Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. #21
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    18.022

    AW: Verbrauch zu hoch

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Welches Baujahr hat Deine GS? Evtl. die möglicherweise vorhandene 17A Lima gegen die ältere 20A Version tauschen, bringt immerhin 3 Ampere mehr und damit ein vielfaches dessen, was das Navi braucht.
    Wie ist Dein Fahrprofil?
    Immer langsam von Ampel zu Ampel oder eher in mittleren Drehzahlen über Land?
    Du meinst, das Navi zieht um die 3A? Eher nicht. Mit dem Wechsel könnte er sich sogar noch eine schlechtere Bilanz (Thema niedertouriges Fahren) einholen. Die 20A Version bringt dir nur bei hohen Drehzahlen einen echten Mehrwert.

    LiMa prüfen, alle Anschlüsse auf richtigen Kontakt testen und Diodenplatte komplett durchsehen.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  2. #22
    Avatar von JoergMK
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    1.970

    AW: Verbrauch zu hoch

    Das mit "zu wenig" Leistung glaube ich nicht. Schliesslich lassen sich bei Zustand alles i.O. problemlos Heizgriffe betreiben. Da Fällt so ein Kleinverbraucher gar nicht auf. Dann schon eher unregelmässig Leistung wie etwa ein Wackelkontakt im Rotor oder eine Batterie die es hinter sich hat.

  3. #23
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    34.237

    AW: Verbrauch zu hoch

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Du meinst, das Navi zieht um die 3A? Eher nicht.
    Habe ich das geschrieben? Nein, die 3A sind ein vielfaches dessen was das Navi braucht. Weiteres habe ich in meiner Antwort danach hinterfragt.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  4. #24
    Avatar von Peter577
    Registriert seit
    02.05.2019
    Ort
    Erwitte
    Beiträge
    10

    AW: Verbrauch zu hoch

    Baujahr 1992, Batterie kann es nicht sein, ist letztes Jahr neu gemacht und ohne Navi läufts ganz gut. Mein Fahrstil ist an die R1200GS (die fährt mein Bruder) angepasst, also etwas mehr Drehzahl
    Ich mach jetzt mal meinen Apfelbaum nackig und dann gehts ans messen. Ich melde die Fortschritte, Danke erstmal für die Tipps.
    Wenn es nicht hält hast du nicht genug Tape

  5. #25
    Avatar von OXY
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    2.116

    AW: Verbrauch zu hoch

    Moinmoin,

    Fahre seit 2005 das Garmin Streetpilot 2610, das ist soweit ich mich erinnere identisch mit deinem Navigator.
    In den Alpen auch oft mal mit Heizgriffen auf volle Pulle, es gab nie ein Problem. Max. Stromaufnahme hab ich grad mal nachgeguckt, sind 6Watt, im offenen Garmin-Kabel ist eine 1A-Sicherung verbaut. Also nie&nimmer 3A.

    Ich würde deine Lima-Ladebilanz prüfen bzw. den Anschluss des Garmins ans Bordnetz.
    Schöne Grüße

    Stephan

  6. #26
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    18.022

    AW: Verbrauch zu hoch

    Zitat Zitat von OXY Beitrag anzeigen
    Moinmoin,

    Fahre seit 2005 das Garmin Streetpilot 2610, das ist soweit ich mich erinnere identisch mit deinem Navigator.
    In den Alpen auch oft mal mit Heizgriffen auf volle Pulle, es gab nie ein Problem. Max. Stromaufnahme hab ich grad mal nachgeguckt, sind 6Watt, im offenen Garmin-Kabel ist eine 1A-Sicherung verbaut. Also nie&nimmer 3A.

    Ich würde deine Lima-Ladebilanz prüfen bzw. den Anschluss des Garmins ans Bordnetz.
    Die 3A waren ja gewollt geschriebener Unsinn von mir - ich gehe auch von ein paar Milliampere aus. Um so mehr wundert mich, das die Gesamtbilanz so kritisch ist. Drum der Hinweis, mal grundsätzlich nach der LiMa zu schauen. Detlev hat in so fern Recht, wenn es deutlich mehr Verbraucher gäbe, die ständig online sind, über eine stärkere LiMa nachzudenken. Die von ihm angeprochene ist ja für wenig Geld zu haben. Dann eben Stadtverkehr meiden ....

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  7. #27

    Registriert seit
    02.08.2018
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    70

    AW: Verbrauch zu hoch

    An meiner GS war das 390 LM drei Wochen dauerhaft an Strom
    (über Standlicht + geschaltet), und ich hatte keinerlei Schwierigkeiten.

    Von daher, wie oben schon geschrieben, kann es nicht am Navi liegen
    Gruß
    Klaus


    Das Geheimnis des Glücks ist Freiheit; das Geheimnis der Freiheit ist Mut ... (Thukydides, griechischer Geschichtsschreiber, 5. Jahrhundert v. Chr.)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier