Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Wuchtpunkt

  1. #11

    Registriert seit
    15.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    144

    AW: Wuchtpunkt

    Ich kenne das Schreiben nicht, denke aber dass es darum geht, dass die Fertigung heute sicherstellt, dass die Reifen fast keine Toleranzen mehr im Gewicht haben.
    Dennoch, sobald ein Punkt da drauf ist, würde ich mich auch freuen, wenn er dann am Ventil sitzt.
    Nur dass das eben gleich mal 50 Gramm an einem Mopedreifen ausmacht, glaube ich nicht.
    Falls doch, würde ich mir eher um mein Material Gedanken machen, als um einen Farbpunkt...
    Grüße,
    Heinz



    "Nüchtern betrachtet, war besoffen besser!"

  2. #12
    Avatar von Wilhelm
    Registriert seit
    20.02.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.835

    AW: Wuchtpunkt

    @ Heinz,

    ich habe heute meine Hinterradfelge zunächst ohne Reifen gewuchtet. 5. Gramm. (Schlauchlos Felge, mit Ventil).
    Mit dem alten Reifen hatte ich 45g Ausgleichsgewicht gebraucht.
    Mit dem neuen Reifen (der gleiche Reifen) nach allerhand Drehen (bevor er ins Tiefbett ging) 10g.
    Wie erklären sich die Unterschiede??
    Möglichkeit A: ich bin zu blöd zum Wuchten.
    Möglichkeit B: Es gibt sehr wohl nennenswerte Fertigungstoleranzen.

    Ich ahne leise, für welche du dich entscheidest.
    Grüsse von

    Wilhelm



    "Jeder soll nach seiner Façon selig werden"
    Preussen's Fritz


  3. #13

    Registriert seit
    15.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    144

    AW: Wuchtpunkt

    Hallo Wilhelm,

    ich behaupte ja nicht, dass es keine nennenswerten Toleranzen mehr gibt, ich mutmaßte, dass dies in dem Schreiben von Pirelli gestanden haben könnte, welches niederrheiner erwähnt hatte (#10)

    Ich kann mir lediglich nur schwerlich vorstellen, dass man eine Unwucht von 50 Gramm an einem Motorrad-Komplettrad nur durch das Matchen des Reifens -um 180°- ohne zusätzliches Gewicht auf 0 bekommt.

    Falls doch, würde mich die tatsächliche Toleranz des Reifens und die reine Unwucht der Felge inkl. Ventil sehr interessieren...

    Anders ausgedrückt, glaube ich nicht, dass es bei heutigen Reifen -ab Werk- Toleranzen in der Gewichtsverteilung gibt, die dies erklären würden.
    Ich lasse mich da aber auch gerne eines besseren belehren!

    Deine Wuchtkünste kenne ich natürlich nicht
    Grüße,
    Heinz



    "Nüchtern betrachtet, war besoffen besser!"

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier