Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48
  1. #1
    Avatar von Eddy
    Registriert seit
    28.09.2018
    Ort
    Essen/OL
    Beiträge
    33

    Welche Einteiligen Kipphebelböcke

    Hallo, möchte meiner R60/6 Bauj.76 einteilige Kipphebelböcke gönnen,
    habe mich im Netz schon umgeschaut und große Preisunterschiede festgestellt, z.B. kosten sie bei Q-Tech 365€ und bei Boxer Parts und Israel 215€ gibt es da Qualitätsunterschiede?? hat vieleicht einer da
    Erfahrungen gemacht?

    VG Eddy

  2. #2

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    738

    AW: Welche Einteiligen Kipphebelböcke

    Könnte sein, dass die einteiligen Böcke von Israel nicht auf die Köpfe Deiner /6 passen.
    Schau Dir die Beschreibung an ab welchem Baujahr (und damit welcher Ausführung der Zylinderköpfe) die Böcke passen.

    Grusz

    Bernd

    Ob die Teile auf einer 5-achsigen CNC oder per Hand gefräst sind sagt nichts über die Qualität aus.
    Ich hab mal Motorgehäuse bearbeiten lassen (Stirlingmotor) und VORGEGEBEN, dass die Lagergasse in einer Aufspannung zu bearbeiten ist.
    Die ausführende Firma hatte auch ein 5-achsige CNC und war der Ansicht, dass man das auch mit Umspannen machen kann.
    Die 20 Motorgehäuse waren nach der Bearbeitung Schrott!!
    Es mag ja Bearbeiter geben, die eine solche Bearbeitung auf einer CNC im Griff haben - nur eine solche Maschine im "Bestand" zu haben reicht nicht.
    Geändert von berndr253 (01.11.2019 um 17:21 Uhr)

  3. #3
    Avatar von Eddy
    Registriert seit
    28.09.2018
    Ort
    Essen/OL
    Beiträge
    33

    AW: Welche Einteiligen Kipphebelböcke

    laut beschreibung gibt es die bis 10.75 und ab 10.75

  4. #4

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    738

    AW: Welche Einteiligen Kipphebelböcke

    Dann gibts ja auch jeden Fall was "Passendes"

    Ich würde ich zu den preiswerteren tendieren (bin halt ein Sparschwein).
    Welche die "besseren" sind???

    🤷*♂️

    Grusz

    Bernd
    Geändert von berndr253 (01.11.2019 um 17:29 Uhr)

  5. #5
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    10.133

    AW: Welche Einteiligen Kipphebelböcke

    Zitat Zitat von Eddy Beitrag anzeigen
    Hallo, möchte meiner R60/6 Bauj.76 einteilige Kipphebelböcke gönnen,
    habe mich im Netz schon umgeschaut und große Preisunterschiede festgestellt, z.B. kosten sie bei Q-Tech 365€ und bei Boxer Parts und Israel 215€ gibt es da Qualitätsunterschiede?? hat vieleicht einer da
    Erfahrungen gemacht?

    VG Eddy
    Hallo Eddy

    Erfahrung hab ich mit den Teilen zwar nicht, aber in Qualität und Machart ist hier schon ein wesentlicher Unterschied.

    Die Q-Tech Böcke werden von Marco @Feuerlibelle gefertigt der auch selbst eine Werkstatt betreibt und sind nach dem was ich hier im Forum schon darüber gelesen habe so ziemlich die Besten auf dem Markt angebotenen.

    Wenn ich welche in einer meiner BMW`s verbauen würde dann nur diese.
    Gruß
    Fritz



  6. #6
    Avatar von ABT
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.856

    AW: Welche Einteiligen Kipphebelböcke

    Also ich hab seit Jahren die von Israel drin, die sind bis jetzt unauffällig.


    Bis eben noch "minimi", nun nenne ich mich "ABT"!

    Gruß Christian

  7. #7
    Kurvensauger Avatar von Klaus S.
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Im Enzkreis BaWü
    Beiträge
    6.180

    AW: Welche Einteiligen Kipphebelböcke

    Zitat Zitat von berndr253 Beitrag anzeigen
    Dann gibts ja auch jeden Fall was "Passendes"

    Ich würde ich zu den preiswerteren tendieren (bin halt ein Sparschwein).
    Welche die "besseren" sind???

    🤷*♂️

    Grusz

    Bernd

    Ich würd mir das Geld sparen. Manchmal redet man sich das haben wollen auch ein.
    Klaus

    Nur Tote Fische schwimmen mit dem Strom!

  8. #8
    Ich kaufe ein Ö Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    5.843

    AW: Welche Einteiligen Kipphebelböcke

    Zitat Zitat von Klaus S. Beitrag anzeigen
    Ich würd mir das Geld sparen. Manchmal redet man sich das haben wollen auch ein.
    den Gedanke hatte ich schon als ich das Startposting gelesen habe.

    Wünsche einen schönen Abend allerseits ....
    Grüße Ingo
    Utrinque Paratus

  9. #9
    Avatar von ABT
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.856

    AW: Welche Einteiligen Kipphebelböcke

    Ist halt was für Faulenzer, das Axialspiel muss nicht mehr "eingestellt" werden!


    Bis eben noch "minimi", nun nenne ich mich "ABT"!

    Gruß Christian

  10. #10
    Avatar von Marvin2911
    Registriert seit
    18.04.2019
    Ort
    Essen
    Beiträge
    66

    AW: Welche Einteiligen Kipphebelböcke

    Hi Eddy.. inwiefern gönnen? Was erhoffst du dir durch den Einbau?

    Gruss

    Marvin

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier