Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
  1. #1

    Registriert seit
    02.11.2019
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    12

    R80/7 wieder zum Laufen bringen----

    Hallo,
    ich bin neu hier im Forum und brauche eure Hilfe

    versuche derzeit meine 80/7 die 19 Jahre in der Gareage schlummerte wieder in Gang zu bringen.
    Derzeit sieht alles gut aus. Motor dreht sich manuell ist also nicht fest. Div. Ölwechsel und Bremsflüssigkeit gewechselt. Vergaser überprüft.

    Vollgeladene Batterie rein, Startversuch , kein Mucks....
    Kontrolllampen sind da ausser Leerlauf (Birnchen OK). Leerlauf ist def. drin. Kann mich dran erinnern dass sie sonst nicht startete.
    Anlasser freigelegt. Strom liegt an. Wenn ich Masse verbinde läuft der Anlasser ohne den Motor zu drehen.

    Was wären die nächsten Schritte zum Ziel?

    Freue mich über jeden qualifizierten Tipp der mich der Problemlösung näher bringt.

    Hermann

    PS: Elektrik ist nicht so meine Stärke

  2. #2
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    34.885

    AW: R80/7 wieder zum Laufen bringen----

    Zieh mal am Kupplungshebel und betätige gleichzeitig den Anlasserknopf.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  3. #3
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    41.052

    AW: R80/7 wieder zum Laufen bringen----

    Bitte keine Fragen in der DB!
    Das konnte zwar Detlev (und die anderen Admins) lesen, aber der Rest der Welt nicht.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  4. #4
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    34.885

    AW: R80/7 wieder zum Laufen bringen----

    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Bitte keine Fragen in der DB!
    Das konnte zwar Detlev (und die anderen Admins) lesen, aber der Rest der Welt nicht.
    Wo Du immer drauf achtest...
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  5. #5
    Bauknecht Avatar von Ton
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    NL 5685 Best
    Beiträge
    4.740

    AW: R80/7 wieder zum Laufen bringen----

    Genau!

    Grüße, Ton

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Zieh mal am Kupplungshebel und betätige gleichzeitig den Anlasserknopf.
    Grüße aus Brabant, das Ober-Bayern der Niederlande



    Bauknecht weiß, was Frauen wünschen ...

  6. #6

    Registriert seit
    02.11.2019
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    12

    AW: R80/7 wieder zum Laufen bringen----

    Die Idee hatte ich auch schon - kein mucks....

  7. #7

    Registriert seit
    02.11.2019
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    12

    AW: R80/7 wieder zum Laufen bringen----

    Bin bei meinen Recherchen auf ein "Anlasssperrrelais gestossen. Habs auch gefunden aber wie prüft man das? Kann ich das überbrücken?
    Danke für den Austausch.....

  8. #8
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    18.537

    AW: R80/7 wieder zum Laufen bringen----

    Zitat Zitat von erich1920 Beitrag anzeigen
    Bin bei meinen Recherchen auf ein "Anlasssperrrelais gestossen. Habs auch gefunden aber wie prüft man das? Kann ich das überbrücken?
    Danke für den Austausch.....
    Das Anlassersperrrelais gibt es nur in der /5.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  9. #9
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    18.537

    AW: R80/7 wieder zum Laufen bringen----

    Alles über Relais und die möglichen Testprüfungen LINK

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  10. #10
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    18.440

    AW: R80/7 wieder zum Laufen bringen----

    Zitat Zitat von hg_filder Beitrag anzeigen
    Das Anlassersperrrelais gibt es nur in der /5.

    Hans
    Hallo,

    ...und bei der /6 ETK 61311357104

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier