Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Motordrehzahl

  1. #1

    Motordrehzahl

    Hallo BMW Freunde. Habe eine BMW R65, 248, Bj. 84. Beide Vergaser wurden generalüberholt und wieder eingebaut. Motor lief etwas stockend, Leerlaufdrehzahl war bei 1100 eingeregelt. Gestern habe ich den Motor gestartet und die Drehzahl ging sofort in den roten Bereich, trotz geschlossenem Gasgriff. Drehzahl ließ sich nicht herunterregeln. Motor mit Killschalter abgestellt. Habe den Motor erneut gestartet, sofort wieder das Gleiche. Drehzahl bei 7000, Killschalter wieder betätigt, um Motorschaden zu vermeiden. Gaszug ist nicht ausgehängt, sondern lässt sich meiner Meinung nach ordnungsgemäß bedienen. Woran könnte es liegen ? Gibt es außer den Vergasern und Gaszug auch noch andere Bauteile, die die Drehzahl beeinflussen ?

  2. #2

    Registriert seit
    11.10.2015
    Ort
    Nordheide
    Beiträge
    996

    AW: Motordrehzahl

    m...

    ...wenn keine Luft dann keine Drehzahl...da muss wohl was offen sein, das zu gehört. Prüfe mal die Stellung der Drosselklappe....nicht nur der Hebelei!

    bin gespannt.
    Volker
    ---Geht nicht gibt's nicht...und ein paar Kilometer auf Blasen gehören dazu!---

  3. #3
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    2.927

    AW: Motordrehzahl

    Hallo,
    Ist vielleicht ein Schieber verklemmt!
    Der ist unabhängig von der Klappe!
    Mach also mal den Dom ab.

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  4. #4
    Admin Avatar von dl6dx
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    1.041

    AW: Motordrehzahl

    Vielleicht auch mal die Startvergaser ansehen. Wenn die unbemerkt (halb)offen sind, kann das bei passend-unpassender Abstimmung auch die Drehzahl im Stand ganz schön hoch treiben.

    Viele Grüße

    Stefan

    PS: Habe das Thema von "Infos zum Forum" in einer passenderen Bereich verschoben.
    Die blaue Q:
    R75/6 (1976) mit
    Doppelscheibenbremse
    und S-Cockpit
    Streckensperrungen betreffen uns alle!
    Hilf mit und werde BVDM-Mitglied!

  5. #5
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    9.919

    AW: Motordrehzahl

    War beim Start der Choke ganz betätigt?
    Vielleicht Choke mit Gaszug vertauscht im Vergaser eingehängt?
    Hatten wir hier ja schon mal.
    Gruß
    Fritz



  6. #6

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.643

    AW: Motordrehzahl

    Zitat Zitat von Nur fliegen ist schöner Beitrag anzeigen
    ...Beide Vergaser wurden generalüberholt und wieder eingebaut. .... Leerlaufdrehzahl war bei 1100 eingeregelt. ....
    Eingestellt - Vor oder nach der Überholung? Im Fahrerhandbuch ist die Grundeinstellung der Vergaser beschrieben, insbesondere Drosselklappenanschläge und Leerlaufgemisch. So durchführen, dann hier melden.

    Wurden die Drosselklappenwellen auch zerlegt?
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier