Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 62
  1. #31
    Avatar von er90es
    Registriert seit
    23.09.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.249

    AW: Kaufberatung BMW R100

    Der Versicherung die entdrosselte Leistung angeben, mit roten Kennzeichen das Moped holen und gleich zum TÜV.

    Viel Spaß damit!

  2. #32

    Registriert seit
    06.06.2019
    Beiträge
    50

    AW: Kaufberatung BMW R100

    Ich hab gerade mit nem Bekannten vom TÜV telefoniert, der bescheinigt mir die Entdrosselung auf kurzem Dienstweg ohne das Moped zu sehen.

    Jetzt habe ich aber ein paar München spezifische Fragen:
    - Online gibts bei der Zulassungsstelle keine Termine vor dem 26.6.; Ich kann da ja aber auch ohne Termin morgens hin gehen oder nicht?
    - München gibt an, dass für die Änderung der Fahrzeugpapiere eine andere Stelle zuständig ist, als für das Ummelden. Hat da jemand Erfahrungen? Kann ich nicht beim Ummelden direkt die technische Änderung mit eintragen lassen?
    - Kann man bei der Zulassungsstelle auch direkt Kennzeichen machen lassen oder muss ich die bereits mitbringen?

  3. #33

    Registriert seit
    14.12.2015
    Ort
    Luzern + Leoben + München
    Beiträge
    118

    AW: Kaufberatung BMW R100

    In München einfach hingehen, viel Zeit mitbringen, ab 6uhr30 kommen die ersten um 7:30 geht die Schlange schon um die Ecke , geöffnet wird pünktlich um 8. draussen eine Schlange für alles, drin wird dann aufgeteilt, bekommst du die Nummer und dann warten. Erstmal Brotzeit. Dann rein, mit Papiere wieder raus, unten am Automat bezahlen, Kennzeichen besorgen, gleich fussläufig, dann Erdgeschoss links wieder rein, Plakette drauf. Vormittag vorbei, aber los geht’s mit Spass
    Viele Grüsse

    Peter

  4. #34

    Registriert seit
    06.06.2019
    Beiträge
    50

    AW: Kaufberatung BMW R100

    Zitat Zitat von R60/5 Beitrag anzeigen
    In München einfach hingehen, viel Zeit mitbringen, ab 6uhr30 kommen die ersten um 7:30 geht die Schlange schon um die Ecke , geöffnet wird pünktlich um 8. draussen eine Schlange für alles, drin wird dann aufgeteilt, bekommst du die Nummer und dann warten. Erstmal Brotzeit. Dann rein, mit Papiere wieder raus, unten am Automat bezahlen, Kennzeichen besorgen, gleich fussläufig, dann Erdgeschoss links wieder rein, Plakette drauf. Vormittag vorbei, aber los geht’s mit Spass
    Gibts in München nur eine KFZ Zulassungsstelle oder gibts auch Ausweichstellen? Von welcher Stelle (Adresse) sprichst du?

  5. #35

    Registriert seit
    14.12.2015
    Ort
    Luzern + Leoben + München
    Beiträge
    118

    AW: Kaufberatung BMW R100

    Strassenverkehrsamt, müsste aber auch teilweise im Kreisverwaltungsreferat gehen, weiss ich aber nicht genau
    Viele Grüsse

    Peter

  6. #36
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    17.174

    AW: Kaufberatung BMW R100

    Zitat Zitat von R60/5 Beitrag anzeigen
    In München einfach hingehen, viel Zeit mitbringen, ab 6uhr30 kommen die ersten um 7:30 geht die Schlange schon um die Ecke , geöffnet wird pünktlich um 8. draussen eine Schlange für alles, drin wird dann aufgeteilt, bekommst du die Nummer und dann warten. Erstmal Brotzeit. Dann rein, mit Papiere wieder raus, unten am Automat bezahlen, Kennzeichen besorgen, gleich fussläufig, dann Erdgeschoss links wieder rein, Plakette drauf. Vormittag vorbei, aber los geht’s mit Spass
    Das liest sich ja schrecklich.


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  7. #37

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.156

    AW: Kaufberatung BMW R100

    In der Tat. Da bin ich froh in'ner Kleinstadt zu wohnen. . .



    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  8. #38

    Registriert seit
    06.06.2019
    Beiträge
    50

    AW: Kaufberatung BMW R100

    Noch eine Frage zur Batterie:
    Ich hab mich hier schon ein bisschen eingelesen und die Kung Long Batterien werden ja hier empfohlen.
    Aktuell ist eine altersschwache 30Ah Batterie im Moped. Allerdings würde ich gerne, wenn ich das Teil am Samstag abhole und dann 300km brettern muss, gern eine gute Batterie drin haben.
    Die aktuelle Batterie hat etwa die Maße: 125x190x175

    Diese Kung Long wird ja empfohlen: https://www.reichelt.de/blei-vlies-a...OFFSET=16&&r=1

    Allerdings ist diese nur 75mm breit. Brauche ich da dann einen Adapter im Batteriekasten oder gibts auch eine Kung Long die den Kasten voll ausfüllt?

  9. #39
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.827

    AW: Kaufberatung BMW R100

    Das hier ist der perfekte „Adapter”, der gleichzeitig als Kleinteilebox dient.

    Gruß,
    Florian

  10. #40
    Avatar von OXY
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    2.038

    AW: Kaufberatung BMW R100

    Diverse Shops bieten da einen schicken Kasten an, der den Platz ausfüllt. Darin kannst du Kleinteile transportieren.
    Am coolsten ist natürlich ne Dachlatte, verklemmt
    Schöne Grüße

    Stephan

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier