Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Fournales&Dellorto Dealer Avatar von h2ovolli
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Minden-Todtenhausen
    Beiträge
    7.464

    47 Ohm 5W, Widerstand wie warm?

    Moin Elelektrix,
    Wie warm darf eigentlich so ein Widerstand werden und wo ist der beste Einbauort?
    Am einfachsten wär wohl im Scheinwerfer, aber mein aktueller Widerstand wird so warm, das man den nach ein paar Minuten kaum noch anfassen kann. Ob das dann im Scheinwerfer der richtige Platz ist?
    Gruß Volker



    Eigene Fehler beurteilen wir wie Rechtsanwälte, fremde dagegen wie Staatsanwälte!

    www.q-stall-minden.de

  2. #2

    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    19

    AW: 47 Ohm 5W, Widerstand wie warm?

    Mahlzeit,
    erstbestes Datenblatt bei Reichelt..max. 350 Grad Celsius.
    Kühler wird’s wenn man Richtung 20-50W geht.
    -größere Oberfläche, mehr Kühlung.
    Welche Spannung wird den verbraten?
    Könnte die Leistung mal hier an ein paar Widerständen verheizen und messen wie warm die werden.
    Grüße
    Ralf

  3. #3

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.760

    AW: 47 Ohm 5W, Widerstand wie warm?

    Zitat Zitat von h2ovolli Beitrag anzeigen
    Moin Elelektrix,
    Wie warm darf eigentlich so ein Widerstand werden und wo ist der beste Einbauort?
    Am einfachsten wär wohl im Scheinwerfer, aber mein aktueller Widerstand wird so warm, das man den nach ein paar Minuten kaum noch anfassen kann. Ob das dann im Scheinwerfer der richtige Platz ist?
    Der Scheinwerfer ist kein guter Platz. Selbst wenn der Widerstand nicht überhitzt, kann er doch Kabel oder andere empfindliche Teile schädigen. Muss Fahrtwind bekommen oder auf massives Metall.

    Zum Vergleich

    Die Griffheizung zieht 36 Watt auf wesentlich größerer Fläche
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  4. #4
    Avatar von Q-treiber
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.185

    AW: 47 Ohm 5W, Widerstand wie warm?

    Hallo Volker,

    der Widerstand hat 47 Ohm.
    Die Angabe 5 Watt sagt was darüber aus welche Leistung der vertragen kann - nicht dass er die unter allen Umständen in Wärme umwandelt.

    Ohm'sches Gesetz (URI) hast Du sicher mal gelesen in grauer Vorzeit:
    U = R * I (Spannung = Widerstand mal Stromstäre)
    Umgestellt also I = U/R
    Hier also 13V/47 Ohm = 0,276 Ampere

    Spannung * Stromstärke = Leistung

    ~13 V * 0,276 A = 3,6 Watt

    3,6 Watt sind also ein Zehntel der Wärmeleistung evtl. Heizgriffe.

    Wenn´s Dich beruhigt dann fixier das Teil per Kabelbinder an einem Rahmenrohr zur Wärmeableitung...
    Geändert von Q-treiber (11.09.2019 um 12:27 Uhr)
    Q-Treiber-Grüße
    Stephan

  5. #5
    Avatar von kosi
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    792

    AW: 47 Ohm 5W, Widerstand wie warm?

    Moin Volker,

    da ich gelesen hatte, nicht kpl. unter Schrumpfschlauch und im Fahrtwind habe ich ihn dort platziert. Vielleicht nutzt du ja auch einen Controller.
    Er wird doch auch nur bei eingeschalteter Zündung warm, sobald der Motor läuft wird er ja nicht mehr genutzt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190911_134749.jpg 
Hits:	82 
Größe:	133,4 KB 
ID:	239537ja
    Gruß Phil

  6. #6
    Avatar von JoergMK
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    2.002

    AW: 47 Ohm 5W, Widerstand wie warm?

    Wie soll der Widerstand eigentlich warm werden ? Doch nur wenn die Ladeleuchte leuchtet und wer lässt die Stundenlang brennen ?
    Die Frage wäre ja ähnlich ob sich die originale Ladeleuchte durch de Fassung schmelzen könnte.
    Der Widerstand (5 Watt) sitzt bei mir auf einer Eigenbauplatine mit noch anderen Schaltungen im Lampengehäuse eingeklebt in Heisskleber. Und würde der nennenswert warm werden dann könnte man das an dem Kleber leicht erkennen. Ich habe keine Auffälligkeiten feststellen können.
    Viel wichtiger ist das der nicht rappelt und zerbröseln kann oder Kurzschlüsse auslösst.
    Da finde ich irgendwelche Kabelbinderkonstruktion schon eher bedenklich.
    Geändert von JoergMK (11.09.2019 um 13:23 Uhr)

  7. #7
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    34.747

    AW: 47 Ohm 5W, Widerstand wie warm?

    Kannst ja mal ne 12 Volt 3 Watt Kontrollleuchte und so einen Widerstand beide nebeneinander legen und an 12 Volt anschließen und dann mal 2-3 Minuten so liegen lassen. Anschließend anfassen um zu prüfen, wer da wärmer wird. Der Unterschied wird nicht groß sein.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  8. #8

    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    1.413

    AW: 47 Ohm 5W, Widerstand wie warm?

    Zitat Zitat von Q-treiber Beitrag anzeigen
    Hier also 13V/47 Ohm = 0,276 Ampere
    Wird sogar noch ein bisserl weniger, der Anker sitzt ja auch noch in Reihe im Stromkreis.

  9. #9

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.760

    AW: 47 Ohm 5W, Widerstand wie warm?

    Zitat Zitat von JoergMK Beitrag anzeigen
    Wie soll der Widerstand eigentlich warm werden ? Doch nur wenn die Ladeleuchte leuchtet und wer lässt die Stundenlang brennen ? ...
    Wo stand denn in der Frage, dass der Widerstand Ersatz für die LKL sein soll?
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  10. #10
    Avatar von JoergMK
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    2.002

    AW: 47 Ohm 5W, Widerstand wie warm?

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Wo stand denn in der Frage, dass der Widerstand Ersatz für die LKL sein soll?
    Ich nehme gerne weitere Vorschläge an ...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier