Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1

    Registriert seit
    19.05.2019
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    4

    Zwei Bremsscheiben R100GS PD

    Hallo
    Gruß von dem Neuen aus dem Siegerland
    Ich hoffe das mit dem vorstellen hätte geklappt
    Und schon eine Frage: welche Bremssättel passen (z.B. K100) auf die 100Gs .
    Meiner ist festgegammelt und ich habe kein Rep.Satz mit Kolben gefunden.
    Jetzt habe ich die Idee/Vorstellung :
    Ein zweites rechtes Tauchrohr nehmen die hässlichen Halter für die gelben Katzenaugen vorsichtig abdrehen oder fräsen, zweite Bremsscheiben links und zwei Bremssättel überholen und einbauen
    Würde mich sehr freuen über Tipps Hinweise und eure Erfahrungen
    Gruß Peter und immer ein Fingerbreit Luft unterm Zylinder

  2. #2
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    33.556

    AW: Zwei Bremsscheiben R100GS PD

    Zitat Zitat von Q12 peter Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich die Idee/Vorstellung :
    Ein zweites rechtes Tauchrohr nehmen die hässlichen Halter für die gelben Katzenaugen vorsichtig abdrehen oder fräsen, zweite Bremsscheiben links und zwei Bremssättel überholen und einbauen
    Die Idee ist nicht neu. Die Achsbohrung muss dann auch noch ausgespindelt werden. Mit kleinen Modifikationen kann man dann auch die 4-Kolben-Sättel der R100R nehmen.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  3. #3

    Registriert seit
    19.05.2019
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    4

    AW: Zwei Bremsscheiben R100GS PD

    Das ging aber schnell
    Und hört sich gut an was ist an den Sätteln der R100 anders
    Gruß Peter

  4. #4
    Avatar von MartinA-GS
    Registriert seit
    20.04.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    884

    AW: Zwei Bremsscheiben R100GS PD

    Hi Peter,
    na bei den R 100 R Bremssätteln handelt es sich um 4 Kolben Sättel.
    Mit der "Suche" findest du viel Lesestoff hier im Forum......
    Ansonsten:
    http://powerboxer.de/bremsen/130-2v-...emse-version-2
    und:
    http://powerboxer.de/bremsen/127-2v-...en-bremssattel

    Gruß MartinA-GS

    P.S. Mit dem Doppelscheibenumbau an der GS erhöhst du die ungefederten Massen um einiges. Ich fahre lieber ne 320iger HE Scheibe.
    Wer Rechtschribbelfehler findet, darf sie bei ebay verkaufen.....

  5. #5

    Registriert seit
    24.01.2017
    Ort
    Ostfalen
    Beiträge
    505

    AW: Zwei Bremsscheiben R100GS PD

    Zitat Zitat von MartinA-GS Beitrag anzeigen
    P.S. Mit dem Doppelscheibenumbau an der GS erhöhst du die ungefederten Massen um einiges.
    Urban Legend. Rechne mal nach, du wirst staunen, wie klein der Anteil der zweiten Scheibenbremse tatsächlich ist. Von den drei Leuten in meiner Umgebung, die ihre GSen auf Zweischeibenbremse umgebaut haben, will keiner wieder zurück.

  6. #6
    Avatar von MartinA-GS
    Registriert seit
    20.04.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    884

    AW: Zwei Bremsscheiben R100GS PD

    Zitat Zitat von hansen_reloaded Beitrag anzeigen
    Urban Legend. Rechne mal nach, du wirst staunen, wie klein der Anteil der zweiten Scheibenbremse tatsächlich ist. Von den drei Leuten in meiner Umgebung, die ihre GSen auf Zweischeibenbremse umgebaut haben, will keiner wieder zurück.
    Hi Hansen,
    laut ETK wiegen eine Bremsscheibe und ein Bremssattel relativ genau 3kg.
    Und die ungefedert ans Vorderrad geschraubt merkt man im Gelände sehr wohl. Ich kenne drei Geländehopser, die es deswegen wieder rausgeschmissen haben.

    Gruß MartinA-GS

    P.S. Aber jeder wie er es mag.
    Wer Rechtschribbelfehler findet, darf sie bei ebay verkaufen.....

  7. #7

    Registriert seit
    19.05.2019
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    4

    AW: Zwei Bremsscheiben R100GS PD

    Ins Gelände will ich nicht mit der GS höchstens mal ein Feldweg mir geht es um die Bremswirkung mit Sozia und Gepäck

    Fahre ja noch eine luftgekühlte 1200 GS und der Unterschied ist gewaltig deswegen der Versuch die Bremsleistung der alten GS zu erhöhen

  8. #8

    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    83

    AW: Zwei Bremsscheiben R100GS PD

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Mit kleinen Modifikationen kann man dann auch die 4-Kolben-Sättel der R100R nehmen.
    die dann aber verkehrt herum montiert wären und gegenüber dem Originalsattel keinen wirklichen Vorteil brächten. Sag ich mal so obwohl ich zwei zu verkaufen hätte.

    Gruß
    Andreas

  9. #9

    Registriert seit
    24.01.2017
    Ort
    Ostfalen
    Beiträge
    505

    AW: Zwei Bremsscheiben R100GS PD

    Zitat Zitat von MartinA-GS Beitrag anzeigen
    laut ETK wiegen eine Bremsscheibe und ein Bremssattel relativ genau 3kg.
    Und die ungefedert ans Vorderrad geschraubt merkt man im Gelände sehr wohl.
    Mag sein, aber bei über 20 kg ungefederten Massen für den serienmäßigen GS-Vorderbau stelle ich in Frage, ob der allgemeine GS-Fahrer den Unterschied merkt.

    Mit Sozia und Gepäck ist der Umbau auf Zweischeibenbremse allemal den Aufwand wert.

  10. #10
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    5.604

    AW: Zwei Bremsscheiben R100GS PD

    Zitat Zitat von dose Beitrag anzeigen
    ...Sag ich mal so obwohl ich zwei zu verkaufen hätte...
    Was wäre denn dein Preis?
    Gruß RaineR

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier