Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. #21
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.656

    AW: LiFePo-Akku mit Kung Long-Abmaßen

    Zitat Zitat von GdG Beitrag anzeigen
    @Florian:
    der einzige Akku aus deiner Auswahl, der als Starterakku geeugnet wäre ist die 7,5Ah Shido (Nr. 4).
    Der Rest ist nach den angegebenen Daten nich Impulsbelastbar/Hochstrom fähig und liefert nicht genügend Startstrom.
    Hallo Jörg,

    das ist interessant (und jenseits meiner Kenntnis). Magst Du das ein wenig näher ausführen?

    Gruß und Dank,
    Florian

  2. #22
    Avatar von konni
    Registriert seit
    14.04.2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    11

    AW: LiFePo-Akku mit Kung Long-Abmaßen

    Hallo Florian,

    hab mir die Shido 7,5 Ah (Nr.4) vor ca. 2 Jahren für meine
    R100R mit Valeo-Starter u. BBk-Kit mit Doppelzündung bei Polo
    für damals noch ca. 230.- € zugelegt. Bin bisher sehr zufrieden
    damit (außer dem saftigen Preis ).
    Nach überwinterung im ungeheizten Parkdeck von Okt. bis März
    war der Start völlig problemlos möglich, so als wenn das Motorrad
    gestern erst abgestellt worden wäre. Gefühlt eine Umdrehung
    der Kw reichte mit ganz gezogenem Choke bei ca. 8° Außentemp.

    Der Anlaser dreht übriigens auch etwas schneller durch als mit
    Bleiakku. Zündung war aber auch vorher mit dem alten Akku kein
    wirkliches Problem, besonders mit den Iridium-Kerzen, die sich
    übrigens bei mir auch im deutlich besseren Leerlauf bemerkbar
    machen (andere berichten aber von wenig bis kein Unterschied).

    Gruss von Konni

  3. #23

    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    2.567

    AW: LiFePo-Akku mit Kung Long-Abmaßen

    Moin,

    * Datenblatt zu Nr. 1 => max. 50A < 3s
    * Nr. 2 ist das gleiche Kind im anderen (bessere Terminals) Kleid. Aus dem Angebotstext ergibts sich max. Dauerentlade- und Ladestrom = 1C. Entspricht Nr. 1 und läßt auf die gleiche Impulstbelastbarkeit schließen.
    * Bei Nr. 3 steht es sogar im Angebot " ...Versorgungsbatterie / keine Starterbatterie!". In den beantworteten Fragen wird es konkretisiert: max. Dauerstrom = 10A, max. Spitzenstrom: 20A

    In den Teilen sind mit einiger Wahrscheinlichkeit Beutelzellen oder prismatische Zellen verbaut - anders bekommt man 18 oder 20Ah bei 12V kaum in das Gehäuseformat - insbesondere nicht wenn da auch noch ne BMS Elektronik mit drin steckt.
    Und diese Zellen glänzen zwar mit sehr hohen Kapazitäten, sind aber nicht hochstromfähig.

    Grüße,
    Jörg.
    Geändert von GdG (17.05.2019 um 13:36 Uhr)

  4. #24
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.656

    AW: LiFePo-Akku mit Kung Long-Abmaßen

    Hallo Jörg,
    danke für die Erklärung! So weiß ich in Zukunft auch, welche Punkte des Datenblatts für unseren Anwendungsfall elementar sind.

    Hallo Konni,
    ebenfalls danke für Deinen Erfahrungsbericht - das macht mir die Entscheidung leicht.



    Gruß,
    Florian

  5. #25
    Avatar von R 110 ES Peter
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Waldkirch Schwarzwald
    Beiträge
    620

    AW: LiFePo-Akku mit Kung Long-Abmaßen

    Hallo Florian,

    grün/schwarz ist die -Tecno Ion-. Hab ich seit 3 Jahren, funzt bestens. Sollen sich mit jedem Ladegerät und mit jeder LiMa laden lassen. 4/5 des Gehäuses sind mit den roten Litium-Ionen Elementen ausgefüllt, 1/5 mit Steuerelektronik.

    gruss peter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Batteriehalter Strich 5  umgebaut.jpg  
    Solange es nichts dunkleres gibt bleibt meine Q schwarz (unbekannt)

    Baureihe 247 von 1976 mit Stahlgürtelreifen von 2016. Ein Fahrerlebnis das man fast nicht mit Worten beschreiben kann (von mir)

  6. #26
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.656

    AW: LiFePo-Akku mit Kung Long-Abmaßen

    Danke für die vielen Hinweise. Ich habe am Wochenende die (oben als Nr. 4 verlinkte) Shido bestellt und werde hier berichten.

    Gruß,
    Florian

  7. #27
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.656

    AW: LiFePo-Akku mit Kung Long-Abmaßen

    Evolution:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Evolution.jpg 
Hits:	47 
Größe:	261,9 KB 
ID:	233011
    v.l.n.r.: 8,3 kg, 6,2 kg, 1,6 kg

    Die Shido ist wirklich frappierend leicht.

    Die Erfahrung von Konni habe ich auch gemacht: der Valeo dreht hörbar schneller.

    Gruß,
    Florian

  8. #28
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    17.316

    AW: LiFePo-Akku mit Kung Long-Abmaßen

    Zitat Zitat von Florian Beitrag anzeigen
    Evolution:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Evolution.jpg 
Hits:	47 
Größe:	261,9 KB 
ID:	233011
    v.l.n.r.: 8,3 kg, 6,2 kg, 1,6 kg

    Die Shido ist wirklich frappierend leicht.

    Die Erfahrung von Konni habe ich auch gemacht: der Valeo dreht hörbar schneller.

    Gruß,
    Florian
    Das Bild "klau" ich mir mal für die Akku-Doku.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  9. #29
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.656

    AW: LiFePo-Akku mit Kung Long-Abmaßen

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Das Bild "klau" ich mir mal für die Akku-Doku.
    Gerne! Brauchst Du es in höherer Auflösung?
    Geändert von Florian (21.05.2019 um 18:56 Uhr)

  10. #30
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    17.316

    AW: LiFePo-Akku mit Kung Long-Abmaßen

    Zitat Zitat von Florian Beitrag anzeigen
    Gerne! Brauchst Du es in höherer Auflösung?
    Für die Anleitung reicht es, Danke!!
    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier