Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1

    Registriert seit
    03.01.2017
    Ort
    Lindau im Bodensee
    Beiträge
    24

    Eicon04 Vorderradlagern austreiben - wie?

    Hallo Freunde,

    ich will Vorderradlager wechseln. R100 GS vom 1991.

    Was ich schon weiß, ist - man soll Distanzhülse zwischen den Lagern aushebeln, so schräg stellen und dann Lager auf Kreuz auklopfen. Evnt. vorher die Radnabe bis 100 Grad erwärmen.

    Problem ist, die Hülse gibt wirklich wenig Platz und alles was ich zum Ausklopfen probiert habe rutscht einfach weg .

    Frage: soll ich die Hülse mit mehr Kraft aushebeln? Wie weit lässt sie sich seitlich aushebeln? Was zum Ausklopfen benutzen? Und wirklich aufwärmen? Wie?

    Mit besten Grüßen

    Igor

  2. #2

    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    Rengschburg
    Beiträge
    1.761

    AW: Vorderradlagern austreiben - wie?

    Servus Igor,

    1. Am besten / schonendsten Innenauszieher
    2. Dürfen schon mehr als 100 Grad sein, auch später bei der Montage (dann fallen die Lager quasi von selber in Position)
    3. Man kann diese Hülse nur begrenzt zur Seite drücken, siehe Bild
    4. Ein massiver Durchschlag (8 - 10 mm)
    5. Angemessen großer Hammer

    Wird scho...

    Herbert
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20190714_174047.jpg  
    Geändert von dreiradbertl (14.07.2019 um 17:26 Uhr)

  3. #3
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    40.695

    AW: Vorderradlagern austreiben - wie?

    Ohne Anwärmen wird der Lagersitz ruiniert!
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  4. #4

    Registriert seit
    03.01.2017
    Ort
    Lindau im Bodensee
    Beiträge
    24

    AW: Vorderradlagern austreiben - wie?

    OK, danke.

    jetzt werde ich meinen Kumpel fragen ob er Innenauszieher hat.

    Danke!

    igor

  5. #5
    Avatar von DerBohne
    Registriert seit
    11.05.2008
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    1.093

    AW: Vorderradlagern austreiben - wie?

    Moin Igor,
    Innenauszieher gibt es von Kukko - schau da mal nach.

    Obwohl dieser Hersteller hier im Ort ansässig ist, löse ich die Herausvorderung anders.

    Einen Karton und einen 1000Watt Halogenstrahler mit Gitter vor dem Glas - mehr nicht.

    Vorderrad ausbauen, Bremsscheibe entfernen, den Halogenstrahler mit der Lichtöffnung nach oben in den Karton legen, darüber das Vorderrad legen.
    Der Abstand zwischen Radnabe und Strahler sollte nicht zu gross sein, sonst heizt sich die Nabe nicht auf.
    Nach 15-20 Minuten fällt das Lager raus und in der Zeit konnte ich anderes anstellen.
    Die Methode mit dem Heissluffön missfällt mir, da ich das Ding immer in der Hand halten muss.

    Grüsse
    Chris
    Geändert von DerBohne (14.07.2019 um 20:10 Uhr)
    Der frühe Vogel fängt den Wurm......
    doch die zweite Maus bekommt den Käse....

  6. #6

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.175

    AW: Vorderradlagern austreiben - wie?

    Bekommt man den Innenauszieher überhaupt richtig positioniert? Stört da nicht die Distanzhülse?


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  7. #7

    Registriert seit
    18.02.2019
    Beiträge
    202

    AW: Vorderradlagern austreiben - wie?

    Nö. Die beiden Lager meiner RT kamen mit dem Kukko Innenauszieher schmerzfrei raus, die Distanzhülse stört nicht.

  8. #8
    Avatar von wigschweisser
    Registriert seit
    15.06.2015
    Ort
    Messkirch
    Beiträge
    107

    AW: Vorderradlagern austreiben - wie?

    Welcher kukko ist dafür
    ideal ?
    Bezeichnung?
    Danke und Gruß
    Bernd
    Schweissen verbindet

  9. #9

    Registriert seit
    18.02.2019
    Beiträge
    202

    AW: Vorderradlagern austreiben - wie?

    Der Kukko-Satz war das Modell 25B. Daraus der passende Auszieher und die Gegenstütze.

  10. #10

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.175

    AW: Vorderradlagern austreiben - wie?

    Zitat Zitat von MartinJ Beitrag anzeigen
    Nö. Die beiden Lager meiner RT kamen mit dem Kukko Innenauszieher schmerzfrei raus, die Distanzhülse stört nicht.
    Gut zu wissen.


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier