Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 69
  1. #1
    Avatar von Nordhesse
    Registriert seit
    20.06.2019
    Ort
    Nordhessen :-)
    Beiträge
    54

    Kraftstoff - Qualität

    Hallo,

    Entschuldigung wenn ich jetzt nicht 48 Seiten mit Forumsbeiträgen vorher durchforste (und E10 Kraftstoff - Offizielle Nachricht von BMW trifft es aus meiner Sicht nicht).

    In der aktuellen Ausgabe Motorrad-Classic (10/2019, Seite 12) bin ich in einem Artikel über die Restaurierung einer "Katana" aus folgendes gestoßen

    ...... Aber richtig Lehrgeld zahlte ich, als ich die Katana nach der Restaurierung mit Bleifrei-Sprit stehen ließ und versäumte die Vergaser abzulassen. Sowohl die Gummidichtungen des Benzinhahns als auch die Gummistopfen über den Vergaser-Leerlaufdüsen hatten sich aufgelöst und mussten ersetzt werden. Seither bekommt die Katana nur noch Super Plus ohne Alkoholanteile.......
    Das mit den Alkoholanteilen und negativen Folgen finde ich interessant (zumal ich erst kürzlich Benzinhähne erneuern mußte).

    Ist das ein Euch bekannter "alter Hut"?
    Was haltet Ihr davon?
    Was tankt Ihr? (Für mich kommt Biokram ohnehin nur auf den Teller und nicht in den Tank...)

    Zum gleichen Themenfeld gehört die Frage "Blei-Additive im Kraftstoff" (da habe ich unter den 100 Beiträgen zu Additiven auch auf die Schnelle nicht gefunden). Verwendet Ihr diese?

    Mein Onkel hatte vor einiger Zeit mal eine Aussage vom Werk in der Richtung "nicht bei jedem Tanken notwendig".

    Es spielt wohl auch eine Rolle, daß ich eher verhalten fahre und selten hochtourig.
    Vielen Dank für Hilfe und Geduld mit einem techn. Laien
    Grüsse Marc (Nordhesse)

    Fahre viel zu selten, hänge aber an der S.
    R 100 S (seit 1986, produziert 11.1979, EZ 04.1980) / Laufleistung 60.000 KM
    R 1100 RT (seit 2018, produziert 12.1996, EZ 05.1997) / Laufleistung 43.000 KM

  2. #2
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    18.537

    AW: Kraftstoff - Qualität

    Geh mal in die Suche zum Thema E10 hier im Forum.


    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  3. #3
    ★Premium - Mitglied★ Avatar von BlueThunder
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.021

    AW: Kraftstoff - Qualität

    Zitat Zitat von Nordhesse Beitrag anzeigen

    ...da habe ich unter den 100 Beiträgen zu Additiven auch auf die Schnelle nicht gefunden.
    Für diese Thematik sollte man sich Zeit nehmen.
    Viele Grüße
    Bernd

    R 100 RT (Bj. 1982)
    R 100 GS Paris-Dakar _________________________________________
    Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  4. #4
    Avatar von OXY
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    2.205

    AW: Kraftstoff - Qualität

    .... viel Zeit ...

    Denn es sind da auch noch einige Langzeit-Versuche mit unterschiedlichen Benzinsorten verlinkt, zB. der in der OldtimerMarkt vor ein paar Jahren. E10 sah in einigen Punkten übrigens recht gut aus im Vergleich zu E5.

    Ansonsten sage ich dazu nur ein Wort: Baktofin
    Schöne Grüße

    Stephan

  5. #5
    Avatar von JoergMK
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    2.007

    AW: Kraftstoff - Qualität

    Und wenn man sich viel Zeit genommen hat wird man feststellen das es sich gar nicht lohnt über dieses Thema einen Kopf zu machen , weiter E5 Super tanken und glücklich sein ...

  6. #6

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    755

    AW: Kraftstoff - Qualität

    Ich fahre in allen meinen Maschinen (R25/3, R27; R50/2 und R50/5) E10, Super Bleifrei, einmal sogar Diesel (R25/3, 50%). Bisher habe ich keinerlei Probleme mit der Verträglichkeit gehabt.

    Es gibt aber durchaus Kunststoffe, die mit dem Alkohol im Benzin nicht klarkommen.

    Die Sitze habe ich nicht auf "bleifrei" umrüsten lassen.

    SuperPlus enthält übrigens auch Alkohol - 5%

    Bernd

  7. #7
    Avatar von R100rsfahrer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.060

    AW: Kraftstoff - Qualität

    Was gerade so an der Tanke kommt:
    Super (ohne E10)
    Super +
    Auch mal Ultra oder wie das Zeug noch heissen könnte.
    Große Unterschiede .
    Bevorzugt Super+ "ich meine zu Glauben" es geht am Besten?!
    Wissenschaftlich belegbar ist das nicht. Vllt. ist das Durchwechseln gar nicht schlecht.
    Obwohl, es gibt genug Meinungen:
    "....kommt alles aus dem gleichen Hahn..."
    Viele Grüße Oliver

  8. #8
    ★Premium - Mitglied★ Avatar von BlueThunder
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.021

    AW: Kraftstoff - Qualität

    Zitat Zitat von berndr253 Beitrag anzeigen

    SuperPlus enthält übrigens auch Alkohol - 5%

    Bernd
    Nicht jeder! Hängt von der Tankstellenkette ab.
    Viele Grüße
    Bernd

    R 100 RT (Bj. 1982)
    R 100 GS Paris-Dakar _________________________________________
    Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  9. #9

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.519

    AW: Kraftstoff - Qualität

    Genau. Trotillias kommen mir nicht in den Tank. Ansonsten kommen alle, bis auf die Uly, mit Super klar.

    Bei der 1150er gibt es in einigen Ländern schon mal Klingelprobleme. Dann kommt dort eben die nächst höhere Klasse rein. Dann gibt sich das. . .


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  10. #10

    Registriert seit
    18.02.2019
    Beiträge
    440

    AW: Kraftstoff - Qualität

    Unser Dacia LPG hat einen Benzintank, der nur zum Starten benutzt wird, ansonsten läuft der Motor mit LPG. Benzin tanken ist ca. 1x pro Jahr angesagt. Seit wir ihn haben immer E10 ohne irgendwelche Probleme mit der Stabilität (da wird ja gerne von 30 Tagen Haltbarkeit gemunkelt...)

    Die R1100 läuft mit E10 ohne zu meckern, und in die RT hab ich natürlich auch E10 rein. Ok, Monolever mit 60PS Normalbenzin-Motor, daher möglicherweise anspruchsloser als die früheren Motoren, aber super Motorlauf ohne Klingeln.

    Martin

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier