Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 130
  1. #11

    Registriert seit
    08.02.2014
    Ort
    74182 Willsbach
    Beiträge
    83

    AW: Motogadget Schaltpläne komplett

    Danke für die Hinweise, dann fehlt praktisch im Plan, das 10 mm2 Kabel + vom Anlasser zur M unit +.

    Ich habe den M button im Lenker installiert mit 4 Taster, sodass ich nur ein Kabel in config habe. Die M unit macht dann durch eine Tastenkombination das Moped aus.

    Folgendes wollte ich noch Fragen:

    Kann ich als Hauptmasse Anschluss auch die Schraube wo der Anlasser befestigt ist nehmen? (hab mal ein Bild eingestellt) anstatt am Getriebe.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Photo-0-5.jpg  
    Geändert von Matze74182 (29.09.2019 um 19:08 Uhr)

  2. #12
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    18.939

    AW: Motogadget Schaltpläne komplett

    Zitat Zitat von Matze74182 Beitrag anzeigen
    Danke für die Hinweise, dann fehlt praktisch im Plan, das 10 mm2 Kabel + vom Anlasser zur M unit +.

    Ich habe den M button im Lenker installiert mit 4 Taster, sodass ich nur ein Kabel in config habe. Die M unit macht dann durch eine Tastenkombination das Moped aus.

    Folgendes wollte ich noch Fragen:

    Kann ich als Hauptmasse Anschluss auch die Schraube wo der Anlasser befestigt ist nehmen? (hab mal ein Bild eingestellt) anstatt am Getriebe.
    Ja, ist fast noch einidealerer Platz als am Getriebe. Man sollte die Anschlüsse der Batterie so nah wie möglich am stärksten Verbraucher legen - und das ist eben der Anlasser.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  3. #13

    Registriert seit
    08.02.2014
    Ort
    74182 Willsbach
    Beiträge
    83

    AW: Motogadget Schaltpläne komplett

    Danke für die schnelle Info, ihr seit der Wahnsinn

    Was ist deiner Meinung nach besser .
    Folgendes geht mir durch den Kopf zwecks Masseanschluß.

    1. da mein Massekabel von der Batterie, zwei 8mm2 Kabel sind, die am Ende durch einen Ringanschluß zusammengekrimpt sind, könnte ich ein Kabel an der Schraube (Anlasser) am Motor schrauben und das andere Kabel an der M unit. da ich dort auch die Masseleitungen für die Verbraucher habe. Ich habe halt dann jeweils 8mm2 Kabel an 2 Masse punkten.

    2. ich lasse das Kabel zusammen und verwende die Schraube vom Anlasser am Motor. Habe dann ein Massepunkt mit 16mm2.

    ich hoffe man kann verstehen was ich meine. hier noch ein Foto von dem 2. Massepunkt.
    Was würdet ihr machen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Photo-4.jpg   Photo-1-2.jpg  
    Geändert von Matze74182 (29.09.2019 um 19:42 Uhr)

  4. #14

    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    235

    AW: Motogadget Schaltpläne komplett

    Hi Matze,
    mal ganz was anderes: Wo hast Du die hintere Tankbefestigung her?
    Ich habe die an einer Fallert und damit wahrscheinlich vom Fallert,
    aber evtl. bekommt man die auch
    irgendwo günstig?
    Gruß
    Dirk

  5. #15

    Registriert seit
    08.02.2014
    Ort
    74182 Willsbach
    Beiträge
    83

    AW: Motogadget Schaltpläne komplett

    hallo Dirk,

    hab die mal bei Ebay gekauft. Gruß

  6. #16
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    35.193

    AW: Motogadget Schaltpläne komplett

    Zitat Zitat von Matze74182 Beitrag anzeigen

    1. da mein Massekabel von der Batterie, zwei 8mm2 Kabel sind, die am Ende durch einen Ringanschluß zusammengekrimpt sind, könnte ich ein Kabel an der Schraube (Anlasser) am Motor schrauben und das andere Kabel an der M unit. da ich dort auch die Masseleitungen für die Verbraucher habe. Ich habe halt dann jeweils 8mm2 Kabel an 2 Masse punkten.

    2. ich lasse das Kabel zusammen und verwende die Schraube vom Anlasser am Motor. Habe dann ein Massepunkt mit 16mm2.
    Lösung 2 ist die bessere. Bei Lösung 1 hast Du unterschiedliche Wege bis zur Anlassermasse, das direkte kabel würde stärker belastet als das zum Getriebe und könnte zu heiß werden.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  7. #17
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    18.939

    AW: Motogadget Schaltpläne komplett

    Zitat Zitat von Matze74182 Beitrag anzeigen
    Danke für die schnelle Info, ihr seit der Wahnsinn

    Was ist deiner Meinung nach besser .
    Folgendes geht mir durch den Kopf zwecks Masseanschluß.

    1. da mein Massekabel von der Batterie, zwei 8mm2 Kabel sind, die am Ende durch einen Ringanschluß zusammengekrimpt sind, könnte ich ein Kabel an der Schraube (Anlasser) am Motor schrauben und das andere Kabel an der M unit. da ich dort auch die Masseleitungen für die Verbraucher habe. Ich habe halt dann jeweils 8mm2 Kabel an 2 Masse punkten.

    2. ich lasse das Kabel zusammen und verwende die Schraube vom Anlasser am Motor. Habe dann ein Massepunkt mit 16mm2.

    ich hoffe man kann verstehen was ich meine. hier noch ein Foto von dem 2. Massepunkt.
    Was würdet ihr machen?
    Nimm beide Kabel zum Anlasser, dann ein 4 qmm Kabel zur Unit.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  8. #18
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    18.939

    AW: Motogadget Schaltpläne komplett

    Detlev war schneller ...

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  9. #19
    Avatar von Gerd
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    N.N. (Nahe Nämberch)
    Beiträge
    1.989

    AW: Motogadget Schaltpläne komplett

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Lösung 2 ist die bessere. Bei Lösung 1 hast Du unterschiedliche Wege bis zur Anlassermasse, das direkte kabel würde stärker belastet als das zum Getriebe und könnte zu heiß werden.
    Ich hätte gesagt, die Masse zum Anlasser sollte dick genug für ~500W sein, mithin eher 16mm² statt 8 (also in der Tat Lösung 2). Prinzip: + und - gleich dick. Zu einem weiteren Punkt ne Leitung mit 8 mm², wohin dann alle anderen Massen laufen. Dann könnte man diese 2 Punkte noch mit 8 mm verbinden, dann wär's doppelt redundant.
    Beste Qrüße - Gerd
    (www.zeebulon.de/bmw)

    Good judgement comes from bad experience, and a lot of that comes from bad judgement.

  10. #20
    Avatar von kosi
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    895

    AW: Motogadget Schaltpläne komplett

    Zitat Zitat von Gerd Beitrag anzeigen
    Hi Phil,
    ich muß gestehen, bin mir nicht mehr 100% sicher, weil es schon 5 Jahre her ist bei mir.-
    Aber: das Konfigurieren benötigt ja schnelle Tast-Impulse, und dafür schien mir der Killschalter nicht so recht geeignet. Drum habe ich das so gelöst wie ich es beschrieben habe. Zum Konfigurieren (1x und nie wieder nötig) habe ich an "Config" temporär eine Litze gelegt und mit dieser (abisoliertes Ende) taste ich gegen Masse.
    Hi Gerd,

    zum Programmieren richtig. Ansonsten macht dauer Masse die Unit generell tot. Ich habe den Seitenständer Schalter darauf gelegt.....
    Gruß Phil

Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier