Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: R 65 LS

  1. #1

    Registriert seit
    27.02.2013
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    254

    R 65 LS

    Hallo Kollegen aus dem Forum,

    bei meiner R 65 LS, leuchtet die Ladekontrolle selbst bei 1100/1200 Touren im Leerlauf auf.

    Das dürfte doch nicht sein ?

    Ich kann doch das Standgas doch nicht auf 1300 Touren hochdrehen.

    Was ist da faul ?

    Grüße
    Siegmar von Meeder

  2. #2
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    33.573

    AW: R 65 LS

    Gib mal nen kurzen Gasstoß, bleib die Leuchte dann aus?
    Ansonsten hilft es, den Limastator mit der Endnummer 008 der späteren Modelle einzubauen.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  3. #3
    ★Premium - Mitglied★ Avatar von BlueThunder
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.666

    AW: R 65 LS

    Der Titel ist recht wenig zielführend.

    Die Doku schon!
    Viele Grüße
    Bernd

    R 100 RT (Bj. 1982)
    R 100 GS Paris-Dakar _________________________________________
    Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  4. #4
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    17.447

    AW: R 65 LS

    Zitat Zitat von Bond Beitrag anzeigen
    Hallo Kollegen aus dem Forum,

    bei meiner R 65 LS, leuchtet die Ladekontrolle selbst bei 1100/1200 Touren im Leerlauf auf.

    Das dürfte doch nicht sein ?

    Ich kann doch das Standgas doch nicht auf 1300 Touren hochdrehen.

    Was ist da faul ?

    Grüße
    Siegmar von Meeder
    Hi,
    gib mal den Typ ein. Ich habe die gleiche Meinung, wie Detlev. Ansonsten alle Konatkte prüfen / reinigen / nachbiegen. Dann lääst sich noch minimal etwas rasuholen, jedoch wird die LKL mit den alten Statoren immer bis 1.200 vor scih hinglimmen/leuchten.

    Wenn du die Spannung mist und so ab 3.500 bis 3.800 1/min gegen 13.8 Volt kommst, ist und bleibt das Phänomen ein optischer Makel - so lange du nicht nur in der Stadt fährt.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  5. #5
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    4.958

    AW: R 65 LS

    Und noch ein ganz heißer Kandidat, prüf mal die Tatsächliche anstehende Drehzahl..... dem Lügenbarometer von MotoMeter würde ich nicht trauen.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier