Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    Avatar von JoergH
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    909

    /5 Achsklemmschraube hinten

    An der Hinterachse ist rechts die große Mutter (45 - 48 Nm). Links ist die Klemmschraube. Ist das eine ganz normale M 8 x 35 mm, die ich in jedem Eisenwarenladen kaufen kann? Auf dem mutmaßlichen Original steht FHS 8.8. Anzugsmoment?

    Grüße
    Jörg

  2. #2
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    6.043

    AW: /5 Achsklemmschraube hinten

    Ist eine normale Schraube der Güteklasse 8.8. Die 8.8 sagt nix über das Anziehmomemnt aus.
    Normal anziehen und gut ist.
    Mnafred
    Bin ich ölig, bin ich fröhlich

  3. #3
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    34.786

    AW: /5 Achsklemmschraube hinten

    Steht auch im WHB unter Anzugsmomente im allgemeinen Teil unter M8.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  4. #4
    Avatar von ABT
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Heeren-Werve
    Beiträge
    1.856

    AW: /5 Achsklemmschraube hinten

    Was soll da passieren, die wird ja nicht ewig fest angeknallt!


    Bis eben noch "minimi", nun nenne ich mich "ABT"!

    Gruß Christian

  5. #5

    Registriert seit
    12.07.2013
    Ort
    Overath
    Beiträge
    471

    AW: /5 Achsklemmschraube hinten

    - und diese Schraube nur mäßig anziehen. In der Regel wird zu fest angezogen. Davon zeugt dann eine verbogene Klemmfaust und Schraube.

    Gruß Gerd

  6. #6
    Ich kaufe ein Ö Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    5.848

    AW: /5 Achsklemmschraube hinten

    Abend Joerg,

    es wurde schon alles gesagt, deshalb steht hier nix.

    Wünsche dir einen schönen Abend ....
    Grüße Ingo
    Geändert von Strassenkehrer (01.11.2019 um 19:08 Uhr)
    Utrinque Paratus

  7. #7
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    40.997

    AW: /5 Achsklemmschraube hinten

    Zitat Zitat von Blue QQ Beitrag anzeigen
    ...
    Die 8.8 sagt nix über das Anziehmomemnt aus.
    ...
    So einfach kommst du mir nicht davon!

    Der Konstrukteur weiß, welche Kraft die Schraube ertragen muss.
    Daraus folgend legt er ihre Festigkeit fest, also 5.6 / 8.8 / 10.9 usw.
    Abhängig von diesen Fakten ist dann auch das Anzugsmoment:

    Bei M8 z. B.
    21 Nm für 8.8
    28 Nm für 10.9
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  8. #8
    Avatar von JoergH
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    909

    AW: /5 Achsklemmschraube hinten

    Genau das ist bei meiner Schraube der Fall. Deshalb die Frage.

    Euch allen grazie mille für den first class support .


    Zitat Zitat von KRAWO Beitrag anzeigen
    - und diese Schraube nur mäßig anziehen. In der Regel wird zu fest angezogen. Davon zeugt dann eine verbogene Klemmfaust und Schraube.


    Gruß Gerd

  9. #9
    Avatar von Blue QQ
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    B.W
    Beiträge
    6.043

    AW: /5 Achsklemmschraube hinten

    Ja gut. So gesehen haste recht. Aber wer zieht diese Schraube mit einem Drehmonetschlüssel an?
    Wenns 3x knackt ist gut. Beim vierten knacken ist sie ab.
    Alte Schlosserregel
    Manfred
    Bin ich ölig, bin ich fröhlich

  10. #10
    Avatar von fredde
    Registriert seit
    14.03.2019
    Ort
    Schweden
    Beiträge
    103

    AW: /5 Achsklemmschraube hinten

    Das mit Drehmoment kann man auch übertreiben. Für die genannte Schraube ist zB das Drehmoment unintressant. Anziehen bis sie fest sitzt und fertig.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier