Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46
  1. #11
    Avatar von potato-69
    Registriert seit
    28.06.2018
    Ort
    Bad Ragaz (Schweiz)
    Beiträge
    185

    AW: NR 2 - Überholung BMW R 80 GS

    Probiere ich. Danke.
    Because 1/3 of Planet is dirt!

  2. #12

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.711

    AW: NR 2 - Überholung BMW R 80 GS

    Gern löst sich auch die rote Tankinnenbeschichtung und setzt die Tanksiebe zu. Dann kann auch zu wenig Kraftstoff nachlaufen.

    Ist denn der 7Rock Satz in der Schweiz legal? Die R80 GS war doch schon an die Schweiz angepasst worden (45 PS) und die R100 GS gab es gar nicht.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  3. #13
    Avatar von potato-69
    Registriert seit
    28.06.2018
    Ort
    Bad Ragaz (Schweiz)
    Beiträge
    185

    AW: NR 2 - Überholung BMW R 80 GS

    Hallo. Nein, SR ist hier wohl nicht legal. LG (anonym) 👍😘🇨🇭🤫
    Because 1/3 of Planet is dirt!

  4. #14
    Avatar von enbemokel
    Registriert seit
    31.07.2015
    Ort
    Großraum Frankfurt
    Beiträge
    790

    AW: NR 2 - Überholung BMW R 80 GS

    Vergasermembran?
    oder würde sie dann nicht bis 110 normal gehen.
    Grüße
    Nico

  5. #15
    Ich kaufe ein Ö Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    5.773

    AW: NR 2 - Überholung BMW R 80 GS

    Abend Dirk,

    schön wieder was von dir zu lesen, den letzten Thread fand ich schon wohltuent anders, umso mehr bin ich gespannt was du nun vor hast.

    Eine HP2 , mein Neid ist mit dir, würde auch in meine Herde passen.

    Die Ritmo-Teile haben was

    Wünsche dir viel Spass/Erfolg beim Basteln...
    Grüße Ingo
    Utrinque Paratus

  6. #16
    Avatar von potato-69
    Registriert seit
    28.06.2018
    Ort
    Bad Ragaz (Schweiz)
    Beiträge
    185

    AW: NR 2 - Überholung BMW R 80 GS

    Hoi Ingo! Hier mal ein kleines Porträt der HP2. Heute sind die Heizgriffe dafür gekommen. Die finde ich sehr angenehm morgens und abends in den Bergen 🏔
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken A3E4141A-DAA1-4203-A289-986ABA4C5194.jpg   A0D631D3-9BB2-485D-8BEF-A2C9B8C90898.jpg  
    Because 1/3 of Planet is dirt!

  7. #17
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    10.003

    AW: NR 2 - Überholung BMW R 80 GS

    Zitat Zitat von potato-69 Beitrag anzeigen
    Hoi Ingo! Hier mal ein kleines Porträt der HP2. Heute sind die Heizgriffe dafür gekommen. Die finde ich sehr angenehm morgens und abends in den Bergen ��
    Dirk, das rare Stück ist aber viel zu schade für Gelände und Dreck.

    Eines der geilsten Motorräder der Neuzeit das BMW jemals baute.
    Gruß
    Fritz



  8. #18
    Lagerist Avatar von mk66
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    6.860

    AW: NR 2 - Überholung BMW R 80 GS

    @Fritz: Die Fotos sehen nach Spass am Kunkelspass aus. Das ist kein wildes Gelände. Eher schöne Natur und Landschaft zum genießen. War schon viel zu lange nicht mehr da...

    Grüße
    Marcus

  9. #19
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    10.003

    AW: NR 2 - Überholung BMW R 80 GS

    Zitat Zitat von mk66 Beitrag anzeigen
    @Fritz: Die Fotos sehen nach Spass am Kunkelspass aus. Das ist kein wildes Gelände. Eher schöne Natur und Landschaft zum genießen. War schon viel zu lange nicht mehr da...

    Grüße
    Marcus
    Na ja Marcus, der Einsatzbereich würde aber schon dafür sprechen.
    Jucken tät es mich schon mit so einem Ding mal wieder richtig durch den Dreck zu wühlen - vor allem dann wenn`s nicht meine wäre.
    Gruß
    Fritz



  10. #20
    Runter von meinem Rasen! Avatar von Bogus
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Im schönen Taunus
    Beiträge
    406

    AW: NR 2 - Überholung BMW R 80 GS

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Bei dem Tankdeckel ist ein Vacuum im Tank unwahrscheinlich. Es wird wohl am Schwimmerstand liegen.
    Zum testen einfach die Schwimmerkammer abnehmen, ein größeres Gefäß (Kochtopf) drunter stellen, Schwimmer von Hand hochdrücken und den Benzinhahn öffnen.
    Dann den Schwimmer laaaangsam absenken und genau beobachten, in welcher Position der Schwimmer steht, wenn das Benzin anfängt zu fließen. Dabei muss die Schwimmeroberkante genau parallel zum Vergasergehäuse stehen.
    Durch nachbiegen der Zunge, die auf die Schwimmernadel drückt, einstellen.
    [...]
    Bei dem Tankdeckel glaube ich das auch nicht.

    Zu Detlevs Tipp mit dem Schwimmer fällt mir noch ein, das die Spritmenge, die dann in das Gefäß läuft, auf beiden Seiten gleich sein sollte. Das hatte ich letztes Jahr nicht beachtet, als ich genau denselben Fehler über 90 km/h hatte.

    Als weitere Fehlerquelle fällt mir ein zugequollener/geknickter Benzinschlauch hinter dem Vergaser, also vom T-Stück zum Vergaser, ein.

    Das war der Fehler bei mir. Der Neoprenschlauch war nach wenigen Monaten hart und rissig.

    Nach installation eines neuen Schlauchstücks lief die Dicke wunderbar.

    Gutes Gelingen...
    Gruß Frank


Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier