Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. #11
    Avatar von werner7355
    Registriert seit
    24.01.2017
    Ort
    Wuppertal und Usti nad Labem, Tschechische Republik
    Beiträge
    43

    AW: Hauptständerschrauben M10 oder M12 ?

    Hallo Peter,

    gemäß RealOEM.com sollten die Federn 97 mm lang sein.

    An meiner R100RS sind 145 mm lange Federn verbaut (siehe Foto).

    Wahrscheinlich handelt es sich hierbei nicht um die Original-Version von BMW.

    Nach Deiner Beschreibung benötigst Du wahrscheinlich ebenfalls die 145 mm Federn und hast Dir die 97 mm Federn fälschlicherweise besorgt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190911_111143.jpg 
Hits:	35 
Größe:	296,5 KB 
ID:	239564

    Ich hoffe das bringt Klarheit in die Situation.

    Gruß, Werner

  2. #12
    Avatar von werner7355
    Registriert seit
    24.01.2017
    Ort
    Wuppertal und Usti nad Labem, Tschechische Republik
    Beiträge
    43

    AW: Hauptständerschrauben M10 oder M12 ?

    Das exakte Mass ist wohl 143 mm, wird zumindest so in der Bucht und anderswo angeboten.

    Gruß, Werner

  3. #13
    Avatar von werner7355
    Registriert seit
    24.01.2017
    Ort
    Wuppertal und Usti nad Labem, Tschechische Republik
    Beiträge
    43

    AW: Hauptständerschrauben M10 oder M12 ?

    Hallo Peter,

    kannst Du mir bitte noch mitteilen mit welcher Art von Schrauben Du den Hauptständer montiert hast ?

    Danke und Gruß, Werner

  4. #14
    Avatar von fritsche
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    242

    AW: Hauptständerschrauben M10 oder M12 ?

    Hallo Werner,
    bei mir sind Senkschrauben mit Innensechskant M10x30 verbaut, passen sehr gut und scheinen die Originalen zu sein.
    Hab ich vom Verkäufer der R100 mit dem Ständer und den Hülsen dazu bekommen.
    Meine Federn habe ich eben gemessen und die haben im eingehängtem Zustand ca. 155mm, das kommt also mit ca. 145mm im entlasteten Zustand schon hin.
    Ich wundere mich nur, dass der Ständer nicht auf den Boden klappt und dort bleibt, sondern wieder zurück federt.
    Sind allerdings die Federn aus Edelstahl vom Zubehörhandel. Möglicherweise mit ner höheren Federrate ... sehr komisch.
    Grüße Peter

  5. #15
    Avatar von werner7355
    Registriert seit
    24.01.2017
    Ort
    Wuppertal und Usti nad Labem, Tschechische Republik
    Beiträge
    43

    AW: Hauptständerschrauben M10 oder M12 ?

    Hallo Peter,

    ich denke dass an Deiner R100 alles richtig ist, auch die Federn sollten die richtigen sein.

    Es hat sich beim Aufbocken der R100 folgende Methode bewährt:

    Mit dem linken Fuß auf den Aufleger und damit den Ständer auf den Boden drücken. Dann mit rechten Fuß auf das Ständerende drücken und dann am Griff hochhebeln.

    Siehe auch: https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...st%E4nder+R100

    Gruß, Werner

  6. #16
    Avatar von fritsche
    Registriert seit
    14.06.2007
    Beiträge
    242

    AW: Hauptständerschrauben M10 oder M12 ?

    Hallo Werner, vielen Dank für die Infos, dann ist das tatsächlich normal.
    Ich kanns nicht glauben.
    Man kann schon damit leben, halt öfter den Seitenständer benützen geht auch.
    Grüße und allzeit gute Fahrt, Peter.

  7. #17

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.431

    AW: Hauptständerschrauben M10 oder M12 ?

    Da bei der RS der Ständer auch nicht Unten bleibt, ist etwas Geschick gefragt, aber es geht auch nur mit dem rechten Fuß. Zumindest mit Schuhgröße 42.


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  8. #18
    Avatar von werner7355
    Registriert seit
    24.01.2017
    Ort
    Wuppertal und Usti nad Labem, Tschechische Republik
    Beiträge
    43

    AW: Hauptständerschrauben M10 oder M12 ?

    Hallo Peter,

    ich möchte noch ergänzen dass gemäß RealOEM die Buchsen mit 11 und 13,5 mm Höhe möglich sind.

    Bei meiner Version sind 11 mm Buchsen verbaut (allerdings mit der gebastelten Version mit M12 Schrauben).

    Dadurch ist die Klemmung der ganzen Geschichte wohl etwas enger, und der Ständer klappt nicht selbstständig hoch.

    Ich werde die ursprüngliche Originalversion wieder herstellen (mit 11 mm Buchsen) und entsprechend berichten.

    Gruß, Werner

  9. #19
    Avatar von werner7355
    Registriert seit
    24.01.2017
    Ort
    Wuppertal und Usti nad Labem, Tschechische Republik
    Beiträge
    43

    AW: Hauptständerschrauben M10 oder M12 ?

    Also ich habe inzwischen den Hauptständer wieder hergestellt und die Anschläge durch aufgetragene Schweissraupen entsprechend angepasst.

    Die Schrauben und Buchsen wurden natürlich gemäss der Originalversion erneuert.

    Selbstverständlich waren auch noch einige Schleifarbeiten notwendig bis alles passte.
    Aber jetzt sieht alles gut aus, und im aufgebockten Zustand hat das Vorderrad wieder 3 Finger Bodenfreiheit.

    Gemäß WHB sollen die Befestigungsschrauben mit 47 Nm angezogen werden, dann wird der Ständer allerdings beim Abbocken nicht durch die Federkraft in die Ruhelage gezogen, und man muss mit dem Fuß etwas nachhelfen.

    Der Peter wünscht sich wohl diesen Effekt, dann muss er halt darauf achten dass die 11 mm Buchsen eingebaut sein sollten.

    Wenn man das nicht wünscht, sollten zur Befestigung M10 Stopmuttern verwendet werden, welche dann nicht ganz so fest angezogen werden.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20190930_124348.jpg   20190930_124451.jpg   20190930_124555.jpg  

  10. #20
    Beweglich Mit Wonne Avatar von Schlingel
    Registriert seit
    23.11.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    1.992

    AW: Hauptständerschrauben M10 oder M12 ?

    die Stoppmuttern machen hier wirklich Sinn.
    Falls nicht und noch original wie an meiner 1975er /6 : immer mal wieder mit dem 17er Schlüssel auf Festsitz prüfen und die Gelenke gut ölen und aussen mit Fett versiegeln
    aus 'nem Tabaksbeutel :.... "The good traveller does not know where he is going to. The perfect traveller does not know where he is coming from".....

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier