Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 73
  1. #21
    Häretiker Avatar von Zimmi
    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    Oooschdalb
    Beiträge
    1.276

    AW: Batterie etwas leichter

    Da ist eindeutig die Technik des/der Fahrenden (gendermäßig korrekt? ) entscheidend. Ich kannte mal eine Dame, die bei normaler Statur und vollkommen ohne Muckibudentraining eine Gold Wing fuhr. Sie ist auch nie hingefallen mit dem bleischweren Ding...
    Man sollte das Moped halt generell nie zu sehr aus der Senkrechten bringen und beim Stehenbleiben auch festen Grund unter den Füßen haben, um die Senkrechte besser beibehalten zu können.
    Ist doch ganz einfach, wenn man auf der Straße bleibt.
    Alternative zur Gewichtsreduktion wäre die andere Richtung - schwerer machen durch Anbringung eines Seitenwagens. Kippt im Stillstand praktisch gar nicht mehr um, dafür dann unter anderen Bedingungen.

  2. #22

    Registriert seit
    09.01.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    623

    AW: Batterie etwas leichter

    Zitat Zitat von MiKo Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich hab in meiner R100GS eine Aliant YLP14 verbaut, das Ding ist winzig und leicht und funktioniert auch bei Frost. Meine 100er ist höher verdichtet und hat Doppelzündung, trotzdem funktioniert der Akku super.

    Ist halt was teurer ..

    Gruß, Michael
    +1

    Hab ich in meiner G/S (mit Serien LiMa) auch drin. Bis jetzt Null Komma Null Probleme. Auch bei Kälte nicht.

    Gruß

    Walter

  3. #23

    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    54

    AW: Batterie etwas leichter

    Hallo Walter,

    ich habe auch die Serienlima verbaut, trotzdem kein Problem. Dazu kommt, dass es keine Selbstentladung gibt. Da ich mehrere Motorräder habe, ist das auch wichtig, es werden also nicht immer alle benutzt. Ich plane die anderen Motorräder auch umzurüsten ...

    Gruß, Michael

  4. #24
    Isar Rider Avatar von Karl
    Registriert seit
    09.04.2007
    Ort
    ein Dorf, das ein paar kennen
    Beiträge
    13.577

    AW: Batterie etwas leichter

    Scusi,
    ne Kung Long ist zu schwer?
    Die Batterie ist das alleinige Lösungsmittel, damit die Dame mit dem Mopped klarkommt?
    Also, äh....kann ich mir nicht vorstellen, ganz ehrlich.
    Gutes Gelingen!
    Grüße
    Karl
    Real Gents dont need to speed.

  5. #25
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    9.974

    AW: Batterie etwas leichter

    Zitat Zitat von Karl Beitrag anzeigen
    Scusi,
    ne Kung Long ist zu schwer?
    Die Batterie ist das alleinige Lösungsmittel, damit die Dame mit dem Mopped klarkommt?
    Also, äh....kann ich mir nicht vorstellen, ganz ehrlich.
    Gutes Gelingen!
    Grüße
    Karl
    Karl, die Lithium in meiner ST ist 5kg leichter als so eine Kung Long.
    Das sind immerhin 10 Halbe

    Gruß
    Fritz



  6. #26

    Registriert seit
    15.01.2019
    Ort
    Bei 74821 Mosbach
    Beiträge
    60

    AW: Batterie etwas leichter

    Zitat Zitat von Karl Beitrag anzeigen
    Scusi,
    ne Kung Long ist zu schwer?
    Die Batterie ist das alleinige Lösungsmittel, damit die Dame mit dem Mopped klarkommt?
    Also, äh....kann ich mir nicht vorstellen, ganz ehrlich.
    Gutes Gelingen!
    Grüße
    Karl
    Wenn einer was leichteres sucht, dann dürfte sich das erübrigen.

    Darf ich an die Überschrift erinnern?

  7. #27

    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    5.921

    AW: Batterie etwas leichter

    Zitat Zitat von Karl Beitrag anzeigen
    Scusi,
    ne Kung Long ist zu schwer?
    Die Batterie ist das alleinige Lösungsmittel, damit die Dame mit dem Mopped klarkommt?
    Also, äh....kann ich mir nicht vorstellen, ganz ehrlich.
    Gutes Gelingen!
    Grüße
    Karl
    Hallo,
    ich auch nicht.
    Gruß
    Pit

  8. #28

    Registriert seit
    15.01.2019
    Ort
    Bei 74821 Mosbach
    Beiträge
    60

    AW: Batterie etwas leichter

    Zitat Zitat von gespannpit Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich auch nicht.
    Gruß
    Pit
    Ich auch nicht, aber das wurde weder gesagt noch gefragt.
    Es ist eine von vielen Maßnahmen höre ich durch.

  9. #29
    Isar Rider Avatar von Karl
    Registriert seit
    09.04.2007
    Ort
    ein Dorf, das ein paar kennen
    Beiträge
    13.577

    AW: Batterie etwas leichter

    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    Wenn einer was leichteres sucht, dann dürfte sich das erübrigen.

    Darf ich an die Überschrift erinnern?
    Musst du nicht.
    Viel Erfolg!
    Grüße
    Karl
    Real Gents dont need to speed.

  10. #30
    Avatar von Egon
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    2.216

    AW: Batterie etwas leichter

    Hallo Fritz,
    wenn Deine LI 5 kg leichter als die Kung Fu ist, dürfte sie nur 50 Deka wiegen. Ist das so? Die 18Ah wiegt 5,6kg. 😎

    Was mich bei den LI Modellen irritiert, ist die Angabe des Ladestromes mit 0,6A. Ob das jetzt nur mit Ladegerät gemeint ist? Unsere LiMa liefert schon ein wenig mehr.
    Ob die häufige Überschreitung schadet?
    Gibt es schon Langzeiterfahrung?
    Gruß Egon
    Späte Freuden sind die schönsten; sie stehen zwischen entschwundener Sehnsucht und kommendem Frieden.

    (Marie von Ebner-Eschenbach)

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier