Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Avatar von R80 Ural
    Registriert seit
    06.06.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25

    Winterprojekt R45

    Die Tage werden wieder kürzer und deswegen dachte ich mir wäre eine Winterbeschäftigung eventuell sinnvoll.

    Gedacht getan und so habe ich mir heute eine kleine R45 gekauft. Die Versuche vom Vorgänger einen Caferacer daraus zu machen fand ich persönlich nicht so toll, aber das ist ja Geschmacksache.

    Die Flache Sitzbank muss runter. Ich habe heute aus meinem Garagenfundus schon mal zur Probe ein fehlendes Schutzblech als Muster rangehalten und einen Solosattel positioniert.
    Also hinten muss ein Fender ran, plus vorne einen passenden zum hinteren Fender. Solosattel anderer Lenker, Ochsenaugenblinker und Scheinwerfer am besten mit eingebautem Tacho, also schön Oldstyle.
    Achja und Tank neutral lackieren
    Mal sehen wie sie hinterher aussieht.
    Gruß aus Berlin
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1.jpg   2.jpg   3.jpg   4.jpg  
    Geändert von R80 Ural (08.09.2019 um 19:17 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Sucky
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Schloß Holte - Stukenbrock
    Beiträge
    1.460

    AW: Winterprojekt R45

    Boah, die Optik ist ja grauenvoll.

    Da hast du dir ja was vorgenommen. Viel Spaß.

    Gruß, Sucky
    Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, daß man recht haben und ein Idiot sein kann. (Martin Kessel)
    Individualismus bedeutet heute, daß man alles tut was alle anderen tun - bloß einzeln. ( Rock Hudson )

  3. #3
    Avatar von R100rsfahrer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    982

    AW: Winterprojekt R45

    Das ist eine schöne Basis zum Umbau, find ich....
    halt uns doch bitte auf dem Laufendem.

    Woher kommt der Kotflügel ?
    Viele Grüße Oliver

  4. #4
    Fahrer und Schrauber Avatar von Elmar
    Registriert seit
    15.10.2009
    Ort
    Donauwörth
    Beiträge
    4.353

    AW: Winterprojekt R45

    Zitat Zitat von R100rsfahrer Beitrag anzeigen
    Das ist eine schöne Basis zum Umbau, find ich....
    halt uns doch bitte auf dem Laufendem.

    Woher kommt der Kotflügel ?
    Der hintere verchromte Kotflügel ist offensichtlich von einer Honda.
    Vorne passt der Kotflügel einer Yamaha SR 500, es müssen nur die Löcher für die Schrauben etwas aufgebohrt werden.
    Ich lese nicht Motorrad.
    Manchmal rede ich Motorrad.
    Aber am Liebsten fahre ich Motorrad!

    Elmar

  5. #5
    Leben und leben lassen Avatar von boxerhans
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Kreis Altötting, Oberbayern
    Beiträge
    4.335

    AW: Winterprojekt R45

    Und was hat diese "Augenweide" gekostet, wenn man fragen darf?
    Beste Grüße
    Hans

    R 80 Bj. 04/86 mit Siebenrock-Power-Kit für heiße Tage
    R 100 RT Classic BJ. 11/95 für Frühling und Herbst



  6. #6
    Avatar von R80 Ural
    Registriert seit
    06.06.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25

    AW: Winterprojekt R45

    Ja, der hintere Fender ist von einer Honda CB 200 Bj 76. Von der habe ich zwei, sozusagen eine zum fahren in der Stadt und eine als Ersatzteilspender. Für das Foto war aber nur zu gucken wo die Umbaureise am Heck denn hingehen könnte. Tatsächlich ist der Fender hinten leider zu schmal für die Bereifung der BMW.
    Danke für die Idee mit dem Fender der SR 500, das werde ich mir mal durchdenken.

    Gelöhnt habe ich 2.200,- € für das momentan noch grauenvolle Stück mit 45.000 Km runter.

    Da ich vorhabe meine Honda CB 200 und mein Ural Gespann mit R80 Triebling zu restaurieren benötige ich erstmal für einige Zeit etwas zum fahren. Deswegen habe ich die R45 gekauft.
    Die R45 wird erstmal aufgehübscht und dann beginne ich mit der Restauration der beiden anderen. So ist der Plan.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1 Enfield.jpg   HO2.jpg  

  7. #7

    Registriert seit
    21.03.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    149

    AW: Winterprojekt R45

    Die 200er ist ja auch schon aufgehübscht.
    Grüße Peter

  8. #8
    Häretiker Avatar von Zimmi
    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    Oooschdalb
    Beiträge
    1.270

    AW: Winterprojekt R45

    Zitat Zitat von R80 Ural Beitrag anzeigen
    [...] Da ich vorhabe [...] mein Ural Gespann mit R80 Triebling zu restaurieren [...]
    Ist es schon wieder soweit? Ich dachte, Du hättest erst?

    Grysze, Michael

  9. #9
    Avatar von R80 Ural
    Registriert seit
    06.06.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25

    AW: Winterprojekt R45

    Zitat Zitat von Zimmi Beitrag anzeigen
    Ist es schon wieder soweit? Ich dachte, Du hättest erst?

    Grysze, Michael
    Ja im Prinzip schon, aber manche Arbeit habe ich halbherzig durchgeführt und das möchte ich nun in Ruhe nochmal besser machen.

    Gruß
    der Trommler

  10. #10
    Avatar von R80 Ural
    Registriert seit
    06.06.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25

    AW: Winterprojekt R45

    Zitat Zitat von El Duende Beitrag anzeigen
    Die 200er ist ja auch schon aufgehübscht.
    Ja danke, die macht in der Stadt auch total viel Spaß.
    Nur 130 KG Gewicht und 17 PS.
    Nun möchte ich aber einen Ersatzmotor aufbauen, da der originale langsam Verschleißerscheinungen anzeigt.
    Außerdem möchte ich hier und da den Rost etwas zurückdrängen ohne ein neues Möpi daraus zu machen. Man darf das Alter (Bj. 76) ruhig sehen, finde ich.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier