Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.027

    Zündspule für Doppelzündung

    Morgen Leute,

    ich suche Zündspulen für eine IgniTech Doppelzündung. Primärwiderstand 3-3,5Ohm. Die Zündkabel sollten eine vertrauenerweckende Befestigung haben.

    Bei den derzeit verbauten, mitgelieferten, Zündspulen, musste ich die Kabel mittels Kabelbinder fixieren, sonst rutschen die irgendwann von den Anschlußpins. Dagegen wirkt der BMW Anschluß ja direkt wie HiTech.

    Ich hab schon mal unter RevTech und DynaTech geschaut. Aber das Angebot erschlägt mich. Gesucht hab ich hier auch schon, aber nichts Relevantes gefunden.

    Ausser das es genug Menschen gibt, welche mir theoretisch sagen können müssten, welche Zündspule ich verwenden kann.

    Biss die Tage


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  2. #2
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    33.766

    AW: Zündspule für Doppelzündung

    Warum so hochohmig? Die Ignitech hat doch zwei getrennte Zündspulenausgänge, mit denen Du jeweils eine Spule ansteuern kannst. Die darf dann auch deutlich niederohmiger sein.
    Ich verbaue gerne die TEK MP10
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  3. #3
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    33.766

    AW: Zündspule für Doppelzündung

    Die hier z.B.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  4. #4
    Avatar von Shanta
    Registriert seit
    31.05.2007
    Ort
    Büdingen
    Beiträge
    1.189

    AW: Zündspule für Doppelzündung

    Hier kommen ja immer die gleichen Empfehlungen, deshalb hier mal was anderes: Bosch-Spule von K1200RS in R100GS...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RS1.jpg 
Hits:	92 
Größe:	277,7 KB 
ID:	230726 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RS2.jpg 
Hits:	91 
Größe:	110,9 KB 
ID:	230727 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RS3.jpg 
Hits:	84 
Größe:	109,1 KB 
ID:	230728

    Vielleicht auch was für Dich!?
    Geändert von Shanta (18.04.2019 um 09:15 Uhr)
    Q-ruß, Marcus


  5. #5

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.027

    AW: Zündspule für Doppelzündung

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Warum so hochohmig? Die Ignitech hat doch zwei getrennte Zündspulenausgänge, mit denen Du jeweils eine Spule ansteuern kannst. Die darf dann auch deutlich niederohmiger sein.
    Ich verbaue gerne die TEK MP10
    Weil es laut xxxxy besser für die Zündanlage sein soll. Die jetzigen Zündspulen liegen mit dem Sekundärkreislauf, komplett mit Kabeln (naja) und Kerzensteckern, bei knapp 23KOhm. Eigentlich stört mich da dran nur die Oben geschilderte, unzuverlässig wirkende Befestigung der Kabel an den Spulen.

    Danke. Ich steh mit dem iBäh Menschen in Kontakt. Aber wahrscheinlich sieht auch dessen elektrische Verbindung solider aus. Honda eben.

    Die BMW Teile guck ich mir auch mal an und mess' mal welche kleiner sind. So von wg. Platz.



    Edith hat das gefunden; https://www.silent-hektik.de/Lex_PSpu.htm Da werden aber einige nicht drüber schmunzeln können



    Stephan
    Geändert von der niederrheiner (17.04.2019 um 14:22 Uhr)
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  6. #6

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    963

    AW: Zündspule für Doppelzündung

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Ich verbaue gerne die TEK MP10
    2 x - und alles bestens!

  7. #7
    Bauknecht Avatar von Ton
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    NL 5685 Best
    Beiträge
    4.607

    AW: Zündspule für Doppelzündung


    Diese SH Zündspule habe ich verbaut, Kabelverbindung erstklassig und bombenfest. Gefällt mir sehr gut!

    Grüße, Ton

    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Weil es laut xxxxy besser für die Zündanlage sein soll. Die jetzigen Zündspulen liegen mit dem Sekundärkreislauf, komplett mit Kabeln (naja) und Kerzensteckern, bei knapp 23KOhm. Eigentlich stört mich da dran nur die Oben geschilderte, unzuverlässig wirkende Befestigung der Kabel an den Spulen.

    Danke. Ich steh mit dem iBäh Menschen in Kontakt. Aber wahrscheinlich sieht auch dessen elektrische Verbindung solider aus. Honda eben.

    Die BMW Teile guck ich mir auch mal an und mess' mal welche kleiner sind. So von wg. Platz.



    Edith hat das gefunden; https://www.silent-hektik.de/Lex_PSpu.htm Da werden aber einige nicht drüber schmunzeln können



    Stephan
    Grüße aus Brabant, das Ober-Bayern der Niederlande



    Bauknecht weiß, was Frauen wünschen ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier