Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30
  1. #11

    Registriert seit
    10.09.2019
    Beiträge
    13

    AW: Restaurierung Michel R65

    Die Michel R65 ist ja auch nur ein Spielzeug, Nostalgie, mit SR Satz 60PS, heute ein Witz.
    Der Fahrzeugpass? in 1o Jahren kennt keine Sau mehr Egli, Eckert und Michel
    Anstatt man sich freut, dass es noch wirklich Liebhaber gibt, die die Fahne hochhalten (und noch Geld) dafür ausgeben, wird da ein Geschiß gemacht.
    In der Antwort Mail auf meine Anfrage hieß es, ja, Fahrzeugpass wäre machbar wenn, die Maschine so sauber dasteht wie in dem Bericht in der Motorrad 06/1980, nix von Farbe.
    Jetzt auf der Homepage geändert: "Eigenbauten" mit Michelteilen Fahrzeugpass möglich, aber keine gelb/rot

    Habe schon diverse Eglis, Magnis und andere hochwertige Fahrzeuge restauriert und da sprechen wir von andern Preisen, gibt es die Sorgen nicht.
    Aber trotz allem finde ich das Ding (R65) witzig, siehe Bild (nach dem Kauf)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Michel 1.jpg  
    Geändert von Wolle1967 (11.09.2019 um 13:36 Uhr)

  2. #12

    Registriert seit
    10.09.2019
    Beiträge
    13

    AW: Restaurierung Michel R65

    Hallo Bernd, wenn der Schriftzug aber früher frei verkäuflich war, bzw bei Umbau oder Auslieferung erhältlich war und ich nur den Urzustand wieder herstelle... Schau mal was es alles an nachgefertigten Dekorsätze für classic Bikes bei E Bay gibt.
    In besagter Zeitschrift war sogar ein Foto mit allen lieferbaren Michelteilen, auch die großen Schriftzüge.
    Gruß Wolle

  3. #13
    ★Premium - Mitglied★ Avatar von BlueThunder
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.824

    AW: Restaurierung Michel R65

    Hallo Wolle,

    es geht mir nicht darum, hier größere Bedenken zu pflegen. Aber wenn die sich schon wegen der Farbe so pingelig zeigen, dann steckt hinter solchen Leuten meist ein unberechenbares Denken.

    Klar, wenn du das Krad "nur für dich" restaurierst, wird kein Hahn danach krähen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Michel Straßenkontrollen veranstaltet.

    Wenn du dein Ergebnis aber der Öffentlichkeit vorstellst, dazu gehört u.U. auch schon dieses Forum, dann können die schon Stress machen, wenn sie wollen und vielleicht den einen oder anderen € wittern.

    Wenn die Lizenz hinter dem Aufkleber eindeutig nachvollziehbar ist, sehe ich da kein Problem.

    Aber wie gesagt: Wenn BMW o.a. Hersteller deswegen so einen Affen machen würden, wären unsere Gerichte noch überlasteter...
    Viele Grüße
    Bernd

    R 100 RT (Bj. 1982)
    R 100 GS Paris-Dakar _________________________________________
    Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  4. #14
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    9.888

    AW: Restaurierung Michel R65

    Na, hoffentlich bekomme ich damit keine Probleme.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	008.jpg 
Hits:	149 
Größe:	176,3 KB 
ID:	239543
    Gruß
    Fritz



  5. #15
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    2.898

    AW: Restaurierung Michel R65

    Da hatten wir doch schon irgenwann in diesem Jahr mal nen Threat:

    Einer hatte ne Michel BMW gekauft, da stand im Originaldesign des Aufklebers "Michelle" drauf!!!
    Fand ich super die Idee! Eine intelligente Verarschung von Hardcore Markenrechtschützern! Jeder weiß bescheid, keinem tut man weh!

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  6. #16
    unterwegs - nicht am Ziel Avatar von Martin aus Mannheim
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    ehem. Mannheim
    Beiträge
    2.380

    AW: Restaurierung Michel R65

    Zitat Zitat von JIMCAT Beitrag anzeigen
    Na, hoffentlich bekomme ich damit keine Probleme.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	008.jpg 
Hits:	149 
Größe:	176,3 KB 
ID:	239543
    jetzt krieg ich Dich am Ar....
    Wenn Mähen so mehr Spaß macht? Da mäht doch kein Hahn danach.
    Sieht der auf der Unterseite aus wie deine Mopeds? Wundern tät's mich nicht.
    Mach nur weiter so!
    Zum TE:
    Wenn die rot-gelbe Farbe so einen Aufriss gibt und dem Fahrzeugpass im Wege steht: Warum nicht in diesem "Design" den Pass ausstellen und danach die 3 (wenn ich richtig gezählt habe) Lackteile umtünchen?
    Wünsche viel Glück.
    Gruß, Martin

    nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird

  7. #17
    Avatar von R100rsfahrer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    978

    AW: Restaurierung Michel R65

    Lackteile so lassen, ist ja Patina, oder zeitgenössische Farbgebung,
    Fahrzeugpass ausstellen lassen u. dann Gelb/Rot schick lackieren.
    Dann Mischl - Aufkleber in der Werbebude drucken lassen.
    Kann man notfalls abziehen.
    Oder gleich folieren lassen?
    Viele Grüße Oliver

  8. #18

    Registriert seit
    10.09.2019
    Beiträge
    13

    AW: Restaurierung Michel R65

    ich wusste nicht, dass hier so viele Gedankenleser unterwegs sind. Genau dass ist jetzt der Plan.
    Gibt es hier jemanden aus dem Forum, der einen Fahrzeugpass von den Michels hat?
    Möglicherweise ist es den ganzen Aufwand gar nicht wert? Aber seinen wir ehrlich, Michel (Willi) war schon wirklich ein Genie und der Miniboxer ein echt extrem geiles Teil.
    Die Geschichte von Michelle hatte ich hier gelesen, schreibe dem Besitzer mal ne PN
    Geändert von Wolle1967 (11.09.2019 um 18:26 Uhr)

  9. #19

    Registriert seit
    21.03.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    146

    AW: Restaurierung Michel R65

    Grüße Peter

  10. #20

    Registriert seit
    10.09.2019
    Beiträge
    13

    AW: Restaurierung Michel R65

    Die K1 von BMW zB rot/gelb Plagiat ab Werk !!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier