Datteln
    Beiträge
    53

    AW: Wiederbelebung R80 GS

    Kannst dann auch Bilder machen und zur Beurteilung hier einstellen.
    Werde ich dann machen! Denke, dass ich am Wochenende dazu komme. Ist das hier das richtige Starubags?
    https://www.amazon.de/Staburags-NBU-.../dp/B072M73N2C

  3. #33
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    17.313

    AW: Wiederbelebung R80 GS

    Zitat Zitat von TimTrompete Beitrag anzeigen
    Werde ich dann machen! Denke, dass ich am Wochenende dazu komme. Ist das hier das richtige Starubags?
    https://www.amazon.de/Staburags-NBU-.../dp/B072M73N2C
    jupp

    Mehr dazu auch hier:

    Antrieb Paralever: Demontage und Montage

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  4. #34
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    17.313

    AW: Wiederbelebung R80 GS

    Zitat Zitat von TimTrompete Beitrag anzeigen
    [...]
    Danke! Kann ich da eigentlich normale O-Ringe aus meiner Sortimentskiste nehmen?
    Wenn sie passen -> ja

    Zitat Zitat von TimTrompete Beitrag anzeigen
    Danke für die Anweisungen! Was sind denn Wedi und Ruckdämpfer? Sorry wenn das doofe Fragen sind, bin ein Anfänger
    Frag lieber einmal mehr als weniger - passt schon. Zu forumseigenen Abkürzungen

    Nutzer-Leitfaden

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  5. #35
    Lipperländer Avatar von BMW-Hans
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    3.340

    AW: Wiederbelebung R80 GS

    Zitat Zitat von TimTrompete Beitrag anzeigen
    Werde ich dann machen! Denke, dass ich am Wochenende dazu komme. Ist das hier das richtige Starubags?
    https://www.amazon.de/Staburags-NBU-.../dp/B072M73N2C

    Du kannst das Staburags auch von einem "Grünen" hier aus dem Forum bekommen...Klick
    Viele Grüße - Hans

  6. #36
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    17.313

    AW: Wiederbelebung R80 GS

    Zitat Zitat von offenblende Beitrag anzeigen
    Wedi - Wellendichtring
    Wenn du die Kardanwelle ausgebaut hast und in der Hand hast, siehst du ein gegossenes Gummiteil, das die beiden Teile der Welle verbindet.
    Kannst dann auch Bilder machen und zur Beurteilung hier einstellen.
    So sieht es gut aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kardan-Winkel.jpg 
Hits:	204 
Größe:	70,2 KB 
ID:	229662

    Es geht um die Verdrehung des Innenteils gegenüber dem Aussenteil, welches in Gummi gelagert/gedämpft ist.


    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  7. #37
    Avatar von UP64
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    136

    AW: Wiederbelebung R80 GS

    Zitat Zitat von TimTrompete Beitrag anzeigen
    Danke für die hilfreichen Antworten!!

    Oha, ich habe die Filter einfach gesehen und dachte mir "tausch sie einfach aus". https://www.boxxerparts.de/product_i...ocagkq93n9pkp4 Diese hier habe ich dann bestellt. Meint ihr also vom Benzinhahn zum Vergaser sollte kein zusätzlicher Filter verbaut sein?

    Hab den Sprit natürlich schon abgelassen. Meint Ihr also ich sollte mal die Benzinhähne abnehmen und da die Filtereinsätze reinigen? Dann brauche ich dafür auch neue Dichtungen, oder? Wäre das so richtig?
    2x das https://www.boxxerparts.de/product_i...ocagkq93n9pkp4
    und 2x das
    https://www.boxxerparts.de/product_i...ocagkq93n9pkp4
    oder etwa diese? https://www.boxxerparts.de/product_i...ocagkq93n9pkp4

    (Ganz schön teuer für so nen Kleinsch...)
    Die Benzinhähne würde ich nicht auseinander nehmen. So, wie die aussehen, kommt das evtl. Leck von oben. Die Hähne kriegt man verdammt schwer wieder zusammen. Den Mist habe ich auch gerade. Und Werkstätten wollen das nicht mehr machen.
    Gruß
    Dirk


  8. #38

    Registriert seit
    25.03.2019
    Ort
    Datteln
    Beiträge
    53

    AW: Wiederbelebung R80 GS

    Ich danke mal wieder für viele Tips!
    Tank und Bremse sind schon zurück. :) Deshalb wird dieses Wochenende schonmal alles drangebaut und Öl gewechselt. Vielleicht komme ich auch dazu die Bremse hinten zu überprüfen. Fotos vom Tank werd ich auch versuchen zu machen, aber schonmal so viel: Keine Beschädigungen außen, 99,8% der Beschichtung sind weg und es sieht quasi aus wie im Lehrbuch.

    Das Starubags ist leider noch nicht da. Das muss also noch warten.

    Ansonsten: Wenn es gut läuft, bekomme ich die Kleine ja nächste Woche schon über den TÜV! Ich freu mich

    Die Anleitungen sind ja wirklich klasse! Wahnsinn was hier für eine Hilfsbereitschaft herrscht! Danke!

  9. #39

    Registriert seit
    25.03.2019
    Ort
    Datteln
    Beiträge
    53

    AW: Wiederbelebung R80 GS

    Na wenn man vom Teufel spricht.... Da kommt gerade der Postbote und bringt Optimol und Staburags vorbei. Also geht es dieses Wochenende richtig los!
    Habe es jetzt im Eifer des Gefechts einfach mitbestellt und frage mich gerade: Wofür ist das Optimol eigentlich gut?
    Geändert von TimTrompete (05.04.2019 um 11:45 Uhr)

  10. #40
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    17.313

    AW: Wiederbelebung R80 GS

    Zitat Zitat von TimTrompete Beitrag anzeigen
    Na wenn man vom Teufel spricht.... Da kommt gerade der Postbote und bringt Optimol und Staburags vorbei. Also geht es dieses Wochenende richtig los!
    Habe es jetzt im Eifer des Gefechts einfach mitbestellt und frage mich gerade: Wofür ist das Optimol eigentlich gut?
    Hi,
    die Sachen sind eigentlich gleich.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier