Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. #21
    Admin Avatar von Schiller
    Registriert seit
    05.05.2010
    Ort
    GD, Polska
    Beiträge
    15.360

    AW: Auffahrrampe selber bauen

    Meine Ladekante liegt bei 45 cm. Dazu gehört eine Rampe, die 150 cm lang ist. Das funktioniert bei der R90/6. Die R850R sitzt auf.

    Ich habe mir das für rund 30 Euro dazugekauft, dann am oberen Ende diese "Brücke" abgesägt und an der Unterkante der Rampe was gebastelt, dass die nicht verrutscht, wenn sie auf dem roten Teil oben aufliegt. Ein Wegrutschen des roten Teils ist auch blockiert.

    In heiklen Situationen hilft die Sicherheitsagentur SB Jagellovsk.

  2. #22
    Avatar von Bisselbrassel
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Linnich
    Beiträge
    265

    AW: Auffahrrampe selber bauen

    Hallo zusammen,

    Hier zwei Bilder von meiner Selbstbaurampe, 3 m lang, 50 cm breit.
    Seit einem Jahr in Gebrauch . Die Rampe ist sehr flach, wenn ich im Hang stehe, wird es nahezu eben. Mehrfach benutzt, immer ohne Hilfe.
    Die Breite von 50 cm erfordert keine Massarbeit beim schieben, Motorkraft brauche ich nicht. Manchmal ja auch nicht möglich.
    Am Ende eine Radwippe fürs Vorderad.Das erspart das Abstellen auf dem Seitenständer, bis die Gurte das Teil in die senkrechte Position gebracht haben.

    Sowas wird es wahrscheinlich auch "in schön" aus Alu geben. Vermutlich aber sehr teuer oder als Sonderanfertigung .

    Gruß
    Michael
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20200822_183145.jpg   20200822_183130.jpg  

  3. #23
    Avatar von er90es
    Registriert seit
    23.09.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.747

    AW: Auffahrrampe selber bauen

    ...und wie hoch ist die Ladefläche?

  4. #24
    Slalomfahrer Avatar von kurt49
    Registriert seit
    14.03.2007
    Ort
    Rheinstetten
    Beiträge
    1.248

    AW: Auffahrrampe selber bauen

    Zitat Zitat von Bisselbrassel Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Hier zwei Bilder von meiner Selbstbaurampe, 3 m lang, 50 cm breit.
    Seit einem Jahr in Gebrauch . Die Rampe ist sehr flach, wenn ich im Hang stehe, wird es nahezu eben. Mehrfach benutzt, immer ohne Hilfe.
    Die Breite von 50 cm erfordert keine Massarbeit beim schieben, Motorkraft brauche ich nicht. Manchmal ja auch nicht möglich.
    Am Ende eine Radwippe fürs Vorderad.Das erspart das Abstellen auf dem Seitenständer, bis die Gurte das Teil in die senkrechte Position gebracht haben.

    Sowas wird es wahrscheinlich auch "in schön" aus Alu geben. Vermutlich aber sehr teuer oder als Sonderanfertigung .

    Gruß
    Michael

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200822_183130.jpg 
Hits:	80 
Größe:	256,7 KB 
ID:	264294Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200822_183145.jpg 
Hits:	56 
Größe:	236,2 KB 
ID:	264295

  5. #25
    Avatar von Bisselbrassel
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Linnich
    Beiträge
    265

    AW: Auffahrrampe selber bauen

    Danke fürs Drehen, Kurt!

  6. #26
    Avatar von Bisselbrassel
    Registriert seit
    24.09.2010
    Ort
    Linnich
    Beiträge
    265

    AW: Auffahrrampe selber bauen

    Ladefläche ist so ca. 50 cm hoch.

  7. #27
    Hallgebender Avatar von northpower
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.748

    AW: Auffahrrampe selber bauen

    Ich kann diese hier uneingeschränkt empfehlen. Nutze ich seit Jahren.
    Passt auch super quer bei mir in den Kofferraum des PKW.
    nordische Grüße, Achim


    Stelle bei Zündproblemen gegen Porto ein Test-Paket zur Verfügung
    1x Hallgeber, 1x ZZP- Einstellgerät, 1x Zündsteuergerät, 1x Anleitung





    Hallgeber-Service.de



Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier