Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1

    Registriert seit
    11.06.2013
    Beiträge
    30

    Verkleidung austragen nötig?

    HI,
    wegen angenehmerer Windgeräusche habe ich die eingetragene Wüdo-Cockpitverkleidung abgebaut und will das auch so belassen (R100R).
    Muss ich die nun wieder austragen lassen beim TÜV?
    Danke und Servus!
    R100 R von 1992, Wüdo-Cockpit

  2. #2

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    710

    AW: Verkleidung austragen nötig?

    War vorgestern auch bei der HU - /5 mit eingetragener Gläserverkleidung. Die Verkleidung hatte ich vorher abgebaut.
    HU ohne Änderung der Papiere bestanden

    Bernd

  3. #3
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    3.034

    AW: Verkleidung austragen nötig?

    Nein!

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  4. #4
    Postbeutel Avatar von Kimi
    Registriert seit
    21.03.2007
    Ort
    Rauschenberg
    Beiträge
    3.985

    AW: Verkleidung austragen nötig?

    Nein, habe bei meiner Monolever sogar 2 Verkleidungen eingetragen!

    Grüße kimi
    Grüße kimi

  5. #5
    Avatar von JoergMK
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    1.977

    AW: Verkleidung austragen nötig?

    Oh ja , was eingetragen ist muss auch dran sein. Die selbe Nummer mit eben jener Verkleidung an der R100R habe ich hinter mir. Vor allem was das für ein Unsinn ist.
    Sollte ich jemals wieder auf die Idee kommen Verkleidungsteile dran zu bauen lasse ich die nicht eintagen sondern fahre nur mit dem Tüv-Prüfbericht rum. Bin ich dann eben nicht zu gekommen beim Strassenverkehrsamt vorbei zu fahren.

  6. #6
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    3.034

    AW: Verkleidung austragen nötig?

    Jetzt wird es spannend!
    Dann hätte eine serienmäßige Q keine Zulassung.
    TÜV Ingenieure inkognito vor!

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  7. #7
    Avatar von JoergMK
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    1.977

    AW: Verkleidung austragen nötig?

    Die Wüdo Verkleidung ist ja eben nicht Serie.

  8. #8
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    5.161

    AW: Verkleidung austragen nötig?

    Das ist der Punkt.



    Zitat Zitat von JoergMK Beitrag anzeigen
    Die Wüdo Verkleidung ist ja eben nicht Serie.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  9. #9
    Postbeutel Avatar von Kimi
    Registriert seit
    21.03.2007
    Ort
    Rauschenberg
    Beiträge
    3.985

    AW: Verkleidung austragen nötig?

    Hm, bei mir ist die RS Verkleidung eingetragen, ebenso die Habermann die montiert ist, ist also doch was dran.
    Grüße kimi

  10. #10
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    3.034

    AW: Verkleidung austragen nötig?

    Zitat Zitat von JoergMK Beitrag anzeigen
    Die Wüdo Verkleidung ist ja eben nicht Serie.
    Aber Sie ist nicht mehr dran!
    Wenn ich ne Stahlflex eingetragen hab und die dann auf die originale Leitung wechsele, wie trag ich die originale Leitung ein???
    Schreiben die dann "Original Bremsleitung" in den Brief?

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier