Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Avatar von Taunus Michel
    Registriert seit
    30.12.2016
    Ort
    65779 Kelkheim
    Beiträge
    471

    Ignitech Zündkurve: R100GS, BBK , Doppelzündung, SGS2 Auspuffanlage, K&N Platte

    Hallo Leute,

    bin gerade mit dem Einbau der Ignitech bei unseren Mopeds fertig geworden.
    So ruhig und stabil liefen die im Leerlauf vorher noch nie!!
    Wir hatten bis dato die Q- Tech DZ verbaut, auf 4° abgeblitzt.
    Ich habe momentan von Walter die "Doppel_V88" aufgespielt.

    - 6° Basisvorzündung
    - Verstellbereich ab 1300rpm
    - max. Vorzündung 27°

    Welche Zündkurven fahrt ihr mit dem BBK ohne bearbeitete Quetschkante?
    Habe wie üblich das Beschleunigungsklingeln unter hoher Last und sommerlichen Temperaturen (also heute eher nicht), weswegen wir seit Jahren Aral Ultimate tanken. Mit dem hochoktanigem Sprit ist es aber im Urlaub meist schwierig.

    Mein Verständnis ist nach wie vor das ich mit DZ die Vorzündung zurücknehmen sollte um zu vermeiden das der Spitzendruck vor OT erreicht wird- dem Kolben also zu früh einen auf den Kolbenboden gibt-.
    Das passt aber nicht zu den 6° das ist der BMW Standard für Einzelzündung

    Soll ich eher einen Zündversatz zwischen Haupt- (oben) und Nebenkerzen (unten) programmieren und wenn ja wieviel?

    Wenn jemand eine auf den BBK optimierte Zündkurve hat wäre das Klasse.
    Ich kann mir die auch selbst programmieren wenn ich die Stützstellen/ Parameter und evtl. noch zu ändernde Randbedingungen kenne- der "Spieltrieb" ist jetzt eh erwacht


    Danke euch schon mal

    Micha

  2. #2
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.949

    AW: Ignitech Zündkurve: R100GS, BBK , Doppelzündung, SGS2 Auspuffanlage, K&N Platte

    Zitat Zitat von Taunus Michel Beitrag anzeigen
    Welche Zündkurven fahrt ihr mit dem BBK ohne bearbeitete Quetschkante?
    Hallo Micha,

    mein Motor ist Deinem ausgesprochen ähnlich, bis auf die Auspuffanlage.

    Das Beschleunigungsklingeln bei hohen Temperaturen habe ich mit folgendem Maßnahmenpaket (fast) völlig wegbekommen:
    – Hochoktaniges Super
    – Düsennadel in Kerbe 4 v.o. i.V.m. 160er Hauptdüsen
    – Zündkurve 8 in diesem Diagramm

    Gruß,
    Florian
    Geändert von Florian (31.05.2019 um 13:36 Uhr) Grund: Link repariert

  3. #3
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    34.882

    AW: Ignitech Zündkurve: R100GS, BBK , Doppelzündung, SGS2 Auspuffanlage, K&N Platte

    Ich habe bei der Ignitech und BBK die Zündkurve im Anstieg einfach komplett um 500/min nach rechts verschoben. Danach war das Klingeln Geschichte.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  4. #4
    Avatar von hpnbobo
    Registriert seit
    03.04.2012
    Ort
    Wieringen holland
    Beiträge
    73

    AW: Ignitech Zündkurve: R100GS, BBK , Doppelzündung, SGS2 Auspuffanlage, K&N Platte

    https://www.zeebulon.de/Mot/Ignitech.htm#IgnitechFunde
    Ich hab dieser kurve geklauwt.
    Ich habe 1070 mit R100RS kopfe mit 44 ventile und er lauft wunderbar.
    kein klingelen oder andere probleme.
    vergaser is abgestimt mit 2 Lambda messgerate.
    Fahre mit E10 super sprit.
    Geändert von hpnbobo (30.05.2019 um 15:16 Uhr)

  5. #5
    Profipfuscher Avatar von Spineframe
    Registriert seit
    26.03.2015
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    1.721

    AW: Ignitech Zündkurve: R100GS, BBK , Doppelzündung, SGS2 Auspuffanlage, K&N Platte

    Zu Zündkurven für originale Köpfe kann ich leider nichts beitragen.
    Ich habe die Köpfe bearbeitet und kann trotz 11:1 Verdichtung mit dem BBK bei jeder Temperatur egal welchen deutschen Sprit tanken und nichts klingelt. Wie es mit afrikanischem gepanschten Schrottsprit ausseht, kann ich erst nach dem Sommer berichten.

    Tante Edit flüstert mir gerade ins Ohr: Schmeiß den K&N weg.....
    Geändert von Spineframe (17.06.2019 um 08:50 Uhr)
    Gruß H. C.


    ----------------------------------------------------------------

    Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller

  6. #6

    AW: Ignitech Zündkurve: R100GS, BBK , Doppelzündung, SGS2 Auspuffanlage, K&N Platte

    Zitat Zitat von hpnbobo Beitrag anzeigen
    https://www.zeebulon.de/Mot/Ignitech.htm#IgnitechFunde
    Ich hab dieser kurve geklauwt.
    Ich habe 1070 mit R100RS kopfe mit 44 ventile und er lauft wunderbar.
    kein klingelen oder andere probleme.
    vergaser is abgestimt mit 2 Lambda messgerate.
    Fahre mit E10 super sprit.
    Welche Kurve genau meinst du? In diesen Textabschnitt sind Kurven, die ich selbst zu Beginn meiner Ignitech Zeit gefunden habe, die aber ganz klar suboptimal sind.
    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

  7. #7

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.504

    AW: Ignitech Zündkurve: R100GS, BBK , Doppelzündung, SGS2 Auspuffanlage, K&N Platte

    Das mit dem Zeitversatz zwischen den beiden Zündkerzen kannste machen, wenn die erstmal so, gut läuft. Das ist laut den bisherigen Infos, dann nochmal eine neue Baustelle. Und da das "erfahren" werden muß, sehr Zeitaufwändig.

    Ich muß mal meinen Freund um eine Kopie meiner Zündkurve bitten. Nach meinem Urlaub, fang ich das mit dem versetzten Zünden der Kerzen, an zu testen.


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  8. #8
    Avatar von hpnbobo
    Registriert seit
    03.04.2012
    Ort
    Wieringen holland
    Beiträge
    73

    AW: Ignitech Zündkurve: R100GS, BBK , Doppelzündung, SGS2 Auspuffanlage, K&N Platte

    Zitat Zitat von Gerd Beitrag anzeigen
    Welche Kurve genau meinst du? In diesen Textabschnitt sind Kurven, die ich selbst zu Beginn meiner Ignitech Zeit gefunden habe, die aber ganz klar suboptimal sind.
    Hallo Gerd, ich habe dieser gebraucht...

  9. #9

    AW: Ignitech Zündkurve: R100GS, BBK , Doppelzündung, SGS2 Auspuffanlage, K&N Platte

    Okay, das ist eine frühe Kurve von mir selbst. Außer dass mir da die Basis auf 5° gerutscht ist, ist sie im Prinzip ok.
    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

  10. #10
    Avatar von hpnbobo
    Registriert seit
    03.04.2012
    Ort
    Wieringen holland
    Beiträge
    73

    AW: Ignitech Zündkurve: R100GS, BBK , Doppelzündung, SGS2 Auspuffanlage, K&N Platte

    Ich glaube das er ok ist, ich habe kleine anderung probiert aber dieser is der beste
    Bei dir auch?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier