Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22
  1. #11

    AW: Problem mit der Drehzahl

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Kannst du "schnell" prüfen: LiMa-Deckel runten, Motor starten und dann die Kupplung ziehen. Wenn sich dann der Rotor der LiMa sichtbar nach vorne bewegt, dürfte Handlungsbedarf anstehen.

    Hans
    Das ist ja mal ein guter Hinweis, ich danke dir dafür und werde es am Sonntag probieren.

    Grüße

    Eugen

  2. #12
    Avatar von Taunus Michel
    Registriert seit
    30.12.2016
    Ort
    65779 Kelkheim
    Beiträge
    450

    AW: Problem mit der Drehzahl

    Florian
    AW: Problem mit der Drehzahl
    Drehzahlabfall beim Ziehen der Kupplung ist ein Indiz für zu großes Axialspiel der Kurbelwelle - das wäre dann ein recht aufwendig zu behebender Schaden.

    Das mit dem Axialspiel sollte ich bei Bine's GS dann wohl auch mal prüfen (die geht ab und an aus beim Ausrollen auf ne Ampel und Kupplung ziehen aus)
    @Florian und Hans, irgendeine smarte Idee wie ich das mit dem optischen Sensor der Igni testen kann... Deckel abnehmen ist nicht, dann geht sie sofort aus.... wenn es stockedunkel ist sehe ich nicht ob der Rotor "wandert"

    Micha

  3. #13
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.899

    AW: Problem mit der Drehzahl

    Hast Du ein Stroboskop mit Zündwinkelverstellung? Dann könntest Du den Rotor in der dunklen Garage anblitzen, wobei Du den Blitzzeitpunkt auf den unkritischen Bereich verlegst.

    Ich habe das noch nicht ausprobiert, könnte aber klappen...

    Gruß,
    Florian

  4. #14
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    18.180

    AW: Problem mit der Drehzahl

    Zitat Zitat von Taunus Michel Beitrag anzeigen
    Das mit dem Axialspiel sollte ich bei Bine's GS dann wohl auch mal prüfen (die geht ab und an aus beim Ausrollen auf ne Ampel und Kupplung ziehen aus)
    @Florian und Hans, irgendeine smarte Idee wie ich das mit dem optischen Sensor der Igni testen kann... Deckel abnehmen ist nicht, dann geht sie sofort aus.... wenn es stockedunkel ist sehe ich nicht ob der Rotor "wandert"

    Micha
    Geht auch mit Motor aus: Rotor nach hinten schieben, Daumen drauf lassen (biomechanischer Sensor) und Kupplung ziehen (lassen): Man sollte nun die Bewegung gut spüren können. Eine kleine Bewegung ist ja OK. Ggf. mal an einem heilen Moped vorab prüfen.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  5. #15

    Registriert seit
    11.06.2019
    Ort
    71522
    Beiträge
    11

    AW: Problem mit der Drehzahl

    ... nur mal 'ne blöde Frage:
    die Öldruckkontrolle geht aber nicht an? Bei wenig Öl und der flachen Originalölwanne schiesst das Öl beim Bremsen nach vorne und die Ölpumpe saugt Schaum zw. Luft. Deswegen wurde später die Ölwanne etwas geändert: vorne schräg und so etwas Ähnliches wie ein Prallblech (ein Steg mit einer Öffnung) in die Wanne eingegossen

  6. #16

    AW: Problem mit der Drehzahl

    So ich habe heute endlich testen können. Wie das manchmal so ist geht der Plan manchmal nicht auf. Habe folgendes Ergebnis :
    Hab als erstes den Tipp mit der LLG versucht das hat auch geklappt


    Nach der großen Runde ist mir dann aufgefallen, dass auf der linken Seite an der Ansaugstutze, die mit dem Zylinder verbunden ist. An der Klemme etwas Öl ist. Mit dem Finger drüber und festgestellt, dass es etwas mehr als schwitzen ist....

    Jetzt seid ihr wieder gefragt? Jemand eine Ahnung bzw. Idee?

    Viele Grüße

    Eugen

  7. #17

    AW: Problem mit der Drehzahl

    Zitat Zitat von EugenSchmidt Beitrag anzeigen
    So ich habe heute endlich testen können. Wie das manchmal so ist geht der Plan manchmal nicht auf. Habe folgendes Ergebnis :
    Hab als erstes den Tipp mit der LLG versucht das hat auch geklappt


    Nach der großen Runde ist mir dann aufgefallen, dass auf der linken Seite an der Ansaugstutze, die mit dem Zylinder verbunden ist. An der Klemme etwas Öl ist. Mit dem Finger drüber und festgestellt, dass es etwas mehr als schwitzen ist....

    Jetzt seid ihr wieder gefragt? Jemand eine Ahnung bzw. Idee?

    Viele Grüße

    Eugen

    LLG sollte eigentlich Gemischschraube heißen

  8. #18
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    18.180

    AW: Problem mit der Drehzahl

    Zitat Zitat von EugenSchmidt Beitrag anzeigen
    So ich habe heute endlich testen können. Wie das manchmal so ist geht der Plan manchmal nicht auf. Habe folgendes Ergebnis :
    Hab als erstes den Tipp mit der LLG versucht das hat auch geklappt


    Nach der großen Runde ist mir dann aufgefallen, dass auf der linken Seite an der Ansaugstutze, die mit dem Zylinder verbunden ist. An der Klemme etwas Öl ist. Mit dem Finger drüber und festgestellt, dass es etwas mehr als schwitzen ist....

    Jetzt seid ihr wieder gefragt? Jemand eine Ahnung bzw. Idee?

    Viele Grüße

    Eugen
    Öl aus der Ölentlüfung (Kurbelgehäuseentlüftung)

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  9. #19

    AW: Problem mit der Drehzahl

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Öl aus der Ölentlüfung (Kurbelgehäuseentlüftung)

    Hans
    Ganz blöde Frage, ist das schlimm?
    Warum links und nicht rechts? Die rechte Seite war trocken...

  10. #20
    Avatar von BMW190457
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Oldenburg (Exilbayer)
    Beiträge
    261

    AW: Problem mit der Drehzahl

    … Seitenständer?

    Hatte ich auch mal. Habe darauf hin Flatterventil erneuert. Ist in der DB dokumentiert. Bei mir stellte sich jedoch heraus, dass die Kolbenringe fertig waren. Dadurch erhöhte sich der Druck im Kurbelgehäuse. Ordentlich Öl am linken Vergaser war das Ergebnis.
    Mal den Kompressionsdruck prüfen. Wenn o.k., dann könntest du das ausschließen.

    Servus
    Jürgen

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier