Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Radnabe??

  1. #1

    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Ennetmoos
    Beiträge
    250

    Radnabe??

    Hallo und guten Tag, habe eine Frage: Habe eine Vorderradnabe an Lager, welche ich nicht zuordnen kann. Teile Nr: 1 462 723! Kann mir jemand weiterhelfen? Gruss BRC (Beni)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_6912.jpg   IMG_6913.jpg  

  2. #2
    Avatar von DerBohne
    Registriert seit
    11.05.2008
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    1.128

    AW: Radnabe??

    Moin Beni,

    sieht aus wie eine Vorderradnabe der Paralever.

    Grüsse
    Chris
    Der frühe Vogel fängt den Wurm......
    doch die zweite Maus bekommt den Käse....

  3. #3
    Hallgebender Avatar von northpower
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.465

    AW: Radnabe??

    Jep, jetzt musst du nur noch messen wie breit die Nabe an den Bremsscheibenaufnahmen ist und du weißt ob R oder GS.

    R = 73mm
    GS = 78mm
    Geändert von northpower (06.11.2019 um 08:32 Uhr)
    nordische Grüße, Achim


    Stelle bei Zündproblemen gegen Porto ein Test-Paket zur Verfügung
    1x Hallgeber, 1x ZZP- Einstellgerät, 1x Zündsteuergerät, 1x Anleitung





    Hallgeber-Service.de



  4. #4
    Gewerbetreibender Avatar von frankenboxer
    Registriert seit
    10.12.2007
    Ort
    Poppenhausen, OT Kützberg
    Beiträge
    2.441

    AW: Radnabe??

    Is von 'ner GS, steht jedenfalls so im ETK.
    Mit freundlichen Grüßen aus Kützberg, Peter

    www.frankenboxer.de



    Wer 2-Ventiler nachmacht oder verfälscht, oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Joghurtbecher fahren nicht unter zwei Jahren bestraft

  5. #5

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    2.320

    AW: Radnabe??

    1452723
    Gruß
    Wed

  6. #6

    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    592

    AW: Radnabe??

    Zitat Zitat von frankenboxer Beitrag anzeigen
    Is von 'ner GS, steht jedenfalls so im ETK.
    Zitat Zitat von wed Beitrag anzeigen
    1452723
    Gruß
    Wed
    Mahlzeit Peter und Wed,

    laut ETK hat die GS-Nabe die Nummer 1 452 722,

    die der R lautet 2 312 384.

    Beides stimmt weder mit Euren obigen Aussagen überein noch mit dem Aufdruck auf der Nabe des Fragestellers.


    Und nun?

    Werner

  7. #7
    Gewerbetreibender Avatar von frankenboxer
    Registriert seit
    10.12.2007
    Ort
    Poppenhausen, OT Kützberg
    Beiträge
    2.441

    AW: Radnabe??

    Sorry, da hab ich mich vertippt.

    Stimmt die GS-Nabe hat 36 31 1 452 722.

    Die 36 31 1 452 723 dürfte die Gussnummer des Teils sein.

    Also: Nachmessen, wie Achim geschrieben hat, sollte Klarheit bringen.
    Mit freundlichen Grüßen aus Kützberg, Peter

    www.frankenboxer.de



    Wer 2-Ventiler nachmacht oder verfälscht, oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Joghurtbecher fahren nicht unter zwei Jahren bestraft

  8. #8

    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Ennetmoos
    Beiträge
    250

    AW: Radnabe??

    Danke Jungs, habe gemessen 78mm, also GS. Gruss Beni
    Geändert von BRC (09.11.2019 um 08:14 Uhr)

  9. #9
    Avatar von schorsch3
    Registriert seit
    26.04.2007
    Ort
    Wolfsburg/ Vorsfelde
    Beiträge
    2.899

    AW: Radnabe??

    Wenn Du die verkaufen willst, sag bescheid.
    Es grüßt der Frank

    Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre, was ich sage

    http://forum.2-ventiler.de/vbgallery...ien/schorsch3/

    http://boxerkunst.de/content.php?121-Gasometer-247

  10. #10

    Registriert seit
    02.11.2016
    Ort
    Großraum S
    Beiträge
    10

    AW: Radnabe??

    Zitat Zitat von northpower Beitrag anzeigen
    Jep, jetzt musst du nur noch messen wie breit die Nabe an den Bremsscheibenaufnahmen ist und du weißt ob R oder GS.

    R = 73mm

    GS = 78mm
    Hallo,
    kann das sein?
    Die Maße für die R sind nach meiner Ansicht ca. 68 mm zwischen den Bremsscheibenaufnahmen - oder?
    73 mm ist die Breite der Speichenflansche, oder wie man das auch immer nennen mag..
    Gruß Ulle

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier