Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43
  1. #1
    ★Premium - Mitglied★ Avatar von BlueThunder
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.828

    Lockere Hutmutter LKL - Ursachen und Auswirkungen?

    Nachdem meine 2016 erworbene GS im letzten Jahr beim Überfahren von Fahbahnschäden im Bereich Gabel/Lenkung klackerte, wechselte ich zuerst mal das Gabelöl. Ohne Verbesserung!

    Der nächste Punkt war nun das LKL. Letzte Woche kam der Hakenschlüssel. Als ich probieren wollte, ob er passt, musste ich feststellen, dass sich die Nutmutter ohne vorherige Lösung der Hutmutter ohne Widerstand bewegen ließ. Daraufhin wollte ich überprüfen, mit wieviel nM die Hutmutter angezogen war. Dabei stellte ich fest, dass sich die Hutmutter locker von Hand drehen ließ.

    Nachdem ich die Hutmutter provisorisch festgeschraubt hatte, saß auch die Nutmutter wieder fest.

    Nun interessieren mich die Hinweise auf mögliche Ursachen und/oder Auswirkungen.
    Geändert von BlueThunder (21.04.2019 um 14:29 Uhr)
    Viele Grüße
    Bernd

    R 100 RT (Bj. 1982)
    R 100 GS Paris-Dakar _________________________________________
    Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  2. #2
    Rolling Bones Avatar von Benno
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    5.240

    AW: Lockere Hutmutter LKL - Ursachen und Auswirkungen?

    Eine Vermutung: Das LKL wurde mal gewechselt und hat sich später gesetzt.
    Grüße aus dem Münsterland
    Benno aus Dülmen

    Frohes G(r)asen

    Was für die Seele gut ist, kann der Leber nicht schaden.

  3. #3
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    18.186

    AW: Lockere Hutmutter LKL - Ursachen und Auswirkungen?

    Hallo,

    bei unsachgemäßer Wartung und vielen Bremsen geht die Hutmutter lose. Dann schlackert die obere Gabelbrücke.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  4. #4
    ★Premium - Mitglied★ Avatar von BlueThunder
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.828

    AW: Lockere Hutmutter LKL - Ursachen und Auswirkungen?

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bei unsachgemäßer Wartung und vielen Bremsen geht die Hutmutter lose. Dann schlackert die obere Gabelbrücke.

    Gruß
    Walter
    Hallo Walter,

    die Erklärung, wie auch die von Benno, erscheint plausibel.

    Allerdings gehörte die GS vorher dem Chef der Berliner Zweiradmechanikerinnung, sodass ich nicht von unsachgemäßer Wartung ausgehen würde...
    Viele Grüße
    Bernd

    R 100 RT (Bj. 1982)
    R 100 GS Paris-Dakar _________________________________________
    Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  5. #5
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    2.903

    AW: Lockere Hutmutter LKL - Ursachen und Auswirkungen?

    Hallo,
    Bei mir hatte die sich auch schon mal das Problem.
    Das hat schon was mit Setzungen zu tun.
    Ich hatte sie seltsamerweise erst wieder langfristig fest bekommen, als ich die obere Brücke komplett gelöst hatte.
    Eventuell kann sich die Brücke verspannen, so richtig nachvollziehen konnte ich es allerdings nicht.
    Den Überstand der Gleitrohre ab ich jedenfalls nicht geändert.

    Gruß

    Ksi
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  6. #6
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    18.186

    AW: Lockere Hutmutter LKL - Ursachen und Auswirkungen?

    Zitat Zitat von BlueThunder Beitrag anzeigen
    Hallo Walter,

    die Erklärung, wie auch die von Benno, erscheint plausibel.

    Allerdings gehörte die GS vorher dem Chef der Berliner Zweiradmechanikerinnung, sodass ich nicht von unsachgemäßer Wartung ausgehen würde...
    Hallo,

    ist auch nur ein Mensch. Bei mir hat einmal ein Boschwerkstattmeister für Motorräder an den Auspuffkrümmer gegriffen. Da lief der Motor schon länger im Stand um die LKL zu prüfen

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  7. #7
    ★Premium - Mitglied★ Avatar von BlueThunder
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.828

    AW: Lockere Hutmutter LKL - Ursachen und Auswirkungen?

    Niemand ist unfehlbar...

    Was sind/wären denn die schlimmsten Auswirkungen einer losen Hutmutter?
    Viele Grüße
    Bernd

    R 100 RT (Bj. 1982)
    R 100 GS Paris-Dakar _________________________________________
    Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  8. #8
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    40.753

    AW: Lockere Hutmutter LKL - Ursachen und Auswirkungen?

    Durch die stoßartigen Belastungen können die Lager Schaden genommen haben.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  9. #9
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    2.903

    AW: Lockere Hutmutter LKL - Ursachen und Auswirkungen?

    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Durch die stoßartigen Belastungen können die Lager Schaden genommen haben.
    Dann muss man aber schon ziemlich unsensibel sein, wenn man das beim Bremsen nicht merkt.
    Zudem klappert es im Extremfall bei der Fahrt über kurze Wellen auch noch.
    Ausserdem ist die Vorspannung des Lagers da nicht unbedingt betroffen.Ich denke die Bohrung der Brücke kann sich ovalisieren, bzw. einseitig einarbeiten.
    Dann kriegst du die gar nicht mehr fest, da die Klemmung alleine da nicht langfristig hält.

    Erlebt hab ich allerdings keins von beiden worst cases!

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  10. #10
    ★Premium - Mitglied★ Avatar von BlueThunder
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.828

    AW: Lockere Hutmutter LKL - Ursachen und Auswirkungen?

    Nochmal Infos zum Ist Zustand:

    - kein Rasten des LKL
    - Lenkung fällt locker nach links/rechts
    - klackern nur bei Unebenheiten
    - kein Pendeln
    Viele Grüße
    Bernd

    R 100 RT (Bj. 1982)
    R 100 GS Paris-Dakar _________________________________________
    Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier