Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48
  1. #1

    Registriert seit
    06.04.2017
    Ort
    Mülheim/Ruhr
    Beiträge
    122

    ölkontrolleuchte r100rs (1979) leuchtet beim bremsen kurz auf

    Hi,
    bei meiner R100Rs leuchtet die ölkontrolleuchte bei stärkerem bremsen immer mal kurz auf und geht dann sofort wieder aus...
    ölstand ist genau mittig. ist das normal? (hin und herschwappen durch bremsung)
    danke und gruss
    maik

  2. #2
    Avatar von R100rsfahrer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.050

    AW: ölkontrolleuchte r100rs (1979) leuchtet beim bremsen kurz auf

    Hi Maik,
    Bleiben ein paar Fragen,
    1. Was für - Öl 20W50?
    2. Motor warm/kalt
    3. Bremsvorgang kräftig/leicht
    4. Motor, Ölwanne etc. Original 1979
    5. Kilometerstand
    Sollte eigentlich nicht sein, könnte auch der Druckschalter mucken?

    Hat meine auch gemacht, mit 15W40, Motor richtig warm, Ölstand kurz vor min.
    1/4l aufgefüllt, keine Probleme mehr.

    Allerdings sind in meiner Ölwanne Schwallbleche, Ansaugkorb etc. alles original.
    Öldrucklampe geht beim Anlassen sofort aus, und beim Abstellen dauert es 1 Sekunde bis sie dann leuchtet (quasi zeitverzögert).

    Der Öldruckschalter ist ziemlich empfindlich, ich denke das war 0,3bar, was bei Dir bedeuten würde, Öldruck faktisch kurz weg.
    Geändert von R100rsfahrer (12.10.2019 um 14:32 Uhr) Grund: Noch einmal
    Viele Grüße Oliver

  3. #3

    Registriert seit
    06.04.2017
    Ort
    Mülheim/Ruhr
    Beiträge
    122

    AW: ölkontrolleuchte r100rs (1979) leuchtet beim bremsen kurz auf

    hi,
    20/50
    motor warm
    bremsvorgang kräftig bis stillstand
    alles original 1979
    köpfe schonmal gemacht, kolben 1. übermass
    90.000 gelaufen
    und die oil lampe geht an und sofort wieder aus beim segr starken bremsen mit anhalten....

  4. #4
    ★Premium - Mitglied★ Avatar von BlueThunder
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.973

    AW: ölkontrolleuchte r100rs (1979) leuchtet beim bremsen kurz auf

    Oft werden Öldruck- und Generatorlampe gern verwechselt...
    Viele Grüße
    Bernd

    R 100 RT (Bj. 1982)
    R 100 GS Paris-Dakar _________________________________________
    Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  5. #5
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    3.090

    AW: ölkontrolleuchte r100rs (1979) leuchtet beim bremsen kurz auf

    Hallo,

    Mach beim nächsten Ölwechsel mal die Wanne ab und überprüf mal den Schnorchel und das Ölsieb auf korrekten
    Sitz. Dann messe mal beim.Ölfilterwechsel den Überstand und kontrolliere ob die O-Ringe Dichtung und U Scheiben auch passen (siehe Datenbank Ölfiltereinbau).

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  6. #6
    Avatar von trybear
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg-Nordost
    Beiträge
    617

    AW: ölkontrolleuchte r100rs (1979) leuchtet beim bremsen kurz auf

    Zitat Zitat von BlueThunder Beitrag anzeigen
    Oft werden Öldruck- und Generatorlampe gern verwechselt...
    Warum sollte beim starken Abbremsen die Generatorlampe angehen?

    Weil die Elektronen nach vorn schwappen?

  7. #7
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    5.903

    AW: ölkontrolleuchte r100rs (1979) leuchtet beim bremsen kurz auf

    Zitat Zitat von BlueThunder Beitrag anzeigen
    Oft werden Öldruck- und Generatorlampe gern verwechselt...
    Im Fall von 1979 ist da gerne auch mal die Flüssigkeitsanzeige dabei.
    Gruß RaineR

  8. #8

    Registriert seit
    06.04.2017
    Ort
    Mülheim/Ruhr
    Beiträge
    122

    AW: ölkontrolleuchte r100rs (1979) leuchtet beim bremsen kurz auf

    danke für die hinweise, also verwechseln tue ich nichts, die lampe ist orange und es steht oil drunter und das ist auch nicht meine erste R...
    ich erkläre mir das ganze so, dass dass öl beim starken bremsen nach vorne schwappt. es passiert auch nur wenn man wirklich scharf bremst bis zum stillstand... bergab verstärkt das ganze.
    ich verstehe den zusammenhang zum ölfilter nicht, ansonsten ist die lampe ja immer aus, von daher ist ja druck da...
    lg
    maik

  9. #9

    Registriert seit
    06.04.2017
    Ort
    Mülheim/Ruhr
    Beiträge
    122

    AW: ölkontrolleuchte r100rs (1979) leuchtet beim bremsen kurz auf

    Zitat Zitat von MKM900 Beitrag anzeigen
    Im Fall von 1979 ist da gerne auch mal die Flüssigkeitsanzeige dabei.
    was meinst du?

  10. #10
    Avatar von R100rsfahrer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.050

    AW: ölkontrolleuchte r100rs (1979) leuchtet beim bremsen kurz auf

    Sind in deiner Ölwanne Schwallstege? Ich kann es mir nur so erklären, dass die Ölpumpe tatsächlich kurz Luft zieht. Wenn Du vllt. mal auf max auffüllst und eine kleine Probefahrt machst, morgen soll schönes Wetter werden.
    Viele Grüße Oliver

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier