Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49
  1. #21

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    3.441

    AW: Standbohrmaschine

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    ....Was nur interessant ist, der Verkäufer hat nach der Mangelrüge den Kaufpreis sofort erstattet und die Maschine nie abgeholt. ...
    Der Verkäufer muss im Falle falscher Lieferung oder mangelhafter Ware den Rückversand zahlen (ggf. auch organisieren). Bei Ware direkt aus China wird das für ihn so teuer, dass er lieber auf die Ware verzichtet. Hatte ich bei kleineren Artikeln schon mehrfach. Offenbar ist die Marge über alle Waren trotzdem immer noch auskömmlich.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  2. #22
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    19.665

    AW: Standbohrmaschine

    Hallo,

    bei fehlerhaften Sendungen die über das Internet gekauft und die nur auf eigene Kosten zurückgesandt werden müßen, ist es einfacher eine Mangelrüge zu starten. Dazu gibt man dem Verkäufer die gesetzliche Möglichkeit den Mangel zu beheben. Hatte ich auch schon, daß ein mangelhaftes Teil durch ein Neuteil ersetzt wurde.
    Bei der Bohrmaschine hatte ich halt den Nachteil, daß eine Rundlaufgenauigkeit nicht angegeben wurde.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Das Paradies beginnt dort, wo der Asphalt aufhört.

  3. #23
    gesperrt
    Registriert seit
    01.08.2018
    Beiträge
    36

    AW: Standbohrmaschine

    Hallo Walter,
    welcher angegebene Mangel hat zu der Erstattung geführt?
    Gruß

  4. #24
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    19.665

    AW: Standbohrmaschine

    Zitat Zitat von Boxer.BMW Beitrag anzeigen
    Hallo Walter,
    welcher angegebene Mangel hat zu der Erstattung geführt?
    Gruß
    Hallo,

    unten am Futter hatte ich einen Schlag von über 0,15mm, an der Pinole 0,1mm. Viel zu viel. War schlecht montiert und Lager mit einer Weitwurfpassung verwendet. Dem Verkäufer die Möglichkeit der Nachbesserung gegeben, die er nicht nutzte.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Das Paradies beginnt dort, wo der Asphalt aufhört.

  5. #25

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.092

    AW: Standbohrmaschine

    Ich würde für die anvisierte Anwendung nach einer alten Flott bei ebay oder ebay-kleinanzeigen schauen.

    Bernd

  6. #26
    Vaquero Avatar von Mottek
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    MS
    Beiträge
    408

    AW: Standbohrmaschine

    Hallo,

    in der aktuellen Oldtimer Praxis ist ein Vergleichstest von Tischbohrmaschine zwischen 80 und 2.500 (Flott TB 13) Euro. U.a. wurde auch die Einhell TD-ED 750 E getestet, gemessener Rundlaufschlag 0,06 mm, Spiel Bohrspindel 0,2 mm. Beim Zusammenbau mussten erst einige Grate beseitigt werden. Insgesamt wird sie als Preis-Leistungs-Favorit empfohlen.
    Die ebenfalls getestete Flott spielt natürlich in einer ganz anderen Liga, aber auch eine Record Power DP 58P für etwa 490 Euro hat sich offenbar schon ganz gut geschlagen (u.a. die umständliche Drehzahlverstellung gibt aber Abzüge).

    Gruss,
    Ralph

  7. #27
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    19.665

    AW: Standbohrmaschine

    Zitat Zitat von berndr253 Beitrag anzeigen
    Ich würde für die anvisierte Anwendung nach einer alten Flott bei ebay oder ebay-kleinanzeigen schauen.

    Bernd
    Hallo,

    ich hatte eine alte Iniox BT13. Das Problem an der Maschine war sie hatte kein MK2 sondern nur ein Zapfen B16. Der Zapfen hatte gefressen, nacharbeiten unmöglich, Ersatzteile gibt es nicht mehr. Wenn schon eine alte Maschine dann nur mit MK2..3..4 und die kostet dann das doppelte einer neuen Chinaware.

    Gruß
    Walter
    Geändert von Euklid55 (15.12.2019 um 19:12 Uhr)
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Das Paradies beginnt dort, wo der Asphalt aufhört.

  8. #28
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    19.665

    AW: Standbohrmaschine

    Hallo,

    eines der Hauptübel war das mitgelieferte Bohrfutter 0-16mm. Habe ich sofort entsorgt. Jetzt ist ein Röhm Bohrfutter verbaut. Gibt es eigentlich weitere empfehlenswerte Hersteller außer Albrecht und Röhm für die Bohrfutter?

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Das Paradies beginnt dort, wo der Asphalt aufhört.

  9. #29
    Avatar von Sucky
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Schloß Holte - Stukenbrock
    Beiträge
    1.581

    AW: Standbohrmaschine

    Zitat Zitat von Euklid55 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    eines der Hauptübel war das mitgelieferte Bohrfutter 0-16mm. Habe ich sofort entsorgt. Jetzt ist ein Röhm Bohrfutter verbaut. Gibt es eigentlich weitere empfehlenswerte Hersteller außer Albrecht und Röhm für die Bohrfutter?

    Gruß
    Walter

    Hallo Walter,

    mir fallen da noch Garant und Holex ein. Gibts bei der Hoffmann Group.

    Gruß, Sucky
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, daß man recht haben und ein Idiot sein kann. (Martin Kessel)
    Individualismus bedeutet heute, daß man alles tut was alle anderen tun - bloß einzeln. ( Rock Hudson )

  10. #30
    Avatar von wigschweisser
    Registriert seit
    15.06.2015
    Ort
    Messkirch
    Beiträge
    298

    AW: Standbohrmaschine

    günstige und für den Hausgebrauch gute bohrfutter
    gibt es von Baer.https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?m...p%2F1057196952
    Gruß bernd
    Geändert von wigschweisser (17.01.2020 um 14:26 Uhr)
    Schweissen verbindet

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier