Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1

    Registriert seit
    01.07.2019
    Beiträge
    18

    Kupplungsschalter R90/6

    Hallo Zusammen,

    bevor ich nun meine erste Frage in dieses Forum stelle, möchte ich etwas über meine Person schreiben.

    Mein Name ist Jürgen, komme aus dem Aachener Kreis und und habe mir, nach langer Überlegung, einen weiteren Jugendtraum erfüllt und eine R90/6 Baujahr 1975 zugelegt.
    Mein Sohn ist davon begeistert, meine Frau etwas weniger .
    Immerhin liegt es schon fast 20 Jahre zurück, dass ich ein Motorrad gefahren bin. Aber es klappt schon ganz gut und ich las mir Zeit
    Die 90/6 wurde von einem Rentner gefahren und befindet sich in einem technisch guten Zustand. Nur mit dem Putzen, das war nichts für den Rentner

    Nun zu meinem Problem:
    Habe heute etwas den Lenker reinigen wollen und dabei ist mir ein Kabel des Kupplungsschalters abgebrochen
    Habe den Kupplungsschalter ausgebaut und festgestellt, dass ich für einen neuen Anschluss leider nicht den richtigen Flachstecker habe. Muss ich erst besorgen.
    Frage: Kann ich vorerst auch ohne diesen Kupplungsschalter fahren?
    Welche Aufgabe hat dieser Kupplungsschalter eigentlich?

    Für Infos jeglicher Art bedanke ich mich recht herzlich und wünsche Allen noch einen schönen und erholsamen Abend

    Gruß Jürgen

  2. #2
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    41.050

    AW: Kupplungsschalter R90/6

    Zitat Zitat von harald906 Beitrag anzeigen
    ...
    Frage: Kann ich vorerst auch ohne diesen Kupplungsschalter fahren?
    Welche Aufgabe hat dieser Kupplungsschalter eigentlich?
    ...
    Kannst du!
    Was dann nicht mehr geht, ist das Starten des Motors bei eingelegtem Gang und gezogener Kupplung. Zum Starten muss also immer der Leerlauf eingelegt sein.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  3. #3
    Avatar von Jerryperry
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Kreis Verden
    Beiträge
    271

    AW: Kupplungsschalter R90/6

    Hallo Jürgen

    Willkommen hier im Forum. Warum ist Deine Frau wenig begeistert? Gefällt ihr das Moped nicht oder allgemein das Motorradfahren? Putz es mal ordentlich und dann nimm sie mal mit auf ne schöne Tour, damit sie Gefallen dran findet. Das wird schon! Und stell mal ein paar Bilder hier rein. Wir wollen uns auch an Deinem Neuerwerb freuen.

    Viele Grüße

    Friedhelm

  4. #4
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    18.439

    AW: Kupplungsschalter R90/6

    Hallo,

    beim Kupplungsschalter daran denken das es 2 Versionen für die /6 gibt. Mit Steckverbindung ist ein flacher Schalter.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  5. #5

    Registriert seit
    01.07.2019
    Beiträge
    18

    AW: Kupplungsschalter R90/6

    Hallo Zusammen,

    vielen Dank für die hilreichen Informationen.

    Meine Frau ist der Meinung, dass ich zuviele "Jugendträume" habe
    In der Garage stehr ein älteres Cabrio was ich unbedingt haben musste (Jugendtraum) und letztendliche habe ich fast keine Zeit damit zu fahren
    Jährliche Laufleistung liegt bei ca. 1500 km!

    Die Kabel habe ich wieder an die Reste des Flachsteckers anlöten können. Soweit ich mich auskenne, sind es Flachstecker 2,8 mm gewinkelt.
    Ist aber nur eine provisorische Lösung. Einen neuen Kupplungsschalter incl. Kabel werde ich mir besorgen.
    Hat einer hierfür einen Lieferanten incl. der Artikel vielleicht zur Hand

    Anbei ein paar Bilder vom Schalter und ein Foto der 90/6.
    Leider muss die 90/6 noch auf der Terrasse verweilen, da ich die Garage noch nicht aufgeräumt habe

    Wünsche allen einen schönen Abend, bis später

    Gruß Jürgen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_3459.jpg   IMG_3455.jpg   IMG_3467.jpg   IMG_3458.jpg  

  6. #6
    Avatar von boxerliebe
    Registriert seit
    07.07.2012
    Ort
    schweiz--zürcher oberland
    Beiträge
    3.462

    AW: Kupplungsschalter R90/6

    Hoi Jürgen und Willkommen !

    Meine /6 fährt übrigens ohne Kupplungsschalter !
    Wird mein Schwager(KFZ-Stromer) wegens überflüssigkeit vielleicht entsorgt haben !
    Und gut so-eine Fehlerquelle weniger !
    Gruss jörg , und was fürn Cabrio??

    Mir ist gestern Abend auf 4km's in nem SLK ja fast die Kopfhaut angefroren-sowas brauch ich nich !!
    Elektro-Töff???
    Erst , wenn man den Strom durch ein Loch nachfüllen kann !

  7. #7
    Avatar von bulldogpeter
    Registriert seit
    18.03.2011
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    254

    AW: Kupplungsschalter R90/6

    Der westen wächst!
    Lieferanten für Teile sind natürlich Kohl in der Neuenhofstraße und Willi Werner in Düren:
    http://www.motorrad-werner.de/

    Gruß
    Peter

  8. #8

    Registriert seit
    01.07.2019
    Beiträge
    18

    AW: Kupplungsschalter R90/6

    Hallo Jörg,

    unser Cabrio ist ein 911/964 C4 Cabrio von 1990. Den habe ich seit 2005.


    Hallo Peter,

    vielen Dank für die Adressen.
    BMW Kohl in Aachen ist mir gut bekannt. Dann werde ich in den nächsten Tagen dort einen neuen Kupplungsschalter incl. Kabel bestellen.

    Allen ein sonnoiges WE, bis später

    Jürgen

  9. #9
    Avatar von boxerliebe
    Registriert seit
    07.07.2012
    Ort
    schweiz--zürcher oberland
    Beiträge
    3.462

    AW: Kupplungsschalter R90/6

    ein wahres Auto!!!
    gruss jörg
    Elektro-Töff???
    Erst , wenn man den Strom durch ein Loch nachfüllen kann !

  10. #10
    Avatar von Gummikuhfan
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    50705 Köln
    Beiträge
    1.911

    Eicon04 AW: Kupplungsschalter R90/6

    Hi,

    mit einem angelöteten Kupplungsschalter fahre ich schon seit Jahrzehnten rum. Kann keine Nachteile feststellen!

    Übrigens sieht die 90/6 schick aus. Ist die Lackierung noch original? Wieviel hat die runter, da ja wohl ein neueres Getriebe drin ist?
    Gruß

    Jürgen us Kölle

    Mein Verein

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier