Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40
  1. #31
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    5.896

    AW: BMW R100RT Felgenumbau auf 4"

    Zitat Zitat von PfalzCruiser Beitrag anzeigen
    ...Mir geht es nur darum ob jemand Erfahrungen hat mit der Fahrweise des Mopeds.

    Fahrweise=?

    In der Pfalz Fahren oder Cruisen?
    Gruß RaineR

  2. #32
    Avatar von R 110 ES Peter
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Waldkirch Schwarzwald
    Beiträge
    810

    AW: BMW R100RT Felgenumbau auf 4"

    Felge und Reifen gleich abschließen. Also bei einer Kreuzspeichenfelge...


    Meine HR Felge ist eine klassische San Remo 4.25x18, 7mm Offset, 8mm überkreuz aus der Mitte gespeicht. Den Rest besorgt eine längere Druckhüllse an der Steckachse.

    Mit der Kreuzspeichenfelge hast du es schwerer, hier entsteht der Versatz nur durch das aussermittige speichen. Eventuell kann man mit einem Distanzring zwischen Nabe und HAG noch ein paar Millimeter rausholen. Wie viel, und wie man das macht kann ich dir nicht sagen, hab weder Kreuzspeichenrad noch Einarmschwingen Erfahrung.

    Einmal im Jahr spüre ich den Versatz allerdings doch, dann muss ich ganz gut gegenlenken. Bei der ersten Fahrt im Jahr, 400m bis zur Tankstelle, manchmal mit nur 1bar Luftdruck. Das ist aber nicht deine Sorge, du bist ja von der schlauchlos Fraktion, Neid

    gruss peter
    Geändert von R 110 ES Peter (20.10.2019 um 16:42 Uhr)
    Solange es nichts dunkleres gibt bleibt meine Q schwarz (unbekannt)

    Baureihe 247 von 1976 mit Stahlgürtelreifen von 2016. Ein Fahrerlebnis das man fast nicht mit Worten beschreiben kann (von mir)

  3. #33
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    34.706

    AW: BMW R100RT Felgenumbau auf 4"

    Zitat Zitat von R 110 ES Peter Beitrag anzeigen


    Den Rest besorgt eine längere Druckhüllse an der Steckachse.
    Geht leider bei der Monolever nicht.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  4. #34
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    5.201

    AW: BMW R100RT Felgenumbau auf 4"

    Ne, aber dafür kann man eine Scheibe zw. Rad und Nabe legen.

    Teuertech hat so etwas mal für die GS-Fahrer verkauft die einen 140er Michelin Dessert oder ähnliches fahren wollten.

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Geht leider bei der Monolever nicht.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  5. #35

    AW: BMW R100RT Felgenumbau auf 4"

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Geht leider bei der Monolever nicht.
    ja, dafür geht von der k75 die distanzscheibe .... gab es zumindest mal .... ich habe 1mm und 2mm Scheibe für die kreuzspeiche im monolever ...


    alexander

  6. #36
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    34.706

    AW: BMW R100RT Felgenumbau auf 4"

    Klar gibts die, aber unter einer Druckhülse verstehe ich was anderes.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  7. #37
    Avatar von R 110 ES Peter
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Waldkirch Schwarzwald
    Beiträge
    810

    AW: BMW R100RT Felgenumbau auf 4"

    Was hat meine Deutschlehrerin immer gesagt:

    Das geschriebene gliedern. Absätze tragen zu besserem lesen und Verständnis bei. Habe #32 verbessert.

    gruss peter
    Solange es nichts dunkleres gibt bleibt meine Q schwarz (unbekannt)

    Baureihe 247 von 1976 mit Stahlgürtelreifen von 2016. Ein Fahrerlebnis das man fast nicht mit Worten beschreiben kann (von mir)

  8. #38

    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    84

    AW: BMW R100RT Felgenumbau auf 4"

    Nachteil an solchen längeren Hülsen und Distanzscheiben ist dann, dass die Bremsbacken nicht mehr vollflächig aufliegen?

  9. #39

    AW: BMW R100RT Felgenumbau auf 4"

    Zitat Zitat von Sirius Beitrag anzeigen
    Nachteil an solchen längeren Hülsen und Distanzscheiben ist dann, dass die Bremsbacken nicht mehr vollflächig aufliegen?
    Hi,

    wenn Du es übertreibst, JA.

    Da muss mMn (ich messe jetzt nicht nach) mehr als eine 1mm oder 2mm Scheibe mit rein und das merkst Du.


    Ich brauche eine Distanzscheibe, da in Abhängigkeit vom Stand des Mondes eine der Federn der Bremse leicht schleift .... da habe ich wohl ein klein wenig zu viel von der R100R Nabe abnehmen lassen für den Monolever Endantrieb ... das kann mit den nächsten Belägen wieder ganz anders aussehen.



    Gruß


    Alexander

  10. #40
    Profipfuscher Avatar von Spineframe
    Registriert seit
    26.03.2015
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    1.716

    AW: BMW R100RT Felgenumbau auf 4"

    Ich habe glaube ich 2 oder 3 von den K75 Blechscheiben untergelegt damit der 140er Crossreifen nicht schleift. Die sind aber mit den originalen Radschrauben echt eselig zu montieren. Darum habe ich Stehbolzen drin. Die originalen BMW Radbolzen waren bei meinem Umbau auch deutlich zu lang. Patrick hatte mir damals schon die kürzesten mitgegeben die er hatte. Da die Hinterradbremse so oder so nicht vernünftig bremst, würde ich mir wegen der Auflagefläche der Beläge keine Sorgen machen.
    Bei mir rutscht das Hinterrad schon alleine beim Runterschalten ohne Bremsen weg.
    Ich benutze die Bremse im Wesentlichen nur beim Radmuttern anziehen.
    Geändert von Spineframe (28.10.2019 um 11:52 Uhr)
    Gruß H. C.


    ----------------------------------------------------------------

    Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier