Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Avatar von 3 Radkuhfahrer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Eichenhofen, Bayern
    Beiträge
    1.263

    R 80 R auf 1000 ccm umbauen

    Servus ein Bekannter möchte evtl seine R 80 R auf 1000 ccm aufrüsten. Welche Möglichkeiten sind sinnvoll? Geschwindigkeit ist zweitrangig.
    Gruß Hubert
    Geändert von 3 Radkuhfahrer (09.05.2019 um 09:02 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Schramm
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Weikersheim
    Beiträge
    457

    AW: R 80 R auf 1000 ccm umbauen

    Hallo Hubert,

    SR Powerkit mit V2A Stößelschutzrohren. Fahr ich in der GS seit ca. 70 Mm. Antrieb, Vergaser, Köpfe... alles serienmäßig belassen, macht auf der Landstraße richtig Spaß. Ich fahr allerdings Super Plus, weil ich klingelmäßig immer auf der sicheren Seite sein will und hab einen Ölkühler mit HPN-Thermostat verbaut. Letzteres muss aber lt. Forumsmeinung nicht sein, gefällt mir aber besser, wenn bei hochsommerlicher sportlicher Landstraßenfahrt die Öltemperatur nicht über 120° geht.

    Gruß aus dem Taubertal

    Ecke

  3. #3
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    3.082

    AW: R 80 R auf 1000 ccm umbauen

    Hallo Hubert,

    kann ich bestätigen. Der PK ist Plug & Play, läuft auch ohne Superplus richtig schön, ist günstig und problemlos eintragungsfähig.
    Der Verbrauch geht runter, das Drehmoment überraschend deutlich hoch.
    Perfekt für die Landstraße, ich bin vollstens zufrieden damit.
    Alles Andere ist deutlich aufwändiger und damit auch teurer, z.B. Replacememtkit oder original 100er jeweils mit überarbeiteten Köpfen.

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  4. #4
    Lipperländer Avatar von BMW-Hans
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    3.287

    AW: R 80 R auf 1000 ccm umbauen

    Zitat Zitat von Kairei Beitrag anzeigen
    Hallo Hubert,

    kann ich bestätigen. Der PK ist Plug & Play, läuft auch ohne Superplus richtig schön, ist günstig und problemlos eintragungsfähig.
    Der Verbrauch geht runter, das Drehmoment überraschend deutlich hoch.
    Perfekt für die Landstraße, ich bin vollstens zufrieden damit.
    Alles Andere ist deutlich aufwändiger und damit auch teurer, z.B. Replacememtkit oder original 100er jeweils mit überarbeiteten Köpfen.

    Gruß

    Kai
    Moin allerseits,

    problemlos eintragungsfähig ist das nur bis ca. Bj. 94.....
    Viele Grüße - Hans

  5. #5

    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Schwalmtal
    Beiträge
    372

    AW: R 80 R auf 1000 ccm umbauen

    Hallo,

    genau bis zum 31.3.1994 (siehe S. 6)

    Viele Grüße

    Ewald

  6. #6
    Avatar von bertiboxer
    Registriert seit
    26.08.2007
    Ort
    61191 OR
    Beiträge
    259

    AW: R 80 R auf 1000 ccm umbauen

    Fahre seit ca.10000km SR PowerKit.
    Bis auf gelegentliches Klingeln Alles zu meiner Zufriedenheit..
    Ab 50 km/h alles im 5. Gang
    Gruß
    Hubert
    Geändert von bertiboxer (09.05.2019 um 19:42 Uhr)

  7. #7
    Bleamlzupfer Avatar von Carlimero
    Registriert seit
    17.06.2011
    Ort
    Lkr. Regensburg
    Beiträge
    1.087

    AW: R 80 R auf 1000 ccm umbauen

    Guad Moing!

    Meine Wasserrohr GS BJ `82 mit ge-ebayten Originalteilen (Zylinder, Kolben, Köpfe, Vergaser) und Schorsch4-Wartung für wenig Geld zu gutem Ergebnis.

    Gruß

    Bernhard
    Wenn jemand viel erlebt hat, kann man ihn nur schwer beeindrucken - und wenn, dann nur mit Werten, die man mit Geld nicht kaufen kann

  8. #8

    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    116

    AW: R 80 R auf 1000 ccm umbauen

    Hallo zusammen,
    fahre im
    83 ST Gespann
    88er GS Gespann
    BMW 10er Zylinder mit angepassten Köpfen und bin begeistert.
    In Verbindung mit Überholen der Köpfe finde ich das preisgünstig.
    Das R100R Gespann hat SR und Doppelzündung - geht halt oben raus besser, was mir aber nicht wichtig ist. Möchte nur Dampf unten raus.
    Fahre am meisten mit der ST.
    Grüße aus dem schönen Allgäu

    Martin

  9. #9

    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    430

    AW: R 80 R auf 1000 ccm umbauen

    Hallo Hubert,


    schönen Gruß an Deinen Bekannten: Mein größter Fehler war, dass ich das PowerKit von 7Stein erst nach 5 Jahren in meine R80R eingebaut habe. Wärmstens zu empfehlen ist ein langer 5. Gang. Damit ist die R80R (die dann ja eine 1000er ist) im 5. in etwa gleich lang übersetzt wie die R100R.


    Grüße

    Martin

  10. #10
    Avatar von Schramm
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Weikersheim
    Beiträge
    457

    AW: R 80 R auf 1000 ccm umbauen

    Hallo zusammen,

    der lange Fünfte macht Sinn, wenn man viel auf der Bahn unterwegs ist. Ansonsten ist der serienmäßige Fünfte mit dem stärkeren Motor der meist gefahrene Gang auf der Landstraße. Nur wenn’s mal sportlich zugeht wird mehr geschaltet.

    Grüße aus dem Taubertal

    Ecke

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier