Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 62
  1. #51

    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    432

    AW: R80g/s wieder auf Vordermann bringen

    Hallo Tobias,


    Zitat Zitat von ducmoto Beitrag anzeigen
    nur zur Info noch - momentan fahre ich die Siebenrock Sitzbank. wollte die Originale nicht verändern. Für die Zukunft wünsche ich mir eine härtere ca 2cm höhere ohne Sozius Erhöhung. 2cm höher damit der Tank nicht auf die I nnenschenkel drückt.
    Falls ihr da jemanden kennt würde ich mich noch über Infos freuen.
    Ich fahre ebenfalls die 7Stein-Sitzbank auf meiner G/S. Wenn Du etwas besseres willst, dann empfehle ich Kahedo (fahre ich auf meiner GS). Die kannst Du auf Wunsch auch in orschinol-Optik haben. Sitzhöhe etc. macht Dir Kahedo wie Du es haben willst. Klar: Das hat seinen Preis, aber ist es wert.

    Und aus eigener Erfahrung: Ein Aufrüsten auf 1000ccm bringt nicht nur deutlich mehr Drehmoment und Spritzigkeit, sondern vor allem auch mehr "Freude am Fahren". Es sei denn, Du willst ein H-Kennzeichen.


    Grüße

    Martin

  2. #52

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.761

    AW: R80g/s wieder auf Vordermann bringen

    Zitat Zitat von Strassenkehrer Beitrag anzeigen
    ...könnten die Reste dieser, damals verwendeten, unsäglichen Graphitdichtungen, gewesen sein. Die gab es auch an den GS-Modellen. Die wurden dann durch Aludichtungen mit Kragen ersetzt, die wesentlich besser funktionieren.
    Ich habe bessere Erfahrungen mit den Graphitdichtungen. Sie brennen nie fest und lassen die Auspuffanlage richtig dicht werden. Allerdings waren die Originalteile von BMW sehr fummelig zu montieren - Fehlversuch = Neuteil. Die Aluhülsen sind in der Hinsicht etwas toleranter, brennen aber teuflisch fest und dichten nicht richtig. Ich habe mir deshalb Graphitfolie besorgt und drehe selbst.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  3. #53

    Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    9

    AW: R80g/s wieder auf Vordermann bringen

    Hallo,
    ich kann Dir wärmsten Herzens "Die Werkstatt" in Köln empfehlen. Das ist natürlich weiter als 200 Km weg vom Bodensee. Ich bin den Weg aber auch gegangen, weil es in Thüringen kaum BMW gibt. Und ich muss sagen, es war super. Seit Patrick und Klaus meine G/S von '81 in den Händen hatten, habe ich wieder richtig Spaß am Fahren (und ein zuverlässiges, top eingestelltes Motorrad, das auch nicht mehr tropft)
    Die Beiden sind super und supernett auch. Die Absprache läuft mit Terminvereinbarung, Kostenvoranschlag, aktueller Absprache per Telefon oder sms, und genauer Einweisung bei der Abholung.
    Kann ich nur empfehlen!!

    https://www.motorrad-reparaturen.de/

  4. #54

    Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    9

    AW: R80g/s wieder auf Vordermann bringen

    Und einen Tip für die Sitzbank habe ich auch. Ist in Thüringen, aber die Abwicklung geht per Post:

    Sattlerei Meentzen
    https://www.autosattlerei-meenzen.de/

    in Eisenberg (das ist beim Hermsdorfer Kreuz)

    Ich habe meine dort machen lassen. Die haben das durchgesessene Polster weiterverwendet, indem sie es von der Seite aufgeschnitten und nachgefüllt haben - sehr tricky aber letztendlich erfolgreich.

    Frohes Schaffen!

  5. #55

    Registriert seit
    25.09.2016
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    40

    AW: R80g/s wieder auf Vordermann bringen

    Federbein Wilbers ist inzwischen verbaut.
    macht schon Laune und steigert die Vorfreude auf neue Gabelfedern etc.

    was die Sitzbank angeht bin ich noch auf der Suche nach der richtigen Form. Wie bereits geschrieben möchte ich eine durchgängige etwas rundere Sitzbank und nicht mehr abgestuft.

    NEWS gibts bald.

  6. #56
    Avatar von Schumpatreiber
    Registriert seit
    24.09.2015
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    63

    AW: R80g/s wieder auf Vordermann bringen

    Zitat Zitat von ducmoto Beitrag anzeigen
    hier mal ein kleines Update

    habe mich entschieden der G/S folgende Wellness Kur zu gönnen.

    Motor
    neue Stößelrohrdichtung
    Joke erneuern
    Motorrabstimming
    Ölwechsel
    Ölfilter

    glaube diese Arbeiten lass ich von einer guten Werkstatt durchführen - evtl. wie von euch empfohlen der Schek.
    Hmmm, von Dir aus näher und in Sachen 2V eine Instanz - ohne Glaspalast oder homepage:
    Fränkel- Bierstetten
    Schöne Grüße,

    Christian

  7. #57
    Avatar von Hein mück
    Registriert seit
    07.07.2015
    Ort
    CH-8259
    Beiträge
    250

    AW: R80g/s wieder auf Vordermann bringen

    Beim Fänkel muss man aber ganz klar sagen, wann man den Stuhl zurück haben will. Er hatte mal nen R26-Motor von mir mit Kolbenfresser - ich hab alle paar Monate mal nachgefragt - nach 4 Jahren hatte ich meinen Motor zurück...

    Gruss
    Christoph
    Wer zuletzt lacht, hat es nicht eher begriffen!

  8. #58
    Avatar von Schumpatreiber
    Registriert seit
    24.09.2015
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    63

    AW: R80g/s wieder auf Vordermann bringen

    ...mit oder ohne Kolbenfresser?
    Schöne Grüße,

    Christian

  9. #59
    Avatar von Hein mück
    Registriert seit
    07.07.2015
    Ort
    CH-8259
    Beiträge
    250

    AW: R80g/s wieder auf Vordermann bringen

    Der Motor war dann schon wieder instand gesetzt :-)

    Die Arbeit, die der "alte Fränkel" geliefert hat, war sicher schwer in Ordnung. Nur Termine hat er bei mir und Bekannten von mir nicht unbedingt ernst genommen.

    Aber ich gehe davon aus, dass der Senior ohnehin nicht mehr in der Werkstatt steht und der Junior mittlerweile komplett übernommen hat. Vielleicht ist die Termintreue dadurch ja auch verbessert :-)
    Wer zuletzt lacht, hat es nicht eher begriffen!

  10. #60

    Registriert seit
    25.09.2016
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    40

    AW: R80g/s wieder auf Vordermann bringen

    Inzwischen sind neue Gabelfedern verbaut
    Vergaser neu abgedichtet
    neue Bremsscheiben + Stahlflext + Beläge verbaut

    es geht voran

    leider sehr bescheidenes Wetter momentan wenn ich mal fahren könnte

    macht aber schon richtig laune

    habt Ihr Erfahrung mit welchem Mittel sich die Lampenmaske sanft aufarbeiten lässt?

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier