Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Avatar von mechanix
    Registriert seit
    29.11.2014
    Ort
    67227 Frankenthal
    Beiträge
    482

    R 75/5 Zündzeitpunkt verstellt sich rasch

    Hallo,
    meine R75/5 hat eine topgepflegte und eingestellte Unterbrecherzündung.
    Ich möchte beim Unterbrecher bleiben und nicht kontaktlos umbauen.
    Ich habe die Zündung vor 2500 km mit einem neuen Unterbrecher NOS also alte Qualität versehen und korrekt eingestellt. Die Maschine läuft und startet gut. Gestern habe ich mal die Zündung überprüft, und festgestellt, dass der Zündzeitpunkt sich um 3 Grad nach spät verschoben hat und das nach knapp 2500 km. Das kenne ich von PKWs mit Unterbrecherzündung so nicht, da dauert das länger.
    Frage an die BMW-2V-Fahrer mit Unterbrecherzündung, wie schnell verstellt sich bei Euch der Zündzeitpunkt?

    Grüße

    Holger

  2. #2
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    34.706

    AW: R 75/5 Zündzeitpunkt verstellt sich rasch

    Hast Du den Schmierfilz beim Einbau getränkt?
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  3. #3
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    3.080

    AW: R 75/5 Zündzeitpunkt verstellt sich rasch

    Wie hast du denn gemessen Holger?
    Statisch oder dynamisch? Wie alt sind die Federn?
    Mit wieviel Kontaktabstand fährst du?
    Ich hab damals mindestens alle 3000 km die Zündung eingestellt. Und da gab es auch immer was zu stellen.
    Aber das Teil war ziemlich abgeritten und nicht kompetent gepflegt.

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  4. #4
    Avatar von mechanix
    Registriert seit
    29.11.2014
    Ort
    67227 Frankenthal
    Beiträge
    482

    AW: R 75/5 Zündzeitpunkt verstellt sich rasch

    also Pertnaxklötzchen und Filz/FKR-Laufbahn sind mit FTv14 gefettet. Ich habe eine topgeplegte Anlage mit neuen Federn und alles gründlichst vermessen. Geprüft habe ich mit Strob.lampe und statisch. Da ich meine Anlage kenne stelle ich statisch ein. Die 3 Grad Abweichung bezogen sich auf statische Prüfung jetzt und vor 2500 km. Wie gesagt bei PKWs mit Unterbrecherzündung hatte ich nach 5000km ca. 2 Grad Abweichung zur ursprünglichen Einstellung, daher meine Frage an die 2V-Fahrer mit Unterbrecher, ob diese schnelle Äderung bei den BMWs normal ist.

    Grüße

    Holger

  5. #5
    Avatar von Q-Michael
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    4.602

    AW: R 75/5 Zündzeitpunkt verstellt sich rasch

    Hallo,

    ich habe nach ca 5tkm keine Abweichung. Bei /5 und /6. Auch alles mit alten Teilen.

    Stimmt denn der Kontaktabstand noch?

    Was hast Du denn alles überprüft?

    VG Michael
    R12 mit Steib 350, R25, R69S, R75/5, R90/6, R1200R,
    Baustellen: Ural-Beiwagen, R25/3, R60S Weiss
    Bobber-, Scramber- Gegner
    Bremsen macht die Felge dreckig!

  6. #6
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    40.974

    AW: R 75/5 Zündzeitpunkt verstellt sich rasch

    Meine ausgiebigen Erfahrungen mit Kontaktzündung liegen länger zurück.
    Meine 75/6 habe ich 1986 in einem teilweise technisch desolaten Zustand gekauft und gründlich überholt. Die damals neu eingebauten Kontakte habe ich nach 3.000 km nachstellen müssen und nach 15.000 km ersetzt. Damit bin ich dann noch mal 6.000 km ohne weiteres Nachstellen gefahren.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  7. #7
    Avatar von Gummikuhfan
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    50705 Köln
    Beiträge
    1.895

    Eicon05 AW: R 75/5 Zündzeitpunkt verstellt sich rasch

    Hi,

    war gerade selber etwas überrascht. Ich führe Tagebücher über meine Moppeds. Demnach ist der Unterbrecher schon über 40.000 km bei der Q drin. Hin und wieder wird der Schließwinkel und ZZP überprüft. Nachstellen muss ich so gut wie nie. Ventile muss ich öfters korrigieren.
    Gruß

    Jürgen us Kölle

    Mein Verein

  8. #8
    Avatar von torhah
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    Arnsberg
    Beiträge
    921

    AW: R 75/5 Zündzeitpunkt verstellt sich rasch

    Zitat Zitat von Gummikuhfan Beitrag anzeigen
    Hi,

    war gerade selber etwas überrascht. Ich führe Tagebücher über meine Moppeds. Demnach ist der Unterbrecher schon über 40.000 km bei der Q drin. Hin und wieder wird der Schließwinkel und ZZP überprüft. Nachstellen muss ich so gut wie nie. Ventile muss ich öfters korrigieren.
    Glück auf
    So ist es bei meiner R60/5 auch; vollkommen unproblematisch.
    Nachstellbedarf geht gegen Null. Allerdings kann ich auch nur
    a) beurteilen, ob die Karre läuft
    b) abblitzen; aber um da gradmäßig was zu messen, fehlen mir Know-How und Apparate.

    Wie auch immer: Kontaktzündung funktioniert👍

    Gruß aus'm Sauerland
    Torsten
    torhah heißt Torsten :-)

  9. #9

    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    640

    AW: R 75/5 Zündzeitpunkt verstellt sich rasch

    Hallo,

    ich fahre 25/2 und 75/5 mit Unterbrecher. Allerdings habe ich vor vielen Jahren mir für die 750er die U-Kontakte in größerer Zahl auf Lager gelegt (made in Switzerland und made in Germany).

    Die letzten habe ich nach 15.000 km prophylaktisch gewechselt, während der Laufzeit einmal den ZZP korrigiert. Fett Bosch 1 v 4 ist natürlich obligatorisch. Meine Strichfünf hat den 007er FKR mit 110 Grad Schließwinkel. Einen Schließwinkelmesser habe ich noch nie benutzt. 0,4 mm Kontaktabstand und gut ist es.
    Es kann natürlich sein, dass die Kante des Pertinaxklötzchens bei dir sich in der "Einlaufphase" etwas schneller abnutzt, bis sie etwas breiter anliegt.
    Ich kontrolliere den ZZP auch immer zwischendurch mit einer eingesteckten "Testkerze", wozu man den LIMA-Deckel nicht runternehmen muss. Zuletzt hatte die Strichfünf 2005 km in 53 Stunden zu absolvieren, ohne dass sich der ZZP verändert hätte.
    Durch die Problematik mit ausgeschlagenen Fliehkraftreglern bei den 250ern kontrolliere ich auch ab und zu mit dem Stroboskop, denn ein zu weit Richtung früh wandernder ZZP wird richtig gemein bis gefährlich.

    Jan

    Jan

  10. #10
    Avatar von Gummikuhfan
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    50705 Köln
    Beiträge
    1.895

    AW: R 75/5 Zündzeitpunkt verstellt sich rasch

    Zitat Zitat von strichzwojan Beitrag anzeigen
    ... Meine Strichfünf hat den 007er FKR mit 110 Grad Schließwinkel. Einen Schließwinkelmesser habe ich noch nie benutzt. ...
    Hallo Jan,

    was hast du mit obiger Aussage (007er FKR) gemeint und wie kannst du 110° Schließwinkel angeben, wenn du einen Schließwinkelmesser nicht benutzt?
    Gruß

    Jürgen us Kölle

    Mein Verein

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier