Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1

    Problem mit der Drehzahl

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und freue mich auf den regen Austausch.
    Mein Name ist Eugen. Ich bin zarte 32 und fahre eine R80 /7, naja das war mal...

    Gekauft habe ich Sie mit einem vorgenommen Umbau von Fallert.
    Sie wurde damals wohl komplett auf die R100RS umgebaut.

    Mit den Jahren habe ich immer wieder etwas angepasst und mich vom Hype der Scrambler infizieren lassen.
    Dem Motor habe ich einen neuen Satz Zylinder (Replacement Kit 100 RS) spendiert und die Köpfe auf bleifrei umrüsten lassen.
    Vergaser wurden gemacht etc. Die letzte große Inspektion habe ich bei einer freundlichen Fachwerkstatt durchführen lassen.

    Bei der letzten Fahrt ist mir folgendes aufgefallen:

    Wenn ich die Kupplung ziehe, dabei auf eine rote Ampel zufahre und etwas stärker bremse, fällt die Drehzahl sehr stark runter. Manchmal säuft sie sogar ab...

    Ich habe keine zwei linke Hände bin aber noch kein erfahrener Schrauber. Bevor ich zur Werkstatt laufe und die teure Fehlersuche beginnt kommt hier meine Frage: Kann mir einer evtl. sagen was das sein könnte?


    Ach ja: sonst läuft Sie stabil ...

    Viele Grüße

    Eugen
    Geändert von EugenSchmidt (11.07.2019 um 10:13 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.524

    AW: Problem mit der Drehzahl

    Zitat Zitat von EugenSchmidt Beitrag anzeigen
    ....
    Wenn ich die Kupplung ziehe, dabei auf eine rote Ampel zufahre und etwas stärker bremse, fällt die Drehzahl sehr stark runter. Manchmal säuft sie sogar ab...

    .... Kann mir einer evtl. sagen was das sein könnte?
    Möglicherweise ist der Benzinstand in der Schwimmerkammer nicht in korrekt, was wiederum an einem verstellten oder zu schweren Schwimmer liegen könnte.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  3. #3

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.033

    AW: Problem mit der Drehzahl

    Passiert bei meiner, im kalten oder 1/2 kalten Zustand. Gerade wenn ich Situationsbedingt nicht runterschalten kann, sondern ohne dem, bremse und etwas abrupt anhalten muß.

    Ein kleiner Gasstoß sorgt dann für den normalen Leerlauf.


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  4. #4
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.794

    AW: Problem mit der Drehzahl

    Passiert der Drehzahlabfall nur im Rollen oder auch im Stand beim Ziehen der Kupplung?

    Gruß,
    Florian

  5. #5

    AW: Problem mit der Drehzahl

    Zitat Zitat von Florian Beitrag anzeigen
    Passiert der Drehzahlabfall nur im Rollen oder auch im Stand beim Ziehen der Kupplung?

    Gruß,
    Florian
    Beim ziehen der Kupplung schwank die Drehzahl minimal.
    Du fragst so gezielt...?

  6. #6

    AW: Problem mit der Drehzahl

    Ich danke euch allen für die schnelle Rückmeldung. Ich wusste, dass ich bei euch hier gut aufgehoben bin

  7. #7
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.794

    AW: Problem mit der Drehzahl

    Drehzahlabfall beim Ziehen der Kupplung ist ein Indiz für zu großes Axialspiel der Kurbelwelle - das wäre dann ein recht aufwendig zu behebender Schaden.

    Gruß,
    Florian

  8. #8
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    414

    AW: Problem mit der Drehzahl

    Ich behaupte, das Leerlaufgemisch ist zu fett, probehalber die Gemischschraube 1/8 bis 1/4 reindrehen oder der Schwimmerstand deutlich zu hoch.

    Gruß, Hendrik
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

  9. #9

    AW: Problem mit der Drehzahl

    Zitat Zitat von Florian Beitrag anzeigen
    Drehzahlabfall beim Ziehen der Kupplung ist ein Indiz für zu großes Axialspiel der Kurbelwelle - das wäre dann ein recht aufwendig zu behebender Schaden.

    Gruß,
    Florian
    Das wäre nicht gut! Ich werde es mal genauer beobachten!

  10. #10
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    17.696

    AW: Problem mit der Drehzahl

    Zitat Zitat von EugenSchmidt Beitrag anzeigen
    Das wäre nicht gut! Ich werde es mal genauer beobachten!
    Kannst du "schnell" prüfen: LiMa-Deckel runten, Motor starten und dann die Kupplung ziehen. Wenn sich dann der Rotor der LiMa sichtbar nach vorne bewegt, dürfte Handlungsbedarf anstehen.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier