Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 86
  1. #61
    Avatar von WoKo
    Registriert seit
    26.12.2015
    Ort
    L.A. in Niederbayern
    Beiträge
    42

    AW: Diesel Motoröl in Benziner?

    In der Zentrifuge sammelt sich kaum etwas. Die hab' ich gesäubert - da muss bei der B6 der gesamte Motorseitendeckel runter, bei meiner K5, die aber nicht angemeldet ist, gibt's im Motordeckel einen kleinen Extradeckel für den Zugang zur Zentrifuge - hätt' ich mir aber (fast) sparen können.
    Bei meiner Four, deren Motor nach gut 120.000 km derzeit in der Wiederaufbauphase ist (Steuerkette runtergehupft vom Zahnrad, ein paar Ventile krumm, außerdem hatte der Sechste Pitting und hat das die letzten knapp 10.000 km kund getan und das ist auch gleich mitgemacht worden) war der Motor ziemlich clean, bei der Le Mans muss zum Filterwechsel die Ölwanne runter (mach' ich alle zwei Ölwechsel, also alle 15.000 km) und die ist immer top sauber drin - okay, beide haben natürlich richtige Ölfilter. Kann auch an der Reinigungswirkung der voll- und teilsynthetischen Öle liegen und evtl. daran, dass ich die Ölwechsel immer mach', wenn die Motoren nach einer Tour richtig heiß sind und das Öl richtig schön 'rausschwallt.

  2. #62

    Registriert seit
    18.02.2019
    Beiträge
    371

    AW: Diesel Motoröl in Benziner?

    Zitat Zitat von WoKo Beitrag anzeigen
    Kann auch an der Reinigungswirkung der voll- und teilsynthetischen Öle liegen und evtl. daran, dass ich die Ölwechsel immer mach', wenn die Motoren nach einer Tour richtig heiß sind und das Öl richtig schön 'rausschwallt.
    Das ist übrigens bei den derzeitigen Temperaturen ein gewisses Problem. Hab neulich an der Q bei +10° nach 2h normalem Landstrassentempo mit so einem Infrarot-Thermometer Oberflächen-Temperaturen gemessen. Motorgehäuse 60°, Zylinderkopfdeckel 54°, Getriebe 48° und HAG 35°. Da ist nix mit "richtig heiss"...

    Martin

  3. #63
    Avatar von WoKo
    Registriert seit
    26.12.2015
    Ort
    L.A. in Niederbayern
    Beiträge
    42

    AW: Diesel Motoröl in Benziner?

    Hab' an allen Viertaktern Öltemperaturmessstäbe (statt Peilstab) drin - die beiden HONDA und die Le Mans erreichen auch bei deutlich einstelligen Temperaturen bis nahe an den Gefrierpunkt gut 80°C Öltemperatur, der Falke allerdings kommt selbst im Hochsommer bei 35°C plus X kaum über 70°C. Der wird bei den derzeitigen Temperaturen aus diesem Grund auch nicht bewegt.
    Im Hochsommer steigt die Öltemperatur der oben Genannten allerdings schon auf 100°C bis max. 120°C (sehr selten, Stop and Go im Stadtverkehr).

  4. #64
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    34.667

    AW: Diesel Motoröl in Benziner?

    Zitat Zitat von WoKo Beitrag anzeigen
    bei der Le Mans muss zum Filterwechsel die Ölwanne runter (mach' ich alle zwei Ölwechsel, also alle 15.000 km) und die ist immer top sauber drin -
    Nunja, dann hättest Du mal die Ölwanne meiner 750S (kein Ölfilter) sehen sollen, als ich sie das erste mal runter hatte. Der Schlamm war bestimmt 3mm hoch und hatte die Konsistenz von flüssigem Karamel. Ne Geschmacksprobe habe ich aber nicht genommen...
    Ich habe dann einen Ölfilter nachgerüstet.
    Wenn Du die alte Honda mal ohne den Motor zu öffnen so 50.000km fährst, solltest Du an die Zentrifuge denken. Vorher ist die nicht dicht. Die Motoren sind da sehr genügsam konstruiert.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  5. #65
    Avatar von WoKo
    Registriert seit
    26.12.2015
    Ort
    L.A. in Niederbayern
    Beiträge
    42

    AW: Diesel Motoröl in Benziner?

    Als ich die Le Mans II im Sommer '88 mit knapp 30.000 km gekauft habe und gleich nach der Überführungsfahrt Öl und Filter gewechselt hab' dacht' ich mich trifft der Schlag: ca. 2-3 cm hellgraue zähe (von flüssig konnte keine Rede sein) Masse auf dem gesamten Boden der Ölwanne. Das war's dann war mein erster Gedanke. In den folgenden gut 31 Jahren mit ihr kamen dann nochmal 356.000 km dazu .

  6. #66

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.749

    AW: Diesel Motoröl in Benziner?

    Zitat Zitat von MartinJ Beitrag anzeigen
    .....mit so einem Infrarot-Thermometer Oberflächen-Temperaturen gemessen. Motorgehäuse 60°, Zylinderkopfdeckel 54°, Getriebe 48° und HAG 35°.....
    Wer misst, misst Mist - besonders mit Infrarotthermometern auf metallischen Oberflächen. Bei hochwertigen IR-Thermometern kann man den Emissionsgrad angleichen, bei einfachen Geräten muss man den Emissiongrad des angemessenen Punkts durch Lackieren (Farbton fast egal) an den voreingestellten Wert des Gerätes (meist 0,92 - 0,95) anpassen. Je "metallischer" (hochglänzender) eine Metalloberfläche ist, desto gravierender ist das Ausmaß der Fehlmessung. Im kannst ja mal auf eine heiße verchromte Fläche messen und dann mit den Fingern prüfen, ob das Ergebnis stimmt.

    Warnhinweis: Brandblasen sofort 5 min unter kaltem Wasser kühlen!
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  7. #67

    Registriert seit
    18.02.2019
    Beiträge
    371

    AW: Diesel Motoröl in Benziner?

    So richtig glänzende Oberflächen gibt's an meinem Motor nicht

    Natürlich hab ich erstmal ganz kurz drangelangt (nein, nicht an den Krümmer...) und danach den IR-Thermometer geholt. War nämlich alles eher nicht warm.

    Martin

  8. #68
    Avatar von Shanta
    Registriert seit
    31.05.2007
    Ort
    Büdingen
    Beiträge
    1.205

    AW: Diesel Motoröl in Benziner?

    Wenn ihr 20 Liter Öl quasi geschenkt bekommt, wo kippt ihr dann euer Altöl hin?
    Annahmestellen sind ja nicht mehr zu finden, seitdem der Einzelhandel das Öl zurück nehmen muss.
    Q-ruß, Marcus


  9. #69
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    17.481

    AW: Diesel Motoröl in Benziner?

    Bei uns nimmt die Abfallwirtschaftsstation Altöl bis zum 5 Liter ab. (Täglich)


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  10. #70
    Avatar von Shanta
    Registriert seit
    31.05.2007
    Ort
    Büdingen
    Beiträge
    1.205

    AW: Diesel Motoröl in Benziner?

    Bei uns nicht. Das ist hier echt ein Problem.
    Q-ruß, Marcus


Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier