Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1

    Registriert seit
    09.06.2015
    Beiträge
    8

    Digitaler Synchrontester selbstgebaut

    Hallo,

    da ich keine so gut geschulten Ohren habe, brauche ich zum Synchronisieren eine Unterdruckanzeige. Bisher habe ich das immer mit einem Schlauch als U-Rohr gemacht, weil ich das mit den Uhren nie richtig gedämpft bekommen habe. Ich fand das mit dem U-Rohr aber unpraktisch, weil ich nicht unter der Fahrt den Gleichlauf bei verschiedenen Drehzahlbreichen beobachten konnte. Daher habe ich mir diesen Winter selbst einen Tester mit einem Arduino gebaut und habe das ganze im Anhang versucht nachvollziehbar zu beschreiben.


    Ich habe das gute Stück dann an meiner BMW R80 GS getestet. Bei konstanter Drehzahl und freier Strecke habe ich immer wieder auf die Anzeige geschielt und geschaut, welcher Zylinder mehr Unterdruck hat. Dann kurz rechts bei einer guten Stelle angehalten, etwas nachjustiert und weiterfahren.Nach kurzer Zeit schwankten die Werte nur noch im Bereich von 1 bis 2 Prozent.

    Gruß
    Christian
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Avatar von js69
    Registriert seit
    29.11.2016
    Beiträge
    206

    AW: Digitaler Synchrontester selbstgebaut

    Coole Sache :)
    Hattest du Probleme mit Störsignalen und abgestürztem Controller während der Fahrt?
    Die ganzen Controllers sind ja schon empfindlich.
    Hab mit dem neuen 1010 schon paar Projekte gemacht und auch mit dem Gedanken gespielt den aufs Moped zwecks Basteltrieb zu bauen. Aber selbst meine Wetterstation fängt sich von außen Störsignale ein und kapituliert öfters.

    vg Jürgen

  3. #3

    Registriert seit
    09.06.2015
    Beiträge
    8

    AW: Digitaler Synchrontester selbstgebaut

    Hallo Jürgen,

    mit Störsignalen hatte ich gar keine Probleme. Es kommt vor, dass die Balken Fehler haben, dann fehlen in den vollen Feldern überall die gleichen Muster. Aber das hatte ich schon vorab beim Testen ohne Motorrad. Aus und wieder an, dann war der Fehler meist weg, manchmal musste ich mehrfach ausschalten. Ist aber nur ein Schönheitsfehler, weil man die Anzeige trotzdem gut erkennen kann.
    Aber das Teil hängt an einer 9V Batterie, also nicht an der Stromversorgung des Motorrads, könnte sein, dass das was ausmacht.

    Gruß
    Christian

  4. #4
    Christian Avatar von austriia
    Registriert seit
    06.03.2017
    Ort
    Österreich - Salzburg
    Beiträge
    675

    AW: Digitaler Synchrontester selbstgebaut

    geil

    das muss ich gleich probieren
    gruß christian

    r100rt monolever '96 | rundluftfilter 16 löcher | dellorto PHM40 | eigenbau 2in1 auspuffanlage | ignitech V88 | eigenbau kabelbaum mit tasterarmaturen und blinker/lichtrelais von elektronikbox | wilbers 631 und ducati 1098 gabel | brembo m4

  5. #5
    Christian Avatar von austriia
    Registriert seit
    06.03.2017
    Ort
    Österreich - Salzburg
    Beiträge
    675

    AW: Digitaler Synchrontester selbstgebaut

    edit: doppelpost
    gruß christian

    r100rt monolever '96 | rundluftfilter 16 löcher | dellorto PHM40 | eigenbau 2in1 auspuffanlage | ignitech V88 | eigenbau kabelbaum mit tasterarmaturen und blinker/lichtrelais von elektronikbox | wilbers 631 und ducati 1098 gabel | brembo m4

  6. #6
    Avatar von eifelhansjoerg
    Registriert seit
    17.01.2008
    Ort
    56729 Monreal
    Beiträge
    43

    AW: Digitaler Synchrontester selbstgebaut

    Hallo Christian, super Idee, vielen Dank fürs Teilen!

    Ich habe den verregneten Samstag gestern genutzt und das ganze mal nachgebaut, funktioniert einwandfrei.
    Der Arduino Mega schien mir etwas "Overkill", hab einen Nano verwendet, der ist günstiger, völlig ausreichend und schön klein.

    Der erste Testaufbau sah dann so aus:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190505_101446.jpg 
Hits:	112 
Größe:	101,3 KB 
ID:	232439Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190505_101439.jpg 
Hits:	90 
Größe:	96,5 KB 
ID:	232440

    Der Sketch dazu:
    Synchrontester_20190511.pdf

    Für den mechanischen Aufbau mit stabilem Gehäuse war etwas mehr Aufwand erforderlich, soll ja auch mobil und robust sein. Heißkleber und UHU Plus Sofortfest waren wertvolle Konstruktionsmittel...:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_170217.jpg 
Hits:	121 
Größe:	126,7 KB 
ID:	232441Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_170458.jpg 
Hits:	111 
Größe:	104,0 KB 
ID:	232442Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_170346.jpg 
Hits:	106 
Größe:	79,3 KB 
ID:	232443

    Nachdem gegen Abend die Sonne rauskam wurde sofort ein Praxistest durchgeführt.
    Der Tester ist auf dem Tank festgeschnallt (Moosgummi drunter), die Stromversorgung über USB übernimmt eine Powerbank (liegt im Werkzeugfach unter der Sitzbank):
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_175336.jpg 
Hits:	106 
Größe:	159,7 KB 
ID:	232444Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_182209.jpg 
Hits:	100 
Größe:	179,8 KB 
ID:	232445Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_182251.jpg 
Hits:	89 
Größe:	106,0 KB 
ID:	232446

    Im Leerlauf ergab sich folgendes Bild:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_175404.jpg 
Hits:	116 
Größe:	109,1 KB 
ID:	232447

    Nach einer kurzen Einstellfahrt und leichter Korrektur der Leerlaufeinstellschrauben und des linken Gaszugs sah es dann ganz gut aus, hier der Link zum Video: https://youtu.be/dqfAFJ0j9to



    Für mich eine super Sache, viel Spaß beim Nachbauen!

    So, und jetzt ist erstmal Muttertag, viele Grüße an alle und einen schönen Sonntag//Jörg

  7. #7
    Avatar von Mauli
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    Monaco di Baviera
    Beiträge
    3.056

    AW: Digitaler Synchrontester selbstgebaut

    Zitat Zitat von eifelhansjoerg Beitrag anzeigen
    Hallo Christian, super Idee, vielen Dank fürs Teilen!

    Ich habe den verregneten Samstag gestern genutzt und das ganze mal nachgebaut, funktioniert einwandfrei.
    Der Arduino Mega schien mir etwas "Overkill", hab einen Nano verwendet, der ist günstiger, völlig ausreichend und schön klein.

    Der erste Testaufbau sah dann so aus:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190505_101446.jpg 
Hits:	112 
Größe:	101,3 KB 
ID:	232439Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190505_101439.jpg 
Hits:	90 
Größe:	96,5 KB 
ID:	232440

    Der Sketch dazu:
    Synchrontester_20190511.pdf

    Für den mechanischen Aufbau mit stabilem Gehäuse war etwas mehr Aufwand erforderlich, soll ja auch mobil und robust sein. Heißkleber und UHU Plus Sofortfest waren wertvolle Konstruktionsmittel...:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_170217.jpg 
Hits:	121 
Größe:	126,7 KB 
ID:	232441Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_170458.jpg 
Hits:	111 
Größe:	104,0 KB 
ID:	232442Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_170346.jpg 
Hits:	106 
Größe:	79,3 KB 
ID:	232443

    Nachdem gegen Abend die Sonne rauskam wurde sofort ein Praxistest durchgeführt.
    Der Tester ist auf dem Tank festgeschnallt (Moosgummi drunter), die Stromversorgung über USB übernimmt eine Powerbank (liegt im Werkzeugfach unter der Sitzbank):
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_175336.jpg 
Hits:	106 
Größe:	159,7 KB 
ID:	232444Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_182209.jpg 
Hits:	100 
Größe:	179,8 KB 
ID:	232445Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_182251.jpg 
Hits:	89 
Größe:	106,0 KB 
ID:	232446

    Im Leerlauf ergab sich folgendes Bild:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_175404.jpg 
Hits:	116 
Größe:	109,1 KB 
ID:	232447

    Nach einer kurzen Einstellfahrt und leichter Korrektur der Leerlaufeinstellschrauben und des linken Gaszugs sah es dann ganz gut aus, hier der Link zum Video: https://youtu.be/dqfAFJ0j9to



    Für mich eine super Sache, viel Spaß beim Nachbauen!

    So, und jetzt ist erstmal Muttertag, viele Grüße an alle und einen schönen Sonntag//Jörg
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	spock.gif 
Hits:	350 
Größe:	1,2 KB 
ID:	232454Was Ihr so alles drauf habt!
    Alte Vergaser mit moderner Mikrocontroller-Technik synchronisieren
    Kann man sowas in einer Kleinserie auflegen
    Ich find's einfach nur genial!
    GrußStefan


    Stil ist die intelligente Abweichung von der Norm.


    IMES

  8. #8
    Ich kaufe ein Ö Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    5.732

    AW: Digitaler Synchrontester selbstgebaut

    Tach allerseits,

    wenn ich sowas nachbauen könnte und nicht schon einen Twinmax hätte, dann...

    Ansonsten

    Wünsche einen schönen Rest-So. allerseits...
    Grüße Ingo
    Utrinque Paratus

  9. #9

    Registriert seit
    09.06.2015
    Beiträge
    8

    AW: Digitaler Synchrontester selbstgebaut

    Zitat Zitat von eifelhansjoerg Beitrag anzeigen
    Hallo Christian, super Idee, vielen Dank fürs Teilen!

    Ich habe den verregneten Samstag gestern genutzt und das ganze mal nachgebaut, funktioniert einwandfrei.
    Der Arduino Mega schien mir etwas "Overkill", hab einen Nano verwendet, der ist günstiger, völlig ausreichend und schön klein.

    Der erste Testaufbau sah dann so aus:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190505_101446.jpg 
Hits:	112 
Größe:	101,3 KB 
ID:	232439Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190505_101439.jpg 
Hits:	90 
Größe:	96,5 KB 
ID:	232440

    Der Sketch dazu:
    Synchrontester_20190511.pdf

    Für den mechanischen Aufbau mit stabilem Gehäuse war etwas mehr Aufwand erforderlich, soll ja auch mobil und robust sein. Heißkleber und UHU Plus Sofortfest waren wertvolle Konstruktionsmittel...:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_170217.jpg 
Hits:	121 
Größe:	126,7 KB 
ID:	232441Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_170458.jpg 
Hits:	111 
Größe:	104,0 KB 
ID:	232442Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_170346.jpg 
Hits:	106 
Größe:	79,3 KB 
ID:	232443

    Nachdem gegen Abend die Sonne rauskam wurde sofort ein Praxistest durchgeführt.
    Der Tester ist auf dem Tank festgeschnallt (Moosgummi drunter), die Stromversorgung über USB übernimmt eine Powerbank (liegt im Werkzeugfach unter der Sitzbank):
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_175336.jpg 
Hits:	106 
Größe:	159,7 KB 
ID:	232444Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_182209.jpg 
Hits:	100 
Größe:	179,8 KB 
ID:	232445Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_182251.jpg 
Hits:	89 
Größe:	106,0 KB 
ID:	232446

    Im Leerlauf ergab sich folgendes Bild:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190511_175404.jpg 
Hits:	116 
Größe:	109,1 KB 
ID:	232447

    Nach einer kurzen Einstellfahrt und leichter Korrektur der Leerlaufeinstellschrauben und des linken Gaszugs sah es dann ganz gut aus, hier der Link zum Video: https://youtu.be/dqfAFJ0j9to



    Für mich eine super Sache, viel Spaß beim Nachbauen!

    So, und jetzt ist erstmal Muttertag, viele Grüße an alle und einen schönen Sonntag//Jörg
    Hallo Jörg,

    super Nachbau.

    Ich hab den Mega nur genommen, weil er schon rum lag. Nano ist bestimmt ausreichend und wie Du richtig sagst, viel billiger und kleiner.

    Gruß
    Christian

  10. #10

    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    Rhein / Main ( F-Da-Of )
    Beiträge
    368

    AW: Digitaler Synchrontester selbstgebaut

    Hallo,



    Super gemacht, dann noch für 3 und 4 Zylinder und das Teil ist auch perfekt für die alten K75 und K100

    Viele Grüße an Alle und noch einen schönen Sonntag
    Ralf
    Viele Grüße an alle, Ralf

    rechtsschreibefehler mache ich nur zur allgemeinen belüstigung !
    Ein Mensch definiert sich nicht durch Geschlecht, Herkunft, Religion, etc., sondern NUR durch sein Tun und Handeln

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier