Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: garmin rakete

  1. #1
    Avatar von rote-emma
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    2.570

    garmin rakete

    Guten Abend,

    ich hab öfters das Probelm, dass ich viel viel zu schnell bin.
    Nach dem Navi (Garmin Montana 610) fahr ich öfters über 290, manchmal sogar 1900 km/h

    Kann ich, und wenn ja wie, das aus den Traks raus hauen?

    Für sachdienliche Hinweise bedanke ich mich schon im voraus

    Gruß Holger

    P.S. dadurch versaut es mir immer meinen Schnitt
    ...wenn die Nacht am tiefsten, ist der Tag am nächsten

  2. #2

    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    2.703

    AW: garmin rakete

    Moin,

    Kann ich ... => Ja!

    Wie? => Entsprechenden Datenpunkt / Entsprechende Datenpunkte (Ausreißer) in Basecamp löschen.

    Sinnvoll wäre es die Ursache zu ermitteln und abzustellen.
    Gelegentliche Ausreißer bei schlechten Empfangsbedingungen - hauptsächlich bei hohem Anteil reflektierter Signale - sind normal.
    Entsprechende Werte am Anfang oder Ende einer Route (je nach Aufzeichnungseinstellungen auch mittendrin) wenn das Navi ausgeschaltet bewegt wurde auch => löschen wie oben.
    Wenn allerdings häufig(er) derartige Ausreißer im laufenden Normalbetrieb auftauchen liegt irgendwo ein Defekt vor. Gern genommen: wacklige Antennenverbindungen u.ä. Schäden.

    Grüße,
    Jörg.
    Geändert von GdG (14.10.2019 um 00:32 Uhr)

  3. #3

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.421

    AW: garmin rakete

    Ich hab, wenn, falsche Ortsbestimmungen drin. Aber die Geschwindigkeit war nie auffällig. Auch nicht in tiefen (Häuser)Schluchten.

    Da würde ich denken, ist was kaputt.


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  4. #4
    Admin Avatar von offenblende
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    Trier
    Beiträge
    2.325

    AW: garmin rakete

    Hab den Quatsch auch immer wieder - an den Intervallen hatte ich schon gespielt ohne Erfolg. In der Regel sind die Punkte im BC gut zu erkennen, mit mehreren km anstelle von Metern, oft eben 2mal, eins hin eins retour - die rauslöschen und gut ist.
    Ist auch auf Reisen aufgrund dessen absolut nicht nutzbar um gefahrene Gesamtkm zu ermitteln ohne Editieren. Hab zum Teil da Sprünge drin von mehreren hundert km...
    formerly known as knabber0815

    www.offenblende.info


  5. #5
    Verschleißästhet Avatar von Luse
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.689

    AW: garmin rakete

    Das hatte ich gestern zum ersten mal.
    Auch Garmin; aber im Auto, das Ding habe ich schon einige Jahre, ging auch immer.

    Gestern wollte er mich einen Umweg von über 6000 km schicken.
    Gott sein Dank, habe ich es kurz hinter Kairo gemerkt.

    Heute wieder; aber nur ca. 30km...
    Und die Abbiegepfeile sind weg, egal ob ich die Freizeitkarte lade oder die Garmin-Karte.
    Meistens, nicht immer.
    Mahlzeit
    Thomas

    Das Leben ist zu wichtig, um es ernst zu nehmen.
    Nichts ist so wichtig, daß man es ernstnehmen muß.

  6. #6

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.421

    AW: garmin rakete

    Mein Garmin will mich höchstens mal von der Autobahn runter schicken. Vorzugsweise an einem Autobahnkreuz. Und dann schickt es mich sofort wieder drauf. So wie manche das machen, um im Stau ein paar Meter zu gewinnen. Und das zwei oder dreimal auf der Strecke von Hockenheim, nach Rheydt. . .


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  7. #7

    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    2.703

    AW: garmin rakete

    Moin,

    welches Garmin, mit welcher Karte und ggf. in welchem Routingmodus?

    Grüße,
    Jörg.

  8. #8
    Gewerbetreibender Avatar von Joerg_H
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    St-George, CH
    Beiträge
    2.527

    Eicon12 AW: garmin rakete

    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Mein Garmin will mich höchstens mal von der Autobahn runter schicken. Vorzugsweise an einem Autobahnkreuz. Und dann schickt es mich sofort wieder drauf. So wie manche das machen, um im Stau ein paar Meter zu gewinnen.
    Dann hast Du "kürzeste Strecke" und "volle Optimierung" (oder wie das sonst auf Deutsch heissen mag) eingestellt ... wenn Du die Optimierung auf der niedrigsten Stufe lässt, rechnet das Teil schneller und das Phänomen verschwindet.

    Und bei 1900 km/h sollte der GPSr aussteigen. Die normalen Chips haben eine Sicherheit eingebaut, die verhindern soll, dass der Hobbyschrauber damit eine Interkontinentalrakete ins Ziel bringt
    Geändert von Joerg_H (15.10.2019 um 06:11 Uhr)
    Gruss aus dem Westen der Schweiz,
    - Joerg

    --
    Meine private Website | 1990er R80GS und K100LT | Moto-Chalet.ch
    LED-Voltmeter, Acewell-Adapter, LED-Rücklichteinsätze und mehr
    Technische Fragen? Bitte ins Forum stellen - kein PN - Wissen ist für alle da! Danke fürs Verständnis

  9. #9

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.421

    AW: garmin rakete

    Nein. Immer "Kürzeste Zeit". Passiert beim alten 278er und beim 395 (0der 359?).

    Und kürzer ist die Strecke nie. Da man ja parallel zur Autobahn weiterfahren würde. Also nur 5-10m nach Links versetzt. . .


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  10. #10
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    17.478

    AW: garmin rakete

    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Mein Garmin will mich höchstens mal von der Autobahn runter schicken. Vorzugsweise an einem Autobahnkreuz. Und dann schickt es mich sofort wieder drauf. So wie manche das machen, um im Stau ein paar Meter zu gewinnen. Und das zwei oder dreimal auf der Strecke von Hockenheim, nach Rheydt. . .


    Stephan
    Hat mein 396er letztens in Dänemark auch wieder hinbekommen.


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier