Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. #1
    Avatar von Uli W
    Registriert seit
    20.07.2017
    Ort
    Kirchberg
    Beiträge
    71

    Fliehkraftverstellung bei Unterbrecher Zyndung

    Hallo Leute,
    hoffe auf Hilfe oder Erklärung.
    Habe einen R 100 Rt Motor Nr. 6155431 (lt. Schwietzer von 10/78) in meiner 90/6 mit einer Unterbrecherzyndung schon in der Dose.
    Habe nun beim abblitzen mit dem Stroposkop festgestellt daß die Verstellung gleich nach Leerlaufdrehzahl beginnt und bei ca. 15-1600 Umdrehungen aufhört.
    Im Handbuch steht aber daß ab /6 der Verstellbereich ab 1500 bis 2500 sein soll.
    Habe dann die Federn gegen neue getauscht (Q-Tech).
    Hat aber nichts verändert.
    Hab ich da was falsch gelesen oder stimmt das nu?
    Und wenn ja, was stimmt dann an der Fliehkraftverstellung nicht.
    Feder doch zu schwach?
    Gewichte zu leicht??
    Kann mir da jemand helfen?
    Dank vorab
    Uli

  2. #2
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    40.332

    AW: Fliehkraftverstellung bei Unterbrecher Zyndung

    Bei der Zündung Bj. 79 soll die Verstellung
    bei 1.550 1/min beginnen und
    bei 3.000 1/min abgeschlossen sein.

    Wie hast du die Drehzahlen bei deinen Prüfungen ermittelt?
    Deine Ergebnisse sehen nämlich verdächtig danach aus, als ob deine gemessenen Drehzahlen die Hälfte der Sollwerte seien.

    Unabhängig davon, dass eine solche mechanische Verstellung einem Verschleiß unteliegt und nicht so präzise wie eine elektronische arbeitet,
    sind derartrig hohe Differenzen eigentlich nicht denkbar.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  3. #3
    Avatar von fredde
    Registriert seit
    14.03.2019
    Ort
    Schweden
    Beiträge
    49

    AW: Fliehkraftverstellung bei Unterbrecher Zyndung

    Ich weiss nicht ob und was falsch ist. Aber willst Du dass die Verstellung später beginnt müssen die Gewichte leichter sein, nicht schwerer. Oder stärkere Federn.

  4. #4
    Avatar von Uli W
    Registriert seit
    20.07.2017
    Ort
    Kirchberg
    Beiträge
    71

    AW: Fliehkraftverstellung bei Unterbrecher Zyndung

    Hallo,
    Danke erstmal.
    Habe also richtig im Handbuch gelesen.
    Werde jetzt erstmal meine Meßwerkzeuge überprüfen.
    Doppelte Drehzahl - dachte ich eigentlich nicht.
    Hat beim synchronisieren gestimmt.
    Aber prüfe ich auch nochmal.
    Und das mit dem Fliegkraftgewicht ist richtig - leichter statt schwerer. Danke.
    Ich werde dann berichten.
    Evtl. tauchen neue Frage auf.....
    Grüße
    Uli

  5. #5
    Hallgebender Avatar von northpower
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.317

    AW: Fliehkraftverstellung bei Unterbrecher Zyndung

    Hast du Angaben zu den gekauften Federn ?
    Nen Link oder so.

    Es gibt zwar unterschiedliche Gewichte, aber bei Kontaktdosen hab ich immer schwere Gewichte vorgefunden . Oder gar die ganz schweren
    Hallgeber leicht, Hallgeber schwer & Kontaktdose leicht, Kontaktdose schwer
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_1151.jpg 
Hits:	40 
Größe:	132,2 KB 
ID:	229693Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_1152.jpg 
Hits:	39 
Größe:	135,5 KB 
ID:	229694Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_1153.jpg 
Hits:	39 
Größe:	142,8 KB 
ID:	229695




    Federn der Kontaktdosen haben Drahtstärken von ca. 0,7 und ca. 0,8 mm, warum und wann die Stärken sich unterscheiden ?
    Hallgeber haben 0,6mm Drahtstärke.
    Geändert von northpower (01.04.2019 um 20:24 Uhr)
    nordische Grüße, Achim


    Stelle bei Zündproblemen gegen Porto ein Test-Paket zur Verfügung
    1x Hallgeber, 1x ZZP- Einstellgerät, 1x Zündsteuergerät, 1x Anleitung





    Hallgeber-Service.de



  6. #6
    Avatar von dscheto
    Registriert seit
    03.07.2018
    Ort
    Meck-Pom
    Beiträge
    183

    AW: Fliehkraftverstellung bei Unterbrecher Zyndung

    Überprüf mal erstmal den Unterbrecherabstand, oder noch besser, wechsele den Unterbrecher - dann klappt's auch.
    Grüße
    Geändert von dscheto (01.04.2019 um 18:56 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Egon
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    2.134

    AW: Fliehkraftverstellung bei Unterbrecher Zyndung

    Hallo Achim,
    habe zwar erst 3 Kontaktdosen "bearbeitet", aus R45/65, aber alle hatten die leichten Gewichte Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kontaktdose Innenleben.jpg 
Hits:	17 
Größe:	96,4 KB 
ID:	229718Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kontaktdose Seite.jpg 
Hits:	16 
Größe:	75,6 KB 
ID:	229719
    Könnte es sein, dass diese Dosen nur bei den kleinen Boxern zum Einsatz kamen und die mit den "schweren" Gewichten bei den großen Motoren?
    Gruß Egon
    Späte Freuden sind die schönsten; sie stehen zwischen entschwundener Sehnsucht und kommendem Frieden.

    (Marie von Ebner-Eschenbach)

  8. #8
    Avatar von Uli W
    Registriert seit
    20.07.2017
    Ort
    Kirchberg
    Beiträge
    71

    AW: Fliehkraftverstellung bei Unterbrecher Zyndung

    Hallo Leute,
    die Federn sind -
    https://q-tech-shop.de/p/hallgeber-r...ler-ab-bj-1981
    Die Fliehkraftgewichte sind die zweiteiligen auf Bild 3 von Northpower.
    Unterbrecherabstand habe ich beim Federtausch eingestellt, alles geschmiert etc.
    Das hat ja schon einen Sinn mit den Drehzahlen und der Verstellung....
    Meine Angst ist halt daß wenn die Verstellung zu früh beginnt und zu früh aufhört das dem Motor nicht guttut.
    Grüße
    Uli

  9. #9
    Hallgebender Avatar von northpower
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.317

    AW: Fliehkraftverstellung bei Unterbrecher Zyndung

    @Egon, so ist es. In Kontaktdosen gibt es schwere und ganz schwere.
    Welche Dosen/Gewichte zu welchen Motoren gehört ?

    @Uli
    Vielen Dank für den Link.
    Wenn du die Dose noch mal auseinander hast, misst du bitte mal die Drahtstärke
    der Federn neu & alt ?

    Weißt du ob die Dose schon mal ersetzt wurde ?
    Geändert von northpower (01.04.2019 um 21:05 Uhr)
    nordische Grüße, Achim


    Stelle bei Zündproblemen gegen Porto ein Test-Paket zur Verfügung
    1x Hallgeber, 1x ZZP- Einstellgerät, 1x Zündsteuergerät, 1x Anleitung





    Hallgeber-Service.de



  10. #10
    Avatar von dscheto
    Registriert seit
    03.07.2018
    Ort
    Meck-Pom
    Beiträge
    183

    AW: Fliehkraftverstellung bei Unterbrecher Zyndung

    @ Egon, der Hubraum spielt keine Rolle (edit: bei identischen Gewichten), nur Drehzahl und Federkraft. Wenn die Gewichte des FKR identisch sind, vermute ich einfach falsche Federn, die vom Hallgeber dürften nicht passen - oder die Federn sind falsch eingehängt!! Meine Dose zum Vergleich:
    Grüße
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken FKR 001 UF2.jpg   FKR.jpg  
    Geändert von dscheto (01.04.2019 um 20:56 Uhr)

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier