Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 118

Thema: Batt-trenner

  1. #51

    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    2.351

    AW: Batt-trenner

    Zitat Zitat von Mauli Beitrag anzeigen
    ...aahh! Daher die Geschmeidigkeit...muss ich wohl auch mal machen.
    pass aber auf, die fiass sollen auch wieder in die ausgangslage zurückgebracht werden
    On a Drive,
    a Long Long Drive
    (replicant driver) Bladerunner 2049

    WESLEY STAND BREITBEINIG AM BUG UND BLICKTE HINAUS AUFS MEER... DAS GESICHT DEN STERNEN ZUGEWANDT. jack kerouac - mein bruder. die see

  2. #52
    Admin Avatar von dl6dx
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    1.093

    AW: Batt-trenner

    Zitat Zitat von Q-Michael Beitrag anzeigen
    es ist ein Hochstromkontakt.
    "Würth Redcube". Sehr interessant!
    Bin auch mit zwei Satz dabei.

    Danke und viele Grüße

    Stefan

    PS:
    Datenblatt Klemme
    Datenblatt Kontakt
    Die blaue Q:
    R75/6 (1976) mit
    Doppelscheibenbremse
    und S-Cockpit
    Streckensperrungen betreffen uns alle!
    Hilf mit und werde BVDM-Mitglied!

  3. #53
    Avatar von Q-Michael
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    4.604

    AW: Batt-trenner

    Zitat Zitat von dl6dx Beitrag anzeigen
    "Würth Redcube". Sehr interessant!
    Bin auch mit zwei Satz dabei.

    Danke und viele Grüße

    Stefan

    PS:
    Datenblatt Klemme
    Datenblatt Kontakt
    Da kann der Vertreter vorbei, und hat mir das Ding gezeigt. Und da hatte ich einen lichten Moment.
    R12 mit Steib 350, R25, R69S, R75/5, R90/6, R1200R,
    Baustellen: Ural-Beiwagen, R25/3, R60S Weiss
    Bobber-, Scramber- Gegner
    Bremsen macht die Felge dreckig!

  4. #54
    Avatar von rote-emma
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    2.596

    AW: Batt-trenner

    Guten Morgen Michael,

    aber das Verpressen des Massekabels stellt mich jetzt aber doch vor ein Problem, mangels Werkzeug.
    Oder geht das auch mit ner Strabolskyzange?

    Gruß Holger
    ...wenn die Nacht am tiefsten, ist der Tag am nächsten

  5. #55
    Avatar von HAJO
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    22307 HH
    Beiträge
    365

    AW: Batt-trenner

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Ja und? Den Seitendeckel kann man doch während der Fahrt abreißen.

    Musst halt nur das Bein hoch oder zur Seite nehmen.
    einen Kabelbrand bei 120 würde ich erst bemerken wenn die Kiste nicht mehr läuft.
    Wenn man schon die Leitung mit dem Stecker verquatschen muss, dann kann man auch gleich eine hochflexible Aderleitung verwenden. Z.B. Schweißleitung H01N2-D n 16mm2 und wer dann weitere Befürchtungen hat, der kann den Kontakt im Falle des abgeklemmten Zustandes einen Gartenschlauch drüber stülpen. Auch während des Betriebs am Mann mitführen. Also für den Fann, dass...

    Gute Fahrt.

  6. #56

    Registriert seit
    25.07.2018
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    203

    AW: Batt-trenner

    120 A Maximalstrom ist für den Anlassvorgang eher knapp bemessen. (Wenn man denn einen Anlasser hat)
    Zudem eignet sich diese Verbindung wahrscheinlich wenig für Einsatzfälle, bei denen Bauteile vibrieren und zudem verschmutzen können.

    Die Idee ist gut, ein Cormar (Spanier) an einer passenden Stelle aber für mich die erste Wahl.

    Gruß
    Andreas

  7. #57

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.491

    AW: Batt-trenner

    Zitat Zitat von dscheto Beitrag anzeigen
    Der Plug ist sehr lang und das Massekabel sehr steif, das abgezogene Kabel wird immer Richtung Getriebegehäuse streben. Dann halte es mal fest bei einem Kabelbrand, wo du was anderes tun könntest!

    . . .

    Grüße
    Das Streben ist im Moment des Kabelbrandes uninteressant. Und wenn man das meint, steckste 'nen Handschuh drüber. Wenn's brennt und man nicht zufälligerweise einen Löscher zur Hand hat, isses eh egal.


    Also, die Lösung ist natürlich elegant. Allerdings wird auch hochflexibeles Kabel steif, wenn es auf beiden Seiten in Kabelschuhe oder ähnliches gequetscht wird, Und zum Öffnen muß das Kabel ja drei vier Zentimeter nach Oben gezogen werden. Oder?

    Ob man im Fahren eine Kabelbrand bemerkt, bezweifele ich auch. Ein Kumpel wurde damals von ihn überholenden PKW-Fahrern, auf seine brennende Kiste hingewiesen. Zudem würde ich erst an den Strassenrand fahren und dann ein Kabel trennen. Auf der linken Spur ausrollen, ist sicher etwas ungünstig.

    Das Problem wäre ja auch, das der Trennschalter nicht so prominent untergebracht wird. Was ihn beim Fahren, mit Stress wg. Feuer/Verkehr, wohl auch schwer erreichbar macht.


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  8. #58
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    34.871

    AW: Batt-trenner

    Ich sehe schon, der Trennschalter sollte zwingend an den Lenker gebaut werden.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  9. #59

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.491

    AW: Batt-trenner

    Da, wo er bei diesen neumodischen BMW's, montiert ist? Dieser kleine rote Kippschalter?!?


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  10. #60
    Leben und leben lassen Avatar von boxerhans
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Kreis Altötting, Oberbayern
    Beiträge
    4.456

    AW: Batt-trenner

    Die bisherigen Trennschalter mit Schraube haben schon ihre Vorteile!

    Bedienbar mit nur einer Hand und wenn da mal wenigstens eine halbe Umdrehung gemacht ist, ist der Stromkreis schon getrennt und kann sich auch nicht wieder selbsttätig verbinden, sprich Masse herstellen, weil in der Hektik möglicherweise das Massekabel doch wieder an den Rahmen kommt.

    Diese Tatsache habe ich bei einem beginnenden Kabelbrand schon sehr zu schätzen gelernt.

    Aber beide Varianten sind auf jeden Fall um Welten besser als gar kein Trennschalter.

    Trennschalter hat bei mir genau zwei Funktionen:
    1. der Notfall - sprich Kabelbrand
    2. bequeme Massetrennung bei Wartungsarbeiten und allen möglichen sonstigen Notwendigkeiten.
    Beste Grüße
    Hans

    R 80 Bj. 04/86 mit Siebenrock-Power-Kit für heiße Tage
    R 100 RT Classic BJ. 11/95 für Frühling und Herbst



Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier