Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Monolever aus 1991 Avatar von Thomas_M.
    Registriert seit
    21.04.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    244

    Änderung Schaltung der Tagfahrleuchten

    Moin,

    ich habe ein Set Tagfahrleuchten (TFL) von Hella (2PT 009 599) montiert. Es besteht aus den 2 Leuchten, 2 Halterungen und einem Kabelbaum.

    Der Kabelbaum hat auf der einen Seite 2 Stecker für die Leuchten und auf der anderen Seite drei Klemmen, die 15, 31 und 58.
    Die 15 habe ich hinter dem Sicherungskasten an grün-schwarz angeschlossen, die 31 an der Batterie und die 58 am Schlusslicht links über dem Luftfilter an grau-weiß.
    Bei eingeschalteter Zündung leuchten nur die TFL, bei Abblendlicht gehen sie aus und auch das Rücklicht leuchtet.

    Der Prüfer sagte nun beim letzten Termin, dass es eine Änderung gegeben hätte. Das Rücklicht muss jetzt auch leuchten, wenn die TFL leuchten.

    Frage an Euch: Wie muss ich jetzt umklemmen, damit das passiert?
    Viele Grüße
    Thomas

  2. #2
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    18.022

    AW: Änderung Schaltung der Tagfahrleuchten

    Schaltung falsch, nicht nehmen.

    Hi,

    31 -> 31
    15 -> 15
    58 -> 56II grün-violett (Ausgang Hauptlichtschalter zum Lichtrelais)

    Hans
    Geändert von hg_filder (19.08.2019 um 09:27 Uhr) Grund: .
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  3. #3
    Avatar von Taunus Michel
    Registriert seit
    30.12.2016
    Ort
    65779 Kelkheim
    Beiträge
    435

    AW: Änderung Schaltung der Tagfahrleuchten

    Hallo Thomas,

    die Aussage deines Prüfers halte ich für falsch.
    Seit 2014 sind alle neuen PKW mit TFL ausgestattet, bei keinem dieser Fahrzeuge sind die Rückleuchten im TFL Betrieb an.
    Sollen die alle umgebaut werden müssen....? Das ist Unsinn.
    Aber wir haben ja noch genug Wissende hier im Forum die sich dazu qualifizierter äußern können, gell Michael....

    Micha

  4. #4
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    17.251

    AW: Änderung Schaltung der Tagfahrleuchten

    Dazu gibt es einiges und widersprüchliches auch im Forum. Ich bin nach wie vor für das nicht mitleuchten, da man das Bremslicht hat dann besser sieht. In Tunneln muss ich halt das normale Licht anschalten (war früher auch schon so)

    Ich habe seinerzeit an Bines GS das mitleuchten der Rückleuchte mit TFL mit Hilfe zweier Dioden umgesetzt.

    Eine Diode in die Leitung zur Rückleuchte und eine in Klemme 15 zur Rückleuchte....


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  5. #5
    Admin Avatar von Roland
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.273

    AW: Änderung Schaltung der Tagfahrleuchten

    Hallo,
    Stefan hat zu dieser Regelung hier mal was geschrieben:
    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...=1#post1083643

    Grüße
    Roland
    Ein grünes Motorrad und ein weißes Motorrad

    "Mein anderes Motorrad ist auch eine /6"
    Don´t worry
    be
    happy

  6. #6
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    17.251

    AW: Änderung Schaltung der Tagfahrleuchten

    Danach muss die Rückleuchte nicht mitleuchten.


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  7. #7
    Admin Avatar von dl6dx
    Registriert seit
    19.04.2009
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    1.038

    AW: Änderung Schaltung der Tagfahrleuchten

    Danke Roland!
    Ich wollte gerade auch auf die Zusammenfassung hinweisen.

    Viele Grüße

    Stefan
    Die blaue Q:
    R75/6 (1976) mit
    Doppelscheibenbremse
    und S-Cockpit
    Streckensperrungen betreffen uns alle!
    Hilf mit und werde BVDM-Mitglied!

  8. #8
    --- Kurvenzuparker --- Avatar von Tyler
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Schemmern
    Beiträge
    3.491

    AW: Änderung Schaltung der Tagfahrleuchten

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Hi,

    31 -> 31
    15 -> 15
    58 -> 56II grün-violett (Ausgang Hauptlichtschalter zum Lichtrelais)

    Hans
    Der Anschluß 58 an den TFL ist ein Signaleingang,
    du willst ihn als Signalausgang nutzen, oder?
    http://www.zettrich.de/Sig2V3.gif** R 100R, R 100GS PD, Honda XL185, XL50, F650ST in Pflege **
    In Schemmern un Gehai litt der Mann bie der Frei un der Junge biem Mäjen, so esses allerwäjen.

  9. #9
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    18.022

    AW: Änderung Schaltung der Tagfahrleuchten

    Mist, Schaltung geht nicht. Hast recht, oben geändert. Muss nochmal dran.

    Hans
    Geändert von hg_filder (19.08.2019 um 09:26 Uhr) Grund: .
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  10. #10
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    18.022

    AW: Änderung Schaltung der Tagfahrleuchten

    OK, Fehler im Kopf. Die von Matthias angesprochene Variante ist die richtige, da ja bei dem gewünschten Szenario nur das Rücklicht, jedoch nicht das vordere Begrenzungslicht an sein soll. Entweder muss der Kabelstrang aufgemacht werden (zusätzliche Relaisschaltung), oder die Lösung mit den Dioden nutzen.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier