Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. #21

    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    17.612

    AW: ZUMO 396 ausgestiegen

    Zitat Zitat von Luse Beitrag anzeigen
    Ich mache nie ein Update, warum sollte ich das machen?

    Software wird nicht besser, sie wird schlechter.
    Immer.
    Das ist ein Naturgesetz; vermutlich Entropie.

    Ich habe ein Garmin Montana, seit wann weiß ich nicht.
    Länger als 5 Jahre, vileleicht fast 10.
    Noch nie ein update gemacht.
    Garmin Karte von 2012 oder 2014?
    OSM Freizeikarten:
    Deutschland+
    Frankreich+
    Balkan+
    Österreich+
    Funktioniert.

    Mein Basecamp jammert auch seit vielen Jahren rum:
    Basecamp 4.7.0.0
    kann installiert werden.
    NEIN, LMAA, verfluchter Siliziumidiot.

    Ich habe 4.6 drauf.
    Funktioniert, warum soll ich eine neue Version draufladen, bei der ich nicht sicher bin, dass sie funktioniert.

    Ich glaube, dass die Updates unter anderem dazu dienen, auf älterer Hardware Probleme zu erzeugen damit du dir was Neues kaufen musst.

    Nein, ich bin nicht paranoid, ich habe Erfahrung!
    Es handelt sich wohlmöglich um ein schweres Einzelschicksal.
    HG
    Matthias

  2. #22
    Verschleißästhet Avatar von Luse
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.734

    AW: ZUMO 396 ausgestiegen

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Es handelt sich wohlmöglich um ein schweres Einzelschicksal.
    Bei dir? Bei mir funktioniert ja alles.
    Mahlzeit
    Thomas

    Das Leben ist zu wichtig, um es ernst zu nehmen.
    Nichts ist so wichtig, daß man es ernstnehmen muß.

  3. #23

    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    2.719

    AW: ZUMO 396 ausgestiegen

    Moin,

    @Luse:
    Wenn das nicht nur Polemik war und du wirklich ein 'altes' Montana ohne jedes Update durch die Gegend fährst, dann benutzt du es entweder nicht oder du hast das extrem seltene Glück, daß dein Nutzungsprofil alle Firmwarebugs ausspart.
    Gerade die erste Montanaserie (600er und Brüder) waren extreme Bananenware und sind - mehr als bei Garmin ja leider generell schon üblich - was die Firmware angeht beim Kunden gereift.
    Ich empfehle dir mal ins Garminforum oder ins Naviboard zu schauen und die die Liste der zwischenzeitlich behobenen Fehler zu Gemüte zu führen. Es gab zwischendurch immer mal wieder eine Version, die auch neue Fehler mitgebracht hat, die wurden aber in aller Regel sehr schnell wieder behoben und mit den letzten Firmwareversionen läuft das Teil im Ggs. zu früher stabil und ohne grobe Fehler.

    Grüße Jörg,
    der auf dem Montana nicht mit 'ner alten FW rumfahren wollen würde.

  4. #24
    Verschleißästhet Avatar von Luse
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.734

    AW: ZUMO 396 ausgestiegen

    Moin Jörg, nein das ist keine (oder kaum) Polemik.

    Das Montana 600 geht so alle 5000 bis 10000 selbsttätig aus.
    Ich habe das Montana am Licht angeklemmt, dann mache ich das Licht kurz aus und wieder an, das Montana fährt wieder hoch und funktioniert wieder 5000 bis 8000km.

    Ich fahre lieber mit kleinen mir bekannten einfach zu behebenden Fehlern rum, als dass ich mir neue unbekannte aufhalse

    Und in Navi-Forum schaue ich ganz sicher nicht rein, weil sehr viele Probleme in Foren erfunden werden, nicht dass mein Montana nachher nicht mehr funktioniert. (bisschen mehr Polemik)



    Das alte Garmin im Auto (weiß nicht wie das heisst, war das billigste) läuft seit 5 Jahren fast problemlos.
    Letzens wollte es mich 6000km Umweg schicken, von Marienberg nach Chemnitz über Kapstadt.

    Und in der Pfalz war ich am Samstag an einer Tankstelle, die seit Jahren geschlossen ist. (Karte ist von 2014)
    Auch nie geupdatet, werde ich auch nicht tun...

    Auch da sind zusätzliche OSM-Freizeitkarten drauf
    • Tschechien+
    • Frankreich+
    • Deutschland+
    • Benelux
    Mahlzeit
    Thomas

    Das Leben ist zu wichtig, um es ernst zu nehmen.
    Nichts ist so wichtig, daß man es ernstnehmen muß.

  5. #25

    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    17.612

    AW: ZUMO 396 ausgestiegen

    Mit den Macken der Garmins und auch anderer müssen wir wohl leben. Ich habe kein Problem den 396er zu reseten. Was dann Nervt, das man dem Teil wieder alles beibringen muß und dazu hat man unterwegs oft wenig Zeit und Muße.

    Ins Garmin Forum schaue ich kaum noch weshalb ich hier fragte. Die Forensoftware dort ist der Oberhammer.
    HG
    Matthias

  6. #26
    Avatar von kat
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    Celle
    Beiträge
    982

    AW: ZUMO 396 ausgestiegen

    Die von Luggi beschriebene Problematik trat bei meinem 660 bei einer Tour während unseres Urlaubs auf. Habe ich den Tag mit gelebt, trat seitdem auch nicht wieder auf.
    Ich hatte das auf einen Fehler bei der Tourplanung geschoben. Die Tour mehrfach neu gestartet und immer das gleiche Elend.
    Gruß aus der Südheide
    Thomas

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier