Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1

    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    570

    Gabelkartuschen Ölwechsel

    Hallo
    Seid dem letzten Ölwechsel mit 10er Öl habe ich den Eindruck das das ansprechverhalten schlechter geworden ist.Bringt ein spezielles Öl eine Verbesserung?
    Gruß Peter

  2. #2
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    5.871

    AW: Gabelkartuschen Ölwechsel

    Zitat Zitat von Peter Becket Beitrag anzeigen
    Hallo
    Seid dem letzten Ölwechsel mit 10er Öl habe ich den Eindruck das das ansprechverhalten schlechter geworden ist.Bringt ein spezielles Öl eine Verbesserung?
    Gruß Peter
    An der R1200S?
    Gruß RaineR

  3. #3

    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    570

    AW: Gabelkartuschen Ölwechsel

    Bmw r100 Gs marzochi gabelkartuschen

  4. #4
    Avatar von AndiP
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Hochsauerland
    Beiträge
    1.829

    AW: Gabelkartuschen Ölwechsel

    Hallo Peter,
    ich wechsele das Gabelöl bei den Kartuschen alle 2 Jahre:
    https://www.motoroel.com/110/silkole...el-rsf-10.html
    Boxergrüße aus dem Sauerland

    Andi

    Kradhistorie:
    Honda CY50; IWL SR 59 Berlin; Honda CB450S; Honda XRV 750 Afrika Twin; BMW R1100 GS; HPN No.793 BMW R100 GS; Ural 650 Tourist Gespann; BMW R80 G/S;...

  5. #5

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.707

    AW: Gabelkartuschen Ölwechsel

    Rein aus Interesse gefragt:

    Bleibt mit den original Marzocchi Kartuschen die Trennung der Gabelholme in Zug- und Druckstufe erhalten?
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  6. #6

    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    570

    AW: Gabelkartuschen Ölwechsel

    Zitat Zitat von AndiP Beitrag anzeigen
    Hallo Peter,
    ich wechsele das Gabelöl bei den Kartuschen alle 2 Jahre:
    https://www.motoroel.com/110/silkole...el-rsf-10.html
    Hallo Andi
    Danke für den Tipp.Du hattest glaube ich auch schon mal Probleme mit dem ansprechverhalten.Ist das mit diesem öl besser geworden?Du nimmst auch das 10er und kein dünneres wie 7,5?

    Gruß Peter

  7. #7

    Registriert seit
    03.01.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    117

    AW: Gabelkartuschen Ölwechsel

    wenn du ein anderes 10er als vor dem Wechsel verwendet hast, ist es durchaus möglich dass dieses eine ganze andere Viskosität aufweist eventuell also deutlich mehr Dämpft als das 10er was du vorher drinne hattest.

    Ich habe in meinen Kartuschen von das 7.5er von Fuchs drin. Das scheint mir aber auch noch knapp etwas zu dick zu sein. Unter 20 Grad habe ich die Druckstufe schon ganz aufdrehen müssen, um ein komfortables Ansprechen zu bekommen. Für Heizerei dann ca. 3 Klicks zu.

    Werder wohl als nächstes das 5er von FUCHS probieren um in die Mitte des Einstellbereichs zu kommen.
    Der Vorteil der FUCHS Öle is übrigens der Vergleichsweise hohe Temperaturindex, d.h. die Viskosität ändert sich weniger in Abhängigkeit der Temperatur.

  8. #8

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.707

    AW: Gabelkartuschen Ölwechsel

    Zitat Zitat von krippekratz Beitrag anzeigen
    wenn du ein anderes 10er als vor dem Wechsel verwendet hast, ist es durchaus möglich dass dieses eine ganze andere Viskosität aufweist eventuell also deutlich mehr Dämpft als das 10er was du vorher drinne hattest. .....

    Der Vorteil der FUCHS Öle is übrigens der Vergleichsweise hohe Temperaturindex, d.h. die Viskosität ändert sich weniger in Abhängigkeit der Temperatur.
    Deshalb gibt es ja eine Liste mit dem Vergleich nomineller und tatsächlicher Viskositäten von Gabelölen.

    Da die fehlenden Spezifikationen für Gabelöle allerhand Spielraum für Blödsinn lassen, nimmt man ATF III (DEXRON) um eine 7,5er Viskosität zu bekommen. ATF ist sehr präzise spezifiziert womit es kaum Unterschiede zwischen den Herstellern gibt. Billig ist es außerdem.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  9. #9

    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    570

    AW: Gabelkartuschen Ölwechsel

    Hallo
    Ich habe das von Andi empfohlene Fuchs gabelöl in 10er viskosität bestellt.Da bin ich gespannt wie es sich verhält.Hat zufällig jemand die Größe der o Ringe von den ablassschrauben und den entlüftungsschrauben?

    Gruß Peter

  10. #10
    Avatar von AndiP
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Hochsauerland
    Beiträge
    1.829

    AW: Gabelkartuschen Ölwechsel

    Hallo,
    das 10er Öl verwende ich nach einer Empfehlung von K. Pepperl von HPN für meinen Anwendungsfall (80% Straße, 20% leichtes Gelände). Das 7,5 er war bei sommerlichen Temperaturen zu "weich".
    Boxergrüße aus dem Sauerland

    Andi

    Kradhistorie:
    Honda CY50; IWL SR 59 Berlin; Honda CB450S; Honda XRV 750 Afrika Twin; BMW R1100 GS; HPN No.793 BMW R100 GS; Ural 650 Tourist Gespann; BMW R80 G/S;...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier