Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40
  1. #21

    Registriert seit
    26.09.2012
    Ort
    Südl. Hamburg
    Beiträge
    44

    AW: Reifenempfehlung ?

    Ist es ein Problem, statt des 140er nach Vorgabe den 130er CRA3 zu montieren ?
    Z.Zt. habe ich den 140er ht. und 110er vorn von Pirelli Sport Demon drauf. Gibt es hierzu Erfahrungen im Vergleich zum CRA 3 ?
    VG Similaun

  2. #22
    Avatar von Flat-T
    Registriert seit
    08.06.2015
    Ort
    West-Berlin
    Beiträge
    15

    AW: Reifenempfehlung ?

    Zitat Zitat von Similaun Beitrag anzeigen
    Ist es ein Problem, statt des 140er nach Vorgabe den 130er CRA3 zu montieren ?
    Z.Zt. habe ich den 140er ht. und 110er vorn von Pirelli Sport Demon drauf. Gibt es hierzu Erfahrungen im Vergleich zum CRA 3 ?
    VG Similaun
    Der 140 folgte dem damaligen Zeitgeist. Der 130er war schon immer harmonischer, unabhängig vom Hersteller.

    Das sind meine Erfahrungen, 25 Jahte auf dem gleichen Mopped, mit allen Reifen Entwicklungen seit 1994.

    Gruss
    FT

    Schreibfehler durch fitzelige Handy Tastatur
    Geändert von Flat-T (09.08.2019 um 22:17 Uhr)
    Q-Treiber since 1991

  3. #23

    Registriert seit
    10.08.2017
    Ort
    Hirschberg
    Beiträge
    68

    AW: Reifenempfehlung ?

    Hallo zusammen

    Bei der NTV fahre ich seit mehr als 6 Jahren BT023 mit Freigabe. Der TÜV Süd hat mir die HU verweigert, weil der Vorderreifen beim BT023 eine 70er statt 80er Verhältnis hat. Nach Bezahlung eines kleinen Obulus (genannt Eintragung), war alles plötzlich wieder legal. Das ist Ablaßhandel erster Güte.
    Ich habe jetzt das Ganze mit der BMW vor mir. Zur Zeit Conti Go. Geplant Cont RA3
    Viele Grüße

    Andreas

  4. #24

    Registriert seit
    26.09.2012
    Ort
    Südl. Hamburg
    Beiträge
    44

    AW: Reifenempfehlung ?

    Mein Reifenhändler machte mich bei Bestellung der CRA3 auf die Fabrikatsbindung hin. Mein KFZ-Schein weist einen solchen Hinweis aus ohne das Fabrikat zu nennen. Aufgrund der guten Beurteilung dieses Reifens habe ich den bestellt (vorn 133€ hinten 141€ montiert bei angelieferten Rädern).
    Sind bei der HU probleme mit diesen Reifen zu erwarten?
    VG Similaun

  5. #25
    Avatar von tota23
    Registriert seit
    02.08.2010
    Ort
    Mühltal
    Beiträge
    209

    AW: Reifenempfehlung ?

    Zitat Zitat von Similaun Beitrag anzeigen
    Mein Reifenhändler machte mich bei Bestellung der CRA3 auf die Fabrikatsbindung hin. Mein KFZ-Schein weist einen solchen Hinweis aus ohne das Fabrikat zu nennen. Aufgrund der guten Beurteilung dieses Reifens habe ich den bestellt (vorn 133€ hinten 141€ montiert bei angelieferten Rädern).
    Sind bei der HU probleme mit diesen Reifen zu erwarten?
    VG Similaun
    Häng davon ab wer die Abnahme macht. Bei uns beim TUEV Darmstadt gab's bisher noch keine Probleme, bei anderen TUEV's schon. Bei Nicht-TUEV Organisationen shabe ich bisher noch nicht von Problemen gehört. Vielleicht vorher nachfragen und ggfs woanders hingehen ?

    Gruß
    Thomas

  6. #26

    Registriert seit
    10.08.2017
    Ort
    Hirschberg
    Beiträge
    68

    AW: Reifenempfehlung ?

    Hallo Similaun

    Den Püfer fragen, ob er die Freigabe akzeptiert. Ansonsten die Prüforganisation wechseln. Bei uns bieten sich auch noch drei Bundesländer an. Selbst bei der gleichen Organisation kann es da Unterschiede geben. Erlebt habe ich das im Bezug auf eine Änderung an der Bremsanlage. TÜV Hessen hat es kompliziert gemacht. In einem benachbarten Bundesland ging es leichter.
    Viele Grüße

    Andreas

  7. #27
    Avatar von tota23
    Registriert seit
    02.08.2010
    Ort
    Mühltal
    Beiträge
    209

    AW: Reifenempfehlung ?

    Jetzt scheint es amtlich zu werden: In Zukunft gehen andere Reifengrößen nur noch mit Gutachten durch den TUEV mit kleinen Übergangsfristen bis 2025 und für Reifen bis BJ 2020

    https://www.motorradonline.de/ratgeb...r-ausreichend/

    Dass wird besonders bei uns in Hessen teuer da jede Änderung in den Papieren noch mal über eine besondere Stelle freigeben werden muss - noch mal 30+€ extra.

    Gruß
    Thomas

  8. #28
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    17.175

    AW: Reifenempfehlung ?

    Die Gutachtermafia hat auf der ständigen Suche nach möglichst lukrativen Geldeinahmemöglichkeitenwieder einmal gewonnen.

    Merkwürdig nur, das im Rest der EU das Thema anders abgearbeitet wird.


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  9. #29

    Registriert seit
    26.09.2012
    Ort
    Südl. Hamburg
    Beiträge
    44

    AW: Reifenempfehlung ?

    Naja, Montag werden CRA 3 als 130er/110er montiert, die nächste HU ist 2021. Bisher reichte immer eine Bescheinigung des Herstellers.
    VG Similaun

  10. #30
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    9.814

    AW: Reifenempfehlung ?

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Die Gutachtermafia hat auf der ständigen Suche nach möglichst lukrativen Geldeinahmemöglichkeitenwieder einmal gewonnen.

    Merkwürdig nur, das im Rest der EU das Thema anders abgearbeitet wird.
    Habe erst diese Woche für den 3er eine vom Werk nicht eingetragene Reifen Felgenkombination von der Prüfstelle um 40,30 € eingetragen bekommen.

    Und auf Anfrage bestätigte mir der Prüfer dass ich mit der Reifenfreigabe von Conti den 130er Radial für die R 100R auch problemlos eingetragen bekäme.

    Hier werden Änderungen am Fahrzeug von den Prüfstelle der Landesregierung und nicht von irgendwelchen dubiosen Vereinen abgenommen.
    Gruß
    Fritz



Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier