Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28
  1. #11
    Avatar von Manfred Rydzynski
    Registriert seit
    07.04.2007
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    614

    AW: Qualität Leerlaufschalter

    Hallo Foristi,
    vielen Dank für die Rückmeldungen eurer Erfahrungen. Offensichtlich gibt es keine einheitliche Tendenz. Auch die Werkstatt, in der ich den Schalter (Alufarbe) gekauft habe, beteuerte, dass sie immer den messingfarbenden Schalter verbauen und bisher keine Probleme berichten könnten. Der originale (Alu) sei aber auch im Programm. Mein italienischer Kollege sei offensichtlich ein "Montagsprodukt" mit den entsprechenden Schwächen gewesen.
    Ein ernsthaftes Entscheidungskriterium ist offensichtlich der Preis. Der messingfarbende Schalter ist für 20,- bis 24,-€ zu haben, für den Alu-Schalter wird bei BMW 55,-€ aufgerufen!
    Alles eine Glücks- oder Glaubensfrage!?
    MfG Manfred


    Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzufügen, sondern nichts mehr weglassen kann. (Antoine de Exupéry)

  2. #12
    Avatar von MarkusG
    Registriert seit
    17.09.2017
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    34

    AW: Qualität Leerlaufschalter

    Hallo zusmmen,

    habe auch einen Messingfarbenen Schalter, seit einem Jahr, eingebaut. War von anfang an mit Verzögerung. Wenn das Öl wärmer wird geht es schneller.
    War bisher zu faul zum tauschen.

    Gruß Markus

  3. #13

    Registriert seit
    30.03.2017
    Ort
    23611 Sereetz
    Beiträge
    31

    AW: Qualität Leerlaufschalter

    Äh?? Kann es sein, das meiner nun ca. 27 Jahre alt ist? Wurde jedenfalls nach meinem Wissen noch nicht gewechselt uns zeigt tapfer "grün"!
    Gruß Mike aus dem Norden!
    P.S. Bin immer wieder gern hier im Forum, vorzugsweise bei schlechtem Wetter!

  4. #14
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    40.688

    AW: Qualität Leerlaufschalter

    Zitat Zitat von Manfred Rydzynski Beitrag anzeigen
    ... Mein italienischer Kollege sei offensichtlich ein "Montagsprodukt" mit den entsprechenden Schwächen gewesen.
    ...
    Wenn der Gewindeauslauf nicht ganz sauber gefertigt und im Rohmaterial ein Lunker oder Einschluss ist, kann das schon mal passieren.
    Der halbe Preis bedeutet vielleicht auch geringere Qualitätskontrolle ...
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  5. #15
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    17.183

    AW: Qualität Leerlaufschalter

    Zitat Zitat von MikeDill Beitrag anzeigen
    Äh?? Kann es sein, das meiner nun ca. 27 Jahre alt ist? Wurde jedenfalls nach meinem Wissen noch nicht gewechselt uns zeigt tapfer "grün"!
    Gruß Mike aus dem Norden!
    P.S. Bin immer wieder gern hier im Forum, vorzugsweise bei schlechtem Wetter!
    Die Dinger sterben plötzlich und ewig leben die nicht. Warte ab.

    Das größte Problem ist die Differenz zwischen den vermuteten Herstellungskosten und dem tatsächlichen Verkaufspreis.



    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  6. #16
    Allrounddilettant Avatar von GundS
    Registriert seit
    19.12.2012
    Ort
    Nähe Trier
    Beiträge
    498

    AW: Qualität Leerlaufschalter

    Zitat Zitat von gespanntreiber0 Beitrag anzeigen
    Hätte einen Stopfen eingebaut - durfte aber nicht.
    Warum nicht? Vorgeschrieben ist die Leerlaufanzeige doch nicht und man kann sich dran gewöhnen, darauf zu verzichten.
    Liebe Grüße, Walter

  7. #17

    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    110

    AW: Qualität Leerlaufschalter

    Zitat Zitat von GundS Beitrag anzeigen
    Warum nicht? Vorgeschrieben ist die Leerlaufanzeige doch nicht und man kann sich dran gewöhnen, darauf zu verzichten.
    Meine Freundin fährt auch ab und zu mit meinen Gespannen. Und meint sie braucht den.
    Grüße aus dem schönen Allgäu

    Martin

  8. #18
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    40.688

    AW: Qualität Leerlaufschalter

    Zitat Zitat von gespanntreiber0 Beitrag anzeigen
    Meine Freundin fährt auch ab und zu mit meinen Gespannen. Und meint sie braucht den.
    Das ist natürlich gewichtiger als eine Vorschrift!
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  9. #19
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    17.183

    AW: Qualität Leerlaufschalter

    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Das ist natürlich gewichtiger als eine Vorschrift!
    Eine Alpha-Order geht immer vor.


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  10. #20
    Allrounddilettant Avatar von GundS
    Registriert seit
    19.12.2012
    Ort
    Nähe Trier
    Beiträge
    498

    AW: Qualität Leerlaufschalter

    Manche meinen auch, sie benötigten eine Ganganzeige.
    Liebe Grüße, Walter

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier