Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22
  1. #11
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.057

    AW: Wasser im Luftfilterkasten

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Weil es nicht durch den Papierfilter will. Sollte ein K&N drin sein sieht das allerdings anders aus.
    Magst Du das ein wenig genauer erläutern? Inwiefern verhält sich geölte Baumwolle gegenüber angesaugter Feuchtigkeit anders als Papier?

    Mein (stets gewarteter) K&N Platten-LuFi verhält sich bei langen Regenfahrten völlig unauffällig.

    Gruß,
    Florian

  2. #12
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    35.201

    AW: Wasser im Luftfilterkasten

    Die Baumwollfilter lassen einen erheblichen Teil Wasser durch, deswegen kann es beim abtauchen während einer Wasserdurchfahrt dann auch zum Wasserschlag kommen.
    Ein Papierfilter ist sofort dicht und der Motor steht. Aber dafür ohne Schaden.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  3. #13
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.057

    AW: Wasser im Luftfilterkasten

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Die Baumwollfilter lassen einen erheblichen Teil Wasser durch, deswegen kann es beim abtauchen während einer Wasserdurchfahrt dann auch zum Wasserschlag kommen.
    Ein Papierfilter ist sofort dicht und der Motor steht. Aber dafür ohne Schaden.
    Danke für die prompte Antwort – Wasserdurchfahrten kommen bei meinem Anwendungsprofil nicht vor…

    Verhalten sich die beiden Filtertypen bei Regenfahrten ähnlich unterschiedlich?

    Gruß und Dank,
    Florian

  4. #14
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    35.201

    AW: Wasser im Luftfilterkasten

    Wenn am Papierfilter Wasser angesaugt wird dürfte das Gemisch zu fett werden bis der Filtereinsatz wieder trocken ist.
    Der Baumwollfilter wird einen Teil des Regenwassers durch lassen. Große Auswirkungen wird das nicht haben.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  5. #15
    Schrauber Avatar von Florian
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.057

    AW: Wasser im Luftfilterkasten

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Wenn am Papierfilter Wasser angesaugt wird dürfte das Gemisch zu fett werden bis der Filtereinsatz wieder trocken ist.
    Der Baumwollfilter wird einen Teil des Regenwassers durch lassen. Große Auswirkungen wird das nicht haben.
    OK, das deckt sich ja mit meinen Erfahrungen.

    Gruß und Dank,
    Florian

  6. #16
    Avatar von Colonus
    Registriert seit
    30.10.2010
    Ort
    Geisenfeld
    Beiträge
    859

    AW: Wasser im Luftfilterkasten

    Danke Fritz,
    den Stöpsel habe ich jetzt kontrolliert.
    Ich fahre halt jetzt einfach weiter und schaue in den Luftfilterkasten, wenn ich wieder einmal einen Regenschauer erwischt habe.

    Viele Grüße,

    Franz
    R 100 S/T

  7. #17
    Avatar von GS_man
    Registriert seit
    10.10.2007
    Ort
    Albig
    Beiträge
    346

    AW: Wasser im Luftfilterkasten

    Zitat Zitat von Kairei Beitrag anzeigen
    Eventuell kondensiert das Wasser erst unterhalb des Filters aufgrund des starken Druckabfalls durch die Saugwirkung des Motors und tropft dann ins Gehäuuse ab.
    Hi

    Sorry das passt eher nicht. Wasser verdampft bei geringerem Druck leichter.


    mfg GS_man
    Backup not found:
    A>bort R>etry P>anic?

    PS: Ich nehme mich selbst nicht ernst, Du bist selbst schuld, wenn Du es tust!

  8. #18
    Avatar von Wilhelm
    Registriert seit
    20.02.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.904

    AW: Wasser im Luftfilterkasten

    Ich weiß gar nicht, warum das bischen Wasser im Luftfilterkasten ein Problem sein soll - eher im Gegenteil: das ist ne Form von Ladeluftkühlung.

    Bringt Mehrleistung, weil sich kalte Luft leichter verdichten läßt. Darauf sind die Flugzeugmotoren-Konstrukteure schon im WW2 gekommen, als die Messerschmidts und Focke-Wulfs im Luftkampf zu langsam waren.

    Spielt auch heute noch ne Rolle. Gebt mal "Ladeluftkühlung" in eine Suchmaschine ein.

    Trotzdem sollte man aber nicht mit der Gießkanne den Luftfilter fluten. Man kann schließlich alles übertreiben.
    Grüsse von

    Wilhelm



    "Jeder soll nach seiner Façon selig werden"
    Preussen's Fritz


  9. #19
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    3.414

    AW: Wasser im Luftfilterkasten

    HMMMM,

    da muss ich mal überlegen. Es geht ja nicht ums Verdampfen sondern um das Gegenteil, das Kondensieren!
    P und T sind abhängige Größen, das heißt bei höhererm Druck bekomme ich eine höhere Temperatur (Luftpumpenversuch!)
    Wenn ich den Druck reduziere sinkt dementsprechend die Temperatur der Luft , bei starkem Druckabfall kann sich durch die rapide sinkenden Temperatur die relative Feuchte dadurch bis zum Taupunkt erhöhen! Besonders wenn die Luft schon gesättigt dort ankommt. So ein Motor saugt pro Minute einige cbm Luft durch, da kommt also schon was zusammen.
    So war mein Gedanke.
    Aber ich muss nicht unbedingt recht haben, es war nur eine Idee.
    Nicht alles was in der Atmosphäre stattfindet, funktioniert auch im Motor so.

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  10. #20
    Isar Rider Avatar von Karl
    Registriert seit
    09.04.2007
    Ort
    ein Dorf, das ein paar kennen
    Beiträge
    13.951

    AW: Wasser im Luftfilterkasten

    Zitat Zitat von JIMCAT Beitrag anzeigen
    Hallo Franz

    Hinten unten am Luftfilterkasten befindet sich ein Gummiventil für den Wasserablauf.
    Wenn da zu viel Wasser drin steht ist es vielleicht verlegt und zu.
    verlegt? evtl. verstopft? verschmutzt? Hopfenernte*

    Und überhauptz is das alles Theorie, die Praxis findet im Kopf statt.
    "schrieb mal n Kollege"
    Gutes Gelingen Franz!
    Grüe
    Karl
    Real Gents dont need to speed.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier