Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1

    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Berzhahn
    Beiträge
    2

    Zylinderfußdurchmesser R60/6

    Hallo Mitglider,
    ich bin neu hier im Forum mit meiner R60/6.
    Mein Name ist Thomas und komme aus dem schönen Westerwald.

    Hier bitte meine Frage:
    Ab welcher Motornummer bzw. Fahrgestellnummer wurde der Zylinderfußdurchmesser von 97 auf 99mm umgestellt ?

    Hintergrund Umrüstung Zylinder auf 800 ccm Nikasil.
    Meine R60/6 ist Bj 1976.

    Vielen Dank
    Thomas

  2. #2
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    34.237

    AW: Zylinderfußdurchmeser R60/6

    Ein Gedanke von mir dazu: Es ist sinnvoll, die Kalotte bzw Quetschkante der Zylinderköpfe auf den größeren Kolbendurchmesser anzupassen. Bei der Gelegenheit dann den Durchmesser der alten Zylinderfüße messen und ggf die neuen gleich mit abdrehen lassen.
    Rolf S. aus B. macht beides ganz hervorragend.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  3. #3
    Avatar von Q-Michael
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    4.564

    AW: Zylinderfußdurchmeser R60/6

    Zitat Zitat von Almrausch Beitrag anzeigen
    Hallo Mitglider,
    ich bin neu hier im Forum mit meiner R60/6.
    Mein Name ist Thomas und komme aus dem schönen Westerwald.

    Hier bitte meine Frage:
    Ab welcher Motornummer bzw. Fahrgestellnummer wurde der Zylinderfußdurchmesser von 97 auf 99mm umgestellt ?

    Hintergrund Umrüstung Zylinder auf 800 ccm Nikasil.
    Meine R60/6 ist Bj 1976.

    Vielen Dank
    Thomas
    ab 08/74 Produktionsmonat. Aber wie man da die Nummer rauskriegt? Hast Du Knubbelschalter oder die moderneren?
    VG Michael
    R12 mit Steib 350, R25, R69S, R75/5, R90/6, R1200R,
    Baustellen: Ural-Beiwagen, R25/3, R60S Weiss
    Bobber-, Scramber- Gegner
    Bremsen macht die Felge dreckig!

  4. #4
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Dortmunder in Unna
    Beiträge
    4.976

    AW: Zylinderfußdurchmeser R60/6

    Hi,

    meine ist 04/76 und die 800er passten problemlos.

    Willy
    Ich liebe flexible Prinzipien!

  5. #5
    Avatar von Gimpel
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.003

    AW: Zylinderfußdurchmeser R60/6

    Hallo!
    Willkommen im Forum!
    Meine ist lt. realoem 03/76 produziert und hat 99 mm Bohrung im Block!
    Gruß, Jürgen

    R 60/6 BJ. 76 mit 1000 cm³ und Nockenwelle v. Siebenrock, DZ Silent Hektik, 1000er Köpfe, 40er Dellorto
    Ducati 750 SS (2-Ventiler) Bj. 96
    NSU Prima 5-Stern (2-Takter) Bj. 61

  6. #6
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    5.807

    AW: Zylinderfußdurchmeser R60/6

    Zitat Zitat von Q-Michael Beitrag anzeigen
    ab 08/74 Produktionsmonat...
    Nachgeschlagen oder schon gewusst?
    Gruß RaineR

  7. #7
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    40.753

    AW: Zylinderfußdurchmeser R60/6

    Zitat Zitat von Q-Michael Beitrag anzeigen
    ab 08/74 Produktionsmonat. ...
    Die Änderung erfolgte ab Produktion 09/75.
    Das vom Fragesteller genannte Datum 1976 ist ja wohl die Erstzulassung und es könnte daher ein altes wie neues Modell sein ...
    Der Vorschlag von Detlev ist absolut der beste bzw. richtige.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  8. #8

    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Berzhahn
    Beiträge
    2

    Eicon16 AW: Zylinderfußdurchmeser R60/6

    Hallo Mitglieder,
    vielen Dank für den Tipp mit Realoem.
    Die Suche hat ergeben, das meine R60/6 in 04/76 produziert worden ist.
    Somit kann ich die 800 ccm Zylinder wohl problemlos montieren.
    Ich werde die ganze Sache nochmal mit meinen Mechaniker besprechen und bestimmt noch Fragen dazu hier im Forum stellen.

    Vielen Dank
    Thomas

  9. #9
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    18.185

    AW: Zylinderfußdurchmeser R60/6

    Hallo,

    mit dem montieren ist es nicht getan. Die Verdichtung steigt mit an und damit die Klingelneigung. Eventuell eine dicker Fußdichtung unterlegen und den Zündzeitpunkt verschieben.

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  10. #10
    Reddischwinzer Avatar von slash6
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Beiträge
    2.555

    AW: Zylinderfußdurchmeser R60/6

    Hallo,
    eine Fußdichtung mit 0,75mm und gut ist es.
    Gubt es hier: https://www.bmwbayer.de/de/Fussdicht...r-075-alle-R2V
    ROZ98 tanken ist dann notwendig. Eine Ignitech Zündanlagedazu wäre optimal. Wenn notwendig die Düsennadel eine Kerbe höher einhängen um etwas anzufetten.
    Gruß Hans-Jürgen
    Manchmal, mitten in der Nacht, schleiche ich zu meinem Wecker und schreie:
    "NA DU SAU, WIE FÜHLT SICH DAS AN?!"
    Pfälzer ist Höchste was man werden kann. Aber nur durch Geburt.
    Gründungsmitglied im "Schorle Racing Team"

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier