Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: Bremsbeläge

  1. #21

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.515

    AW: Bremsbeläge

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Die Sinter Grip Race Version ist dann mit Diamantsplittern und Titanspänen?
    ... und dafür ohne KBA Zulassung und somit nicht für den Straßenverkehr zugelassen.

    Zitat:
    *All Ferodo brake pads citing race or racing on their packaging are solely developed for motorsport use. .....
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  2. #22
    Avatar von R 110 ES Peter
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Waldkirch Schwarzwald
    Beiträge
    662

    AW: Bremsbeläge

    All Ferodo brake pads citing race or racing on their packaging are...
    Hallo,

    alles schön und gut, ich meine diese hier:

    https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=https://www.ferodoracing.com/products/motorcycle/brake-pads-and-shoes/sintergrip-road-st/&prev=search

    Ich fahr die schon ein paar Jahre, und es sind keine Scheibenkiller. Besonders überzeugend der exakte Druckpunkt, und das in allen erdenklichen Situationen.


    gruss peter
    Geändert von R 110 ES Peter (28.05.2019 um 16:09 Uhr)
    Solange es nichts dunkleres gibt bleibt meine Q schwarz (unbekannt)

    Baureihe 247 von 1976 mit Stahlgürtelreifen von 2016. Ein Fahrerlebnis das man fast nicht mit Worten beschreiben kann (von mir)

  3. #23

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.515

    AW: Bremsbeläge

    Zitat Zitat von R 110 ES Peter Beitrag anzeigen
    ....ich meine diese hier:

    https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=https://www.ferodoracing.com/products/motorcycle/brake-pads-and-shoes/sintergrip-road-st/&prev=search ...
    Schon verstanden. Aber warum erwähnst Du dann Beläge, die keine Straßenzulassung haben?

    Zitat Zitat von R 110 ES Peter Beitrag anzeigen
    .....Mein Favorit die Fa. FERODO. Die bieten 2 Produktlinien an, -Sinter Grip Race-, und -Sinter Grip Road-....
    Das verwirrt doch nur und ist so relevant wie Bremsbeläge für Roller und sonstiges.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  4. #24
    Admin Avatar von Pjotl
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    10.573

    AW: Bremsbeläge

    Zitat Zitat von BMW-Guzzi Beitrag anzeigen
    bei einer 2V garnichts, denn die passen nicht !
    Die sind für 4Ventiler...
    Richtig, aber trotzdem gibt es hier auch viele mit dem 4V-Sattel.

    Ich fahre die auf der GS mit HE Scheibe und R100R 4-Kolbensattel.

    Habe die auch schon auf der 11er GS gefahren. Haben geringe Quitschneigung und sind nicht so agressiv wie die Sinterbeläge.


    Die blauen Brembos gibt es aber sicher auch für den Standard GS Sattel.
    Ansonsten die organischen von Lucas.
    Gruß Peter
    Trier

    Don't drink water, fish are fucking in it! (Jango Edwards)



  5. #25
    Avatar von R 110 ES Peter
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Waldkirch Schwarzwald
    Beiträge
    662

    AW: Bremsbeläge

    warum erwähnst Du dann Beläge, die keine Straßenzulassung haben?
    Hallo Frank,

    vielleicht hilft dir das weiter:

    https://www.wuedo.de/bmw-2v-boxer/bmw-r80r-r100r-r100r-mystic-91-96/34-bremse-392/bremsbelaege-ferodo-fdb2050st.html

    gruss peter
    Solange es nichts dunkleres gibt bleibt meine Q schwarz (unbekannt)

    Baureihe 247 von 1976 mit Stahlgürtelreifen von 2016. Ein Fahrerlebnis das man fast nicht mit Worten beschreiben kann (von mir)

  6. #26

    Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    121

    AW: Bremsbeläge

    Hallo.
    Wie schon erwähnt: Lukas (TRW) SV Sintermetallbeläge- damit funktioniert sogar die serienmäßige Bremse der GS richtig gut.
    Gruß, Jan.

  7. #27
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    2.699

    AW: Bremsbeläge

    Hallo das Ganze ist reine Geschmacksache,

    es gibt halt "organische" Fahrer, die ne weich ansprechende Bremse mögen oder Sinterfahrer die lieber einen knackigen Druckpunkt bevorzugen.
    Ich glaube das gibt sich, wenn man sich dran gewöhnt hat, von der maximalen Bremsleistung nicht allzu viel. Ich fahr schon seit Jahren Sinterbeläge (TRW).
    Allerdings hat man bei der G/S auch nicht so das Gefühl, dass man schnell überbremst !

    Mit ner 320er Doppelscheibe würd ich wohl eher "organisch" fahren!


    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  8. #28

    Registriert seit
    21.03.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    130

    AW: Bremsbeläge

    Habe mich hier durchgewühlt. Mal sehen ob es eine einigermaßen klare Aussage gibt.
    R65 mit Doppelbrembo und Ori-Scheibe. Fahre z.Z. die organischen von TRW. Nicht sehr zufrieden stellend von der Bremsleistung. Bin immer sehr spät auf der Bremse. Also brauch ich mehr Biss. Eigentlich fast nur Landstrassen. Gibt es eine klare Empfehlung?
    Grüße Peter

  9. #29

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.515

    AW: Bremsbeläge

    Zitat Zitat von El Duende Beitrag anzeigen
    ...Bin immer sehr spät auf der Bremse. Also brauch ich mehr Biss. Eigentlich fast nur Landstrassen. Gibt es eine klare Empfehlung?
    Ein anderer Fahrstil würde helfen . Oder ein anderes Motorrad. Wenn Du es unbedingt mit der Bremse versuchen möchtest, würde ich Sinterbeläge von TRW empfehlen. Hohe Handkraft bleibt weiterhin erforderlich.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  10. #30
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    2.699

    AW: Bremsbeläge

    TRW Sinter, Stahlflex und gut entlüften.
    Das müsste reichen.
    Ansonsten: Wer bremst ist feige!

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier