Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1

    Registriert seit
    26.07.2018
    Beiträge
    14

    Alternative zu Zach

    Guten Morgen die Runde,

    gestern habe ich bei einem Freund an einer alten GS eine Zach Auspuffanlage gehört und war mehr als begeistert. Die abendliche Recherche brachte das Ergebnis, dass Zach nicht mehr am Markt ist.

    Welche Alternativen könnt Ihr mir empfehlen, die der Klangchatakteristik einer Zach nahe kommen, habt Ihr Tipps? Ach ja, es geht um eine R 100 R, Bj 91.

    Danke und viele Grüße

    Michael

  2. #2

    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    17.620

    AW: Alternative zu Zach

    Wenig gebrauchte Zach werden immer wieder mal angeboten. Die kauft man nur einmal.

    Die serienmäßige Tüte dürfte sich in Verbindung mit einem Y-Rohr auch deutlich kerniger anhören.
    HG
    Matthias

  3. #3
    Avatar von Lutzel
    Registriert seit
    27.10.2013
    Ort
    Rothenburg/OL
    Beiträge
    1.565
    R80RT Monolever, Bj. 2/89 mit SR-RP-Kit und angepassten Köpfen, Kawasaki Z 440 LTD 1980

  4. #4
    Avatar von Schmitti
    Registriert seit
    28.08.2010
    Ort
    Erlenbach bei Marktheidenfeld
    Beiträge
    228

    AW: Alternative zu Zach

    Hatte auch mal einen Zach Endtopf montiert hört sich sehr gut an , aber gerade durch kleine Orte oder engen Gasse fand ich es schon ganz schön grenzwertig.

    Kam wieder runter und mit Y Rohr und orginal Schalldämpfer war die bessere Lösung .

    Optisch gibt es zwar besseres, was Leistung angeht brauchen wir gar nicht drüber reden.

    Oder man wird älter und denkt anders drüber was Lautstärke angeht, ich war auch mal bei der jungen Wilden Fraktion vertreten.

    Gruß Schmitti

  5. #5
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    324

    AW: Alternative zu Zach

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Die kauft man nur einmal.
    Ich würde das soweit ergänzen:
    Die kauft und verkauft man nur einmal!

    Der Zach war an meiner GS war so hölle laut, dass es kein Genuss mehr war, die Q über längere Strecken zu bewegen.

    Ich verwende seit Jahren, bereits ab der G/S, einen SITO (in Kombi mit dem Originalsammler), den es nun aber leider nicht mehr neu gibt. Optisch kein Schönling und sehr rostanfällig, aber die Q hat keinen Leistungsverlust und der Klang ist angenehm sonor. Habe mir rechtzeitig noch einen fabrikneuen über ebay geschossen und zum nagelneuen Original-ESD ins Regal gelegt.

    Gruß
    Guido
    Geändert von Qtreiber66 (10.11.2019 um 11:52 Uhr)
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  6. #6
    Kurvensauger Avatar von Klaus S.
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Im Enzkreis BaWü
    Beiträge
    6.202

    AW: Alternative zu Zach

    Zitat Zitat von Qtreiber66 Beitrag anzeigen
    Ich würde das soweit ergänzen:
    Die kauft und verkauft man nur einmal!

    Der Zach war an meiner GS war so hölle laut, dass es kein Genuss mehr war, das Teil über längere Strecken zu bewegen.

    Ich verwende seit Jahren, bereits schon ab der G/S, einen SITO, den es nun aber leider nicht mehr neu gibt. Optisch kein Schönling und sehr rostanfällig, aber die Fuhre hat keinen Leistungsverlust und der Klang ist angenehm sonor. Habe mir rechtzeitig noch einen fabrikneuen über ebay geschossen und zum nagelneuen Original-ESD ins Regal gelegt.

    Gruß
    Guido
    Naja Guido dann kannst ja glei den Originalen drann lassen.Bevor ich mir so einen billig Rostklumpen dranbau, der Original ist da um Welten besser.

    Ich hatte für meine 100GS auch mal einen Zach und hab ihn wieder verkauft.
    Mit dem Original Vorschalldämpfer und dem Zach Original Serien DB Killer war der eigentlich überhaupt nicht zu laut. Mit dem Db Killer mit etwas größerem Durchmesser auch von Zach war der genau richtig.Ohne Vorschalldämpfer war der zu laut und auf dauer bei Langstrecken nicht zu ertragen.Ich hatte allerdings immer egal bei welcher Konstellation ein ausgeprägtes Leistungsloch im mittleren Bereich.Viel mehr wie bei der Serie.Und ausserdem ist der Zach schwer wie Sau aber dafür stabil.
    Geändert von Klaus S. (10.11.2019 um 11:59 Uhr)
    Klaus

    Nur Tote Fische schwimmen mit dem Strom!

  7. #7
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    324

    AW: Alternative zu Zach

    Zitat Zitat von Klaus S. Beitrag anzeigen
    Naja Guido dann kannst ja glei den Originalen drann lassen.Bevor ich mir so einen billig Rostklumpen dranbau, der Original ist da um Welten besser.
    Hallo Claus,

    ich fand die Optik, das Gewicht und den blechernen Klang des Originalen schon immer irgendwie.... bäh. Geschmackssache!
    Der Sito war billig und hat absolut kein Leistungsloch fabriziert.
    Meine GSen werden bauartbedingt durch das Gemüse gejagt. Die GS PD wurde von mir in 20 Jahren Besitz insgesamt 3 x ordentlich geputzt, ansonsten nur grob abgedampft.
    Der nächste Regen hat die Dreck- und Staubschichten wieder abfallen lassen.
    Was juckt mich da ein bisschen Rost am ESD?

    Mein Grund BMW zu fahren, war ursprünglich, dass das Zeug ordentlich funktioniert und gut zu warten ist.
    Ich genehmige mir die Zeit, um meine Kühe zu fahren, und nicht um sie zu PUTZEN!

    So, nun hole ich die frisch geputzte RT aus dem Stall und drehe eine sonnige Runde!
    Und was macht ihr?

    Gruß
    Guido
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  8. #8
    Ich kaufe ein Ö Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    5.877

    AW: Alternative zu Zach

    Tach Guido,

    Zitat Zitat von Qtreiber66 Beitrag anzeigen
    Hallo Claus,

    Meine GSen werden bauartbedingt durch das Gemüse gejagt.
    ...und gerade dann ist eine flüsterleiser Abgasanlage angesagt, denn wenn man nicht nach dem Motto der verbrannten Erde fahren möchte, ist Rücksichtnahme das oberste Gebot, was Lautstärke und auch andere Verhaltensweisen betrifft.

    Unsere G/Sen werden ausschließlich im Gelände gefahren, jemanden der eine Krawalltüte ala Zach drauf hat, mit dem fahre ich nicht.

    Es gibt schon genug ristriktive Maßnahmen gegen das fahren im Gelände, da müssen die Geländefahrer nicht durch solche Maßnahmen auch noch mithelfen das in D bald gar nichts mehr geht.

    Und wer den Klaus kennt weiß das der nun wirklich kein Putzteufel ist und jedes seiner Motorräder ordentlich hernimmt.

    Ich sag jetzt nicht das böse P-Wort, Klaus.

    Wünsche einen schönen Rest-So. allerseits...
    Grüße Ingo
    Utrinque Paratus

  9. #9
    Lagerist Avatar von mk66
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    6.909

    AW: Alternative zu Zach

    Zitat Zitat von Qtreiber66 Beitrag anzeigen
    ich fand die Optik, das Gewicht und den blechernen Klang des Originalen schon immer irgendwie.... bäh. Geschmackssache!

    Hallo,

    das Geräuschempfinden ist ja subjektiv, aber das Attribut "blechern" für den Originalen R100GS ESD kann ich nun gar nicht nicht nachvollziehen. Jedenfalls nicht für die mit der Außenhülle aus Edelstahl, die es ab ca. 1989 gab. War dein Original ESD noch aus der ersten Serie mit Stahlblech-Hülle?

    Grüße
    Marcus

  10. #10

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.798

    AW: Alternative zu Zach

    Zitat Zitat von mk66 Beitrag anzeigen
    ...aber das Attribut "blechern" für den Originalen R100GS ESD kann ich nun gar nicht nicht nachvollziehen. Jedenfalls nicht für die mit der Außenhülle aus Edelstahl, die es ab ca. 1989 gab. War dein Original ESD noch aus der ersten Serie mit Stahlblech-Hülle?
    Ich fahre noch das (früher mal) verchromte Blechding von 1988 mit oben angeschweißten Laschen. Klingt auch nicht blechern. Blechern hörten sich die ersten 4V-Boxer an.

    Gibbet eigentlich gute, rostfreie Zubehörteile? Würde etwas von der G/S passen?
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier